Logo Ernährungsberater

Fernstudium Ernährungsberater

Studiengemeinschaft Darmstadt, Weiterbildung mit Zertifikat

Der Kurs bildet Sie von Grund auf zur Ernährungsberaterin, zum Ernährungsberater aus. Sie lernen, Menschen im Hinblick auf eine gesunde Ernährung zu informieren und zu beraten sowie Ernährungspläne zusammenzustellen. Ziel des Kurses ist die Unterstützung von Gesunden. Sie werden also vertraut mit der präventiven (vorbeugenden) Beratung.

Auf einen Blick

Fernschule  Studiengemeinschaft Darmstadt

Die SGD besteht seit 1948 und ist eine der größten deutschen Fernschulen mit einem Angebot von über 200 Fernkursen aller Fachrichtungen und einer Bestehensquote von über 90 % bei ihren Teilnehmern. Für ihre innovative Lernmethoden wurde die Studiengemeinschaft vielfach ausgezeichnet.

Fachrichtung Gesundheit & Soziales, Ernährung
Abschluss SGD-Zertifikat
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Ernährungsberater unter der Nummer 7168006c zugelassen.

Dauer 15 Monate
Kursbeginn jederzeit
Bildungsgutschein  BildungsgutscheinArbeitslos? Die Umschulung Ernährungsberater kann mittels Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit zu 100 % gefördert werden und ist nach AZWV zertifziert!
Kosten 126 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.sgd.de

Zulassungsvoraussetzungen

Für das Fernstudium zum Ernährungsberater bei der SGD wird ein mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt. Von Vorteil sind auch Vorerfahrungen im medizinischen oder ernährungsbezogenen Bereich. Falls Sie den Online-Campus der SGD nutzen möchten, brauchen Sie einen internetfähigen PC.

Ausbildung zum Ernährungsberater mit der SGD

Gesunde Ernährung und Prävention von ernährungsbedingten Krankheiten ist ein Thema, das immer wichtiger wird. Als Ernährungsberater/-in unterstützten Sie Menschen bei Diätplänen, der Steigerung ihrer körperlichen Fitness und begleiten sie eine zeitlang durch ihren Ernährungs-Alltag. Nutzen Sie diesen Lehrgang der Studiengemeinschaft Darmstadt, um sich zum Ernährungsberater oder zur Ernährungsberaterin auszubilden.

Übersicht: Studieninhalte, Studienmaterialien, Studiendauer, Studienabschluss, Studiengebühren, Probestudium

Studieninhalte

Nahrung
Nebenberuflich Ernährungsberaterin oder Ernährungsberater werden: Mit der SGD. (Foto: © karepa/Fotolia)

Mit diesem Fernstudium lernen Sie, Menschen in Bezug auf eine gesunde Ernährung umfassend zu informieren. Die Studieninhalte im Einzelnen:

  • Grundlagen: Allgemeines zur Tätigkeit von Ernährungsberatern, Ernährungslehre, Lebensmittelkunde, Lebensmittelrecht, Lebensmitteltoxikologie, Anatomie und Physiologie der Verdauung, ernährungsbedingte Krankheiten
  • Ernährung und Prävention: Vollwertige Ernährung nach der Deutschen Gesellschaft für Ernährung; Ernährung für bestimmte Zielgruppen wie Schwanger, Sportler, Säugling, Senioren usw.; alternative Formen der Ernährung wie Heilfasten, Trennkost, Blutgruppen-Ernährung usw; Abnehmen und Diäten
  • Beratungsgespräche: Sprechtechnik, Präsentation und Körpersprache; Ernährungskommunikation, Gesprächsführung, Gruppenarbeitsmethoden; Informationen zur Selbstständigkeit als Ernährungsberater/-in, Steuerrecht, Rechnungsstellung, Selbstvermarktung etc.

Hinzu kommen zwei Präsenzseminare, die jeweils 2,5 Tage dauern und Wissen zu den Themen Ernährungsberatung und vollwertige Ernährung vertiefen.

Studienmaterialien

Studienmaterialien Ernährungsberater
Beispiel für Studienmaterialien und ein Erstpaket der SGD zum Fernstudium Ernährungsberatung.

Die Studienmaterialien für den Ernährungsberater-Fernlehrgang bestehen aus insgesamt 15 Lehrbriefen. Sie sind didaktisch ansprechend aufgebaut und vermitteln Schritt für Schritt den Lernstoff. Anhand von Einsendeaufgaben und durch die Hilfe von persönlichen Ansprechpartnern und Tutoren wird der Lernerfolg kontinuierlich überprüft. Zudem haben Sie Zugang zum Online-Campus der Studiengemeinschaft, über den Sie auch Kontakt zu Mitschülern herstellen können.

