Logo Staatlich geprüfter Betriebswirt

Fernstudium Staatlich geprüfter Betriebswirt

Institut für Lernsysteme, Ausbildung mit staatlichem Abschluss

Überdurchschnittliche Erfolgsquote in der Abschlussprüfung! Bereiten Sie sich gezielt auf mit dieser Ausbildung auf die staatlichen Prüfungen zum Betriebswirt vor, auch nebenberuflich. Sie wählen eine der 6 Fachrichtungen Marketing, Finanzwirtschaft, Logistik, Personalwirtschaft, Touristik sowie Wirtschaftsinformatik. Nutzen Sie 40% staatliche Förderung durch Aufstiegs-BAföG.

Auf einen Blick

Fernschule  Institut für Lernsysteme

Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das Institut für Lernsysteme zur größten Fernschule Deutschlands. Das ILS wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung.

Fachrichtung Wirtschaft & Beruf, Betriebswirt
Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Staatlich geprüfter Betriebswirt unter der Nummer 118497 zugelassen.

Dauer 36 Monate
Kursbeginn jederzeit
Kosten 152 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.ils.de

Übersicht: Voraussetzungen, Vertiefungen, Kursinhalte und Studienmaterialien, Kursdauer und EinstiegPrüfung und Abschlüsse, SeminareKosten und Finanzierung, Fragen und Bewertungen, Studienführer und Probemonat

Voraussetzungen für die Zulassung

Betriebswirte
Staatlich geprüfte Betiebswirtin bzw. Betriebswirt: Ausbildung nebenberuflich per Fernstudium möglich. Foto: © contrastwerkstatt/Fotolia

Zum Zeitpunkt der staatlichen Prüfung zum Betriebswirt, die etwa 3 Jahre nach Lehrgangsbeginn erfolgt, müssen Sie folgende Voraussetzungen nachweisen:

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Schulabschluss,
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit,
  • einschlägiger Berufsschulabschluss.

Das heißt, dass Sie in den Kurs auch einsteigen können, wenn Sie diesen Voraussetzungen noch nicht entsprechen, diese aber in den nächsten 3 Jahren nachweisen können.

Alternativ werfen Sie einen Blick auf die Betriebswirt-Weiterbildung am ILS, für die lediglich kaufmännische Grundkenntnisse vorausgesetzt werden, die aber im Prinzip dieselben Inhalte vermittelt.

Details

Als Betriebswirt arbeiten Sie in verschiedenen Bereichen in Unternehmen und der Unternehmensführung und verfügen über die nötige Kompetenz, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder auch Unternehmen zu beraten. Mit dem Fernlehrgang zum Staatlich geprüften Betriebswirt werden Sie gezielt und Schritt für Schritt auf die Prüfung zum Betriebswirt vorbereitet, nach deren Bestehen Sie einen staatlichen Abschluss erhalten. 

Vertiefungen: 6 Studienschwerpunkte möglich

Auf Ihrem Weg zum Staatlich geprüften Betriebswirt wählen Sie einen von 6 Studienschwerpunkten.

