Logo Latein, großes Latinum

Latein, großes Latinum

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Latein, großes Latinum (Latinum). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule Institut für Lernsysteme. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  Institut für Lernsysteme

Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das Institut für Lernsysteme zur größten Fernschule Deutschlands. Das ILS wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung.

Fachrichtung:  Fremdsprachen, Latein
Abschluss:  Latinum
ZFU-Zulassung: 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Latein, großes Latinum unter der Nummer 201279 zugelassen.

Dauer:  9 Monate
Kursbeginn:  jederzeit
Kosten:  116 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.ils.de

Zulassungsvoraussetzungen

Ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss, Fachschulreife o. Ä.) oder Abitur. Prüfungsvoraussetzung für die Ergänzungsprüfung: Abitur.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Latein, großes Latinum? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Institut für Lernsysteme oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Latein, großes Latinum (Latinum) mit.

Unsere Tochter absolviert gegenwärtig in Irland ein Austauschjahr und plant ev. ihr Abitur in Irland abzulegen. Vom Fächerspektrum fehlt ihr neben Englisch eine 2. Fremdsprache, damit das Abitur in Deutschland anerkannt wird. Besteht die Möglichkeit das Latinum über die Fernschule zu erwerben und wird das dann als 2. Fremdsprache im deutschen Abitur anerkannt (Sachsen)?

Wolf

Sie erwerben das Latinum bzw. das große Latinum nicht direkt über die Fernschule (Institut für Lernsysteme). Dieser Fernkurs bereitet Sie bzw. Ihre Tochter auf die staatliche Ergänzungsprüfung vor und hilft Ihnen bei der Anmeldung beim Schulamt. Das Latinum, so Ihre Tochter besteht, ist dann bundesweit anerkannt und gleichwertig etwa dem Latinum, das mit dem Abitur erworben werden kann.

Nun gilt als Voraussetzung für die Zulassung zur Ergänzungsprüfung allerdings das Abitur. Inwieweit es möglich ist, das Latinum mit Ihren Voraussetzungen zu erlangen, erfragen Sie bitte direkt bei Ihrem zuständigem Schulamt sowie beim Anbieter dieses Kurses, dem Institut für Lernsysteme.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Institut für Lernsysteme gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 28.01.2017.