Studiendauer

Der Lehrgang zum Ernährungsberater dauert insgesamt 15 Monate. Sie können die Betreuungszeit bei Bedarf auf bis 21 Monate ohne weitere Kosten verlängern, das heißt, dass Sie den Kurs problemlos auch nebenberuflich absolvieren können. Der Lernaufwand beträgt etwa 8 Stunden wöchentlich.

Seminare

Das Fernstudium Ernährungsberatung der SGD umfasst insgesamt 2 Seminare, die je 2,5 Tage dauern (insgesamt 40 Stunden). Die Seminare im Einzelnen:

  • Seminar 1: „Vollwertige Ernährung nach DGE-Richtlinien“ (3 Tage, fakultativ)
  • Seminar 2: „Ernährungsberatung“ (3 Tage, mit Zertifikatsprüfung)

Studienabschluss

Das Fernstudium zum Ernährungsberater bei der SGD schließt nach erfolgreicher Teilnahme mit dem SGD-Zeugnis ab. Sie haben außerdem die Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat der Studiengemeinschaft Darmstadt zu erhalten, das nach einer institutsinternen Prüfung vergeben wird.

Der Lehrgang ist außerdem bei der Bundesapothekerkammer für den Erwerb des Fortbildungszertifikats akkreditiert! Ärzte, Apotheker und pharmazeutische Mitarbeiter können durch diesen Fernlehrgang also bis zu 41 Fortbildungspunkte erwerben! Einzelne Inhalte des Fernlehrgangs sind bei der Deutschen Gesellschaft der qualifizierten Ernährungstherapeuten und Ernährungsberater QUETHEB e.V. als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

Studiengebühren

Der nebenberufliche Lehrgang zum Ernährungsberater kostet insgesamt 1890 EUR. Er wird in 15 monatlichen Raten zu je 126 EUR gezahlt. Hinzu kommen Seminarkosten i.H.v. 532,– EUR. Sie können die Lehrgangsgebühren ggf. steuerlich geltend machen und weitere Möglichkeiten der Studienfinanzierung und Studienförderung in Anspruch nehmen.

Zudem ist der Fernkurs nach AZWV zertifiziert, Sie können den Kurs also ggf. durch den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit zu 100 % finanzieren lassen!

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Ernährungsberater? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Ernährungsberater (SGD-Zertifikat) mit.

Hallo, ich habe eine Frage.
Ich habe keinen Realschulabschluß jedoch eine Ausbildung als Staatl.Hauswirtschafterin mit gut bzw, praxis sehr gut abgeschlossen,hatte auch vor Jahren bei einem anderen Lehrgang anbieter schonmal hiermit angefangen, musste jedoch aus privaten Gründen abbrechen,Nun würde ich gerne wieder anfangen bzw, Neu Starten, da auch mein Arzt mir geraten hat meinen Job Küchenleitung an den Nagel zuhängen aus Geundheitlichen Gründen.
Würde mich über eine positive Antwort freuen.

fernstudi.net

Hallo,
ob Sie auch ohne Mittlere Reife zum Kurs zugelassen werden können bzw. ob Ihre Ausbildung als gleichwertig zum Realschulabschluss anerkannt wird, lassen Sie bitte direkt von der Studienberatung der SGD prüfen.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe den Hauptschulabschluss und eine dreijährige abgeschlossene Berufsausbildung als Einzelhandelskauffrau.
Ist es möglich mit diesen Vorausetzungen den Lehrgang zu belegen.

Mit freundlichen Grüssen

Renate Sappel

Wolf

Hallo,
mit Ihrer Berufsausbildung können Sie sich unter Umständen nachträglich den Realschulabschluss anerkennen lassen. Informationen dazu finden Sie in diesem Beitrag: So können Sie die mittlere Reife durch Ausbildung nachträglich anerkennen lassen.

Davon abgesehen erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter dieses Ernährungsberater-Lehrgangs, der Studiengemeinschaft Darmstadt, inwieweit Sie mit Ihrer abgeschlossenen Ausbildung den Voraussetzungen entsprechen.

Anmeldung

Studienführer ErnährungGehen Sie kein Risiko ein: Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen für diesen Lehrgang zum Ernährungsberater zu. Die SGD verlängert diese 14 Tage freiwillig um weitere 14 Tage. Sie können den Kurs also insgesamt einen Monat lang kostenlos testen! Der Studienführer der Studiengemeinschaft enthält außerdem weitere Informationen zum Fernstudium mit der SGD.

Hier gibt es den Studienführer

 

 

Ähnliche Fernkurse