  • Absatzwirtschaft/Marketing: Als Betriebswirt oder Betriebswirtin mit Marketing-Schwerpunkt helfen Sie Unternehmen dabei, gewinnbringende und absatzsteigernde Marketing-Strategien zu entwickeln. 
    Themen im Fernkurs: Marktforschung, Managementkonzepte in der Marketingpraxis, Strategisches und operatives Marketing, Dienstleistungsmarketing, Kommunikationspolitik, Customer Relationship Management, Marketing-Controlling, Internationales Management
  • Finanzwirtschaft: Betriebswirte mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft analysieren die Gewinn- und Verlustrechnung von Unternehmen, entwickeln Finanzpläne und beschäftigen sich mit Kapitalstrukturen.
    Themen im Fernkurs: Kapitalbedarfsplanung, Finanzpläne, Kassenhaltungsmodelle, Kapitalstruktur, Eigen- und Beteiligungsfinanzierung, Fremdfinanzierung, Außenhandelsfinanzierung, Innenfinanzierung, Selbstfinanzierung, Finanzierung aus Abschreibungswerten und durch Vermögensumschichtung, Finanz- und Bilanzanalyse, Investitionen bei Sicherheit und Unsicherheit, Nutzungsdauer und Ersatzzeitpunkt, Analyse der GuV-Rechnung, Kapitalflussrechnungen
  • Logistik: Logistik-Betriebswirte arbeiten als Logistik-Manager und gestalten als solche Transportketten mit.
    Themen im Fernkurs: Einführung in das Logistikmanagement, Die Gestaltung von Transportketten, Logistikbereiche und -systeme, Produktions- und Distributionslogistik, Planung und Betrieb in der Logistik, Qualitätsmanagement, Informationssysteme und Telematik, Logistikcontrolling, Rechtliche Rahmenbedingungen, Internationale Logistik, Beschaffungslogistik, Entsorgungslogistik, Beständemanagement, Logistikmarketing, Verkehrswirtschaft und Logistik
  • Personalwirtschaft: Betriebswirte der Fachrichtung Personalwirtschaft führen, enwickeln und verwalten Mitarbeiter und Personal und treffen strategische Entscheidungen in Bezug auf Personalplanung, flexible Arbeitszeitmodelle, Personalbeschaffung und Personalvermittlung.
    Themen im Fernkurs: Konjunktur- und Beschäftigungspolitik, Personalplanung und Personalmarketing, Personalbedarfsermittlung, Personalbedarfs- und -entwicklungsplanung, Personalcontrolling, Mitarbeiterbeurteilung und -förderung, Qualifizierungs- und Förderprogramme, Qualitätsmanagement im Personalbereich, Führungsmodelle und Führungsinstrumente, Arbeits- und Lernorganisation
  • Touristik/Fremdenverkehr: Im Bereich Touristik/Fremdenverkehr übernehmen vielfältige Führungsaufgaben in der Tourismusbranche.
    Themen im Fernkurs: Marktstrukturen und Tourismuspolitik, Soziologie und Psychologie des Tourismus, Tourismusmarketing, Management des Kur- und Bäderwesens, Management der Reiseveranstaltung, Geografie des Tourismus, Tourismusmanagement, Destinationsmanagement, Hotellerie- und Gastronomiemanagement, Management der Reisevermittlung
  • Wirtschaftsinformatik: Wirtschaftsinformatik-Betriebswirte optimieren betriebliche Ablaufprozesse im IT-Bereich.
    Themen im Fernkurs: Informationsmanagement im Unternehmen, Datenbankarchitektur und -organisation, Datenfernübertragung und Rechnernetze, Datensicherheit und Datenschutz, Softwareeinführung, Abnahme und Wartung, Software-Engineering, Vorgehensmodelle, Aufwandsschätzung und Projektorganisation, Objektorientierte Modellierung, Anforderungsanalyse und Softwareentwürfe, Data-Warehouse, Datenbankmodelle und -entwürfe, Betriebssysteme, Qualitätssicherung und Testverfahren.

Während des Fernstudiums können Sie übrigens den Schwerpunkt jederzeit wechseln.

Allgemeine Kursinhalte: Von BWL über VWL bis Wirtschaftsenglisch

Zusätzlich zu den Themen, die je nach Vertiefung abgehandelt werden, vermittelt der BWL-Kurs folgende prüfungsrelevanten Inhalte:

