Fernabitur

Das Abitur ist in Deutschland der höchste allgemeinbildende Schulabschluss, den es gibt. Für ein Hochschulstudium ist das Abitur in der Regel grundlegende Voraussetzung. Für alle, die ihr Abitur nachträglich erwerben wollen, bietet der zweite Bildungsweg eine Möglichkeit, ihr Allgemeinwissen zu erweitern und den Zugang zu einer Hochschule zu erlangen. Fernabitur: Das bedeutet, sich mithilfe einer Fernschule auf die Prüfungen zum externen Abitur vorzubereiten.

Auf das externe Abitur an einer Fernschule vorbereiten

Externes Abitur an einer Fernschule: Lernen Sie von zuhause aus

In der Regel dauert es 30 bis 36 Monate, bis Sie Ihr Fernabitur mithilfe einer Fernschule in der Tasche haben. Das Abitur für Nichtschüler, das Sie so erhalten, ist immer dem Abitur, das Sie auf dem ersten Bildungsweg erlangen, gleichwertig. Die Fernschulen bereiten Sie lediglich auf die staatlichen externen Abschlussprüfungen vor. Die Lehrmaterialen ersetzen den üblichen Schulunterricht. Sie werden in der Regel in 8 verschiedenen Fächern geprüft.

Die folgenden Fernschulen bieten z. B. Vorbereitungskurse für das externe Abitur an: FEB, ILS, SGD, HAF.

 

Abitur-Fernkurse

Im Verzeichnis für Fernkurse auf fernstudi.net finden Sie eine Übersicht über Fernabitur-Kurse.

Weitere Infos

Mehr Informationen zum Thema Fernabitur finden Sie hier:

Abitur Fernabitur Fernabi

 veröffentlicht vor 5 Jahren (aktualisiert vor 2 Wochen)

Diskussion

Interessante Beiträge