Logo Elektrofachkraft IHK (Gebäudetechnik oder Veranstaltungstechnik)

Elektrofachkraft IHK (Gebäudetechnik oder Veranstaltungstechnik)

Hier finden Sie alle Infos und Erfahrungen zum Fernstudium Elektrofachkraft IHK (Gebäudetechnik oder Veranstaltungstechnik) (IHK-Abschluss). Der Fernkurs wird angeboten von der Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt. Fragen zum Kurs? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Fernschule:  Studiengemeinschaft Darmstadt

Die SGD besteht seit 1948 und ist eine der größten deutschen Fernschulen mit einem Angebot von über 200 Fernkursen aller Fachrichtungen und einer Bestehensquote von über 90 % bei ihren Teilnehmern. Für ihre innovative Lernmethoden wurde die Studiengemeinschaft vielfach ausgezeichnet.

Fachrichtung:  Technik, Handwerk, Gebäudetechnik
Abschluss:  IHK-Abschluss
ZFU-Zulassung: 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernkurs Elektrofachkraft IHK (Gebäudetechnik oder Veranstaltungstechnik) unter der Nummer 566109 zugelassen.

Dauer:  9 Monate
Kursbeginn:  jederzeit
Kosten:  136 EUR monatlich
Mehr Infos: http://www.sgd.de

Zulassungsvoraussetzungen

Sie brauchen bei beiden Kursfachrichtungen eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine gleichwertige Tätigkeit. Die Ausbildung bzw. Tätigkeit muss für die festgelegten Tätigkeiten durch eine Ausbildung im elektrotechnischen Bereich ergänzbar sein. Dies ist z. B. bei einer abgeschlossenen Berufsausbildung im technischen Bereich der Industrie oder dem Handwerk anzunehmen.

Fragen und Bewertungen

Fragen zum Fernlehrgang Elektrofachkraft IHK (Gebäudetechnik oder Veranstaltungstechnik)? Stellen Sie hier, auch anonym, Ihre Frage. Ein Mitarbeiter der Fernschule Studiengemeinschaft Darmstadt oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Fernstudium Elektrofachkraft IHK (Gebäudetechnik oder Veranstaltungstechnik) (IHK-Abschluss) mit.

Guten Abend mein Name ist Pio Leone geboren 17.10.1961.
Am 09.16.1991 bis 08.13.1999 besuchte die Schule ETZ ElektroTecnologiezentrum Stuttart-Ich verließ die Schule aus familiären Gründen.

Welchen Rat würden Sie mir geben .

Was kann ich tun?

was sind meine Möglichkeiten?

Vielen Dank im Voraus

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich interessiere mich für den Lehrgang Elektrofachkraft und benötige dafür weitere Informationen zum Inhalt und Umfang des Kurses.

Vielen Dank vor ab und

mit freundlichen Grüßen

A.Richter

Wolf

Die Studieninhalte im Einzelnen:
  • Grundlagen der Elektrotechnik 1: Was ist elektrische Energie? Spannung, Strom, Widerstand sowie elektrische Leistung und Arbeit – Elektrische Eigenschaften von Werkstoffen – Die elektrischen Grundgrößen – Berechnung von elektrischer Arbeit und Leistung – Anwendung von Halbleitern.
  • Grundlagen der Elektrotechnik 2: Schaltungen mit Widerständen – Technischer Widerstand – Die Kirchhoffschen Gesetze zum Berechnen von Stromkreisen – Die reale Spannungsquelle – Messtechnik und Multimeter – Vorstellung der meist genutzten Messgeräte.
  • Grundlagen der Elektrotechnik 3 (dieser Lernabschnitt ist freiwillig für Teilnehmer/innen der Kursfachrichtung „Gebäudetechnik, Veranstaltungstechnik …“): Elektrisches Feld und Kondensator – Elektrisches Verhalten von Kondensatoren – Der Elektromagnet – Die Induktion – Die Spule – Der Transistor – Der Operationsverstärker.
  • Wechsel- und Drehstrom: Grundlagen der Wechselstromtechnik – Wechselstromleistung – Die Wechselstromwiderstände – Erzeugung von Drehstrom – Verbraucher am Drehstromnetz – Drehstrommotoren.
  • Gefahren des Stroms, Erste Hilfe, Arbeitssicherheit und Verantwortung: Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes – Erste Hilfe und Brandschutz – Maßnahmen zur Unfallverhütung – Verantwortung im Betrieb.
  • Schutzmaßnahmen und Prüfungen: Erdungssysteme bzw. Netzformen – Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme – Anforderungen und Prüfungsumfang nach DIN VDE 0100, 0105, 0113 – Geräteprüfung nach DIN VDE 0701/0702 – Arbeiten bei besonderer Gefährdung.

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Website des Anbieter, der Studiengemeinschaft Darmstadt.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Studiengemeinschaft Darmstadt gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 28.01.2017.