  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre mit Wirtschaftsrecht: Rechtsform und Standort, Rechnungswesen im Betrieb, Betriebliche Funktionsbereiche, IT im Betrieb, Finanzwirtschaft, Volkswirtschaftliche Grundlagen, Geldwesen und -politik, Wirtschaftspolitik, BGB-Grundlagen, Schuld- und Sachenrecht, Unternehmensrecht
  • Rechnungswesen/Controlling: Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der Finanzbuchhaltung, Jahresabschluss, Bilanzanalyse und -kritik, Kosten- und Leistungsrechnung
  • Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht: Ausbildungswesen und Berufsbildungsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Insolvenz- und Wettbewerbsrecht
  • Mitarbeiterführung und Berufs- und Arbeitspädagogik: Grundlagen der Mitarbeiterführung, Techniken der Gruppenführung
  • Projektmanagement: Projektphasen, Projektabschluss
  • Organisationslehre: Planung und Organisation, Aufbau- und Ablauforganisation
  • Wirtschaftsinformatik: Dateiverwaltung mit MS-Windows, Tabellenkalkulation mit MS-Excel
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik: Algebraische Grundlagen, Differenzialrechnung, Finanzmathematik, Grundlagen der Statistik
  • Englisch/Kommunikation: Wirtschaftsenglisch, Grammatik und Vokabular, Schriftlicher und mündlicher Sprachgebrauch
  • Deutsch/Kommunikation: Arbeitstechniken, Umgang mit Texten, Sprache in mündlicher und schriftlicher Verwendung
  • Politik: Staatsaufbau und Regierungssystem, Soziale Marktwirtschaft, Europäische Integration, Globalisierung
App
Fernstudium nach dem ILS-Plus-Prinzip: Die iPad-App des ILS.

Je nach Schwerpunkt erhalten Sie etwas 115 Studienhefte sowie Arbeitsbücher und CDs. Alles, was Sie für die staatlichen Abschlussprüfungen wissen müssen, wird Ihnen Schritt für Schritt verständlich über die Studienhefte vermittelt. Die Studienhefte sind didaktisch speziell für die Erwachsenenbildung konzipiert.

Ergänzt wird die Lektüre über das Online-Studienzentrum des Instituts für Lernsystem, über das Sie Kontakt zu Ihren Lehrern und zu Mitschülern halten.

Studiendauer: Heute loslegen, in weniger als 3 Jahren zum Betriebswirt

Der Kurs dauert bis zur Prüfung etwa 36 Monate bzw. 3 Jahre. Die durchschnittliche Arbeitszeit liegt bei 15 Stunden wöchentlich. Sie können selbstverständlich schneller vorgehen, wenn Sie mehr Zeit investieren können, sie können sich nach Bedarf aber auch länger Zeit lassen. Die Regelstudienzeit kann kostenfrei um bis zu 18 Monate überschritten werden.

Der Fernstudiengang zum Staatlich geprüften Betriebswirt können Sie noch heute aufnehmen. Die Anmeldung ist bequem über die Website des ILS möglich. Falls Sie sich noch nicht entscheiden können: Fordern Sie den Studienführer des ILS an, der weitere Infos zur Betriebswirt-Ausbildung mit dem ILS enthält.

Präsenzseminare: Wissen vertiefen, Kontakte knüpfen

Der Lehrgang umfasst insgesamt ein zehntägiges und zwei neuntägige Seminare sowie 20 Webinar-Stunden. Seminarort ist das neu errichtete Campe Bildungszentrum auf dem Expo-Gelände in Hannover. 

In den Seminaren wird das erworbene Wissen weiter vertieft und wiederholt, zudem wird gezielt auf die Abschlussprüfung zum Staatlich geprüften Betriebswirt vorbereitet.

Da die Seminar- und Webinarteilnahme Voraussetzung die Zulassung zur Prüfung ist, sind die Seminargebühren in der Studiengebühr enthalten.

Prüfung und 2 Abschlüsse

Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie ein Abschlusszeignis des Instituts für Lernsysteme, das Ihnen auf Wunsch auch in englischer Sprache ausgestellt wird.

Wenn Sie die Prüfungsvoraussetzungen erfüllen, nehmen Sie außerdem an der staatlichen Prüfung zum Betriebswirt teil. Prüfungsstandort an einer Fachschule in Niedersachsen (Hannover), das heißt, Sie werden nach niedersächsischem Recht geprüft.

Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung erhalten Sie das Zeugnis und den Titel „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“.

Übrigens: Der Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an der Euro-FH, Sie können sich bis zu 78 Credits auf ein Bachelor-Studium an der Hochschule anrechnen lassen und so die Studienzeit verkürzen, etwa im Bachelor-Studiengang International Business Administration.

