Logo Kunst verstehen

Kunst verstehen

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Kunst verstehen (SGD-Abschlusszeugnis). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  Studiengemeinschaft Darmstadt

Die SGD besteht seit 1948 und ist eine der größten deutschen Fernschulen mit einem Angebot von über 200 Fernkursen aller Fachrichtungen und einer Bestehensquote von über 90 % bei ihren Teilnehmern. Für ihre innovative Lernmethoden wurde die Studiengemeinschaft vielfach ausgezeichnet.

Fachrichtung:  , Allgemeinbildung
Abschluss:  SGD-Abschlusszeugnis
ZFU-Zulassung: 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Kunst verstehen unter der Nummer 787300 zugelassen.

Dauer:  10 Monate
Kursbeginn:  jederzeit
Kosten:  109 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.sgd.de

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Kunst verstehen? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Kunst verstehen (SGD-Abschlusszeugnis) mit.

Hallo!

Mein Name ist Lea Gahleitner und arbeite derzeit als Grafikerin in Österreich.
Ich ziehe Ihren Kurs in Bezug der Bildungskarenz in Betracht und möchte daher wissen wie viele Wochenstunden dieser 10-monatige Kurs beträgt.( inkl. Eigenstudium)

Gibt es auch die Möglichkeit diesen Kurs in nur 6 Monaten, dafür mit erhörter Wochenstundenanzahl durchzuführen?

Liebe Grüße

Lea gahleitner

Wolf

Der wöchentliche Lernaufwand für diesen Kunst-Lehrgang liegt bei etwa 4 Stunden über 10 Monate.
Ihr Lerntempo bestimmen Sie selbst. Sie können auch schneller vorgehen oder sich länger Zeit lassen, um diesen Kurs zu absolvieren, Sie werden insgesamt 15 Monate lang bei Bedarf betreut (eine weitere kostenlose Verlängerung der Betreuungszeit ist nach Absprache möglich).

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 28.01.2017.