Studiengebühren

Das Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt am ILS kostet ca. 152,– EUR monatlich. Den tagesaktuellen Preis entnehmen Sie bitte der Website des ILS oder dem aktuellen Studienhandbuch.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Institut für Lernsysteme oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Staatlich geprüfter Betriebswirt (Staatlich geprüfter Betriebswirt) mit.

Sabine

Ich fand den Betriebswirt-Fernlehrgang beim ILS als sehr angenehm. Da ich schon gewisse Vorkenntnisse hatte, waren die meisten Hefte mehr eine Spielerei denn eine echte Herausforderung. Dennoch waren sie gut gemacht und auch ich hab noch einiges Neues gelernt. Beim Betriebswirt schreibt man in jedem Fach sozusagen als "Abschluss" eine Fallstudie, die teilweise auch mit den anderen Fächern verknüpft ist. In ihnen sollte man zeigen, was man gelernt hatte. Ich fand, dass diese Fallstudien im Vergleich zu den Studienheften zu anspruchsvoll waren. Sie waren in den vorgegebenen Zeitrahmen kaum zu lösen und waren teilweise extrem schwierig zu verstehen.

Was auch sehr grenzwertig war, waren die Mathematik-Hefte. Da ich noch kurz vor dem Betriebswirt-Lehrgang das Abitur nachgemacht habe und im Oberstufenstoff Mathematik noch drin war, war es für mich nicht zu schwierig (wenn auch nicht niveaulos). Aber die Mathematik-Klausur mussten damals einige wiederholen und die meisten sind nur so "durchgerutscht". Der Unterricht in den Seminaren konnte daran leider auch nichts mehr ändern, weil sich die Lehrer natürlich geweigert haben noch einmal bei den Basics anzufangen.

Dafür empfand ich die Betreuung und Beratung im Rahmen der Facharbeit als sehr angenehm und kompetent. Auch Flexibilität findet man hier noch vor. Als ich wenige Wochen vor dem Abgabeschluss noch einmal das Thema meiner Arbeit um 180 Grad drehen musste (weil das Thema bei meinem Arbeitgeber weggefallen war), hat man mit Verständnis reagiert und mir geholfen, den Rückstand aufzuholen.

Die Berufschancen schätze ich als sehr hoch ein (und ich als Personalerin muss es ja wissen ;)). Der Betriebswirt ist ohnehin eine angesehene Weiterbildung und ist in der Wirtschaft sehr angesehen.

Leider ließ der Praxisbezug ein wenig zu wünschen übrig, was jedoch angesichts der Teilnehmer nicht weiter überrascht hat. Im Prüfungsvorbereitungsseminar hatten wir erstmals auch Unterricht in meinem Spezialisierungsfach Personalwesen. Wir waren etwa 20 Leute in dem Kurs und davon waren neben mir nur noch zwei oder drei andere tatsächlich im Personalwesen tätig. Sowohl die entsprechenden Studienhefte als auch den Unterricht empfand ich daher als sehr billig, weil alles dort Besprochene mein "täglich Brot" war und ist.

Aber insgesamt kann ich den Kurs dennoch empfehlen. Er bereitet gut auf die Prüfungen vor und es ist durchaus möglich, dort sehr gute Noten zu erzielen. Auf die leichte Schulter sollte man den Fernlehrgang aber trotz allem nicht nehmen. In meinem Jahrgang hat es in der Prüfung damals auch etliche 5er und 6er gehagelt.

Studienhandbuch und Probestudium

studienfuehrer ilsSie können das Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt einen Monat lang kostenlos testen! Zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen 14 Tagen Rückgaberecht gewährt das ILS weitere 14 Tage Rückgaberecht, sodass Sie insgesamt einen Monat lang prüfen können, ob Ihnen die Lehrmaterialen gefallen und der Fernstudiengang für Sie „passt“.

Weitere Informationen zum Kurs und zum Studienablauf bietet übrigens der kostenlose Studienführer des Instituts für Lernsysteme, den Sie über die ILS-Website anfordern können.

Studienführer bitte hier anfordern

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Institut für Lernsysteme gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 16.06.2017.