Dienstag, 27. Januar 2009
  2 Antworten
  1.4K
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage. Ich schreibe gerade an meiner Magisterarbeit und würde gerne nach jeder Überschrift ein Zitat verwenden, was nicht unbedingt direkt etwas mit dem Thema zu tun hat (ich schreibe über die Darstellung des Vietnamkrieges in Hollywoodfilmen und will u.a. ein Zitat von Plato über den Krieg allgemein einsetzen). Die Formatierung ist ja nicht die selbe eines Zitates, das ich im Text verwende. Weiß vielleicht jemand, ob es dafür eine bestimmte Formatierung gibt? In anderen Büchern sind die ja meist rechtsbündig.

Vielen Dank!

PS: Ich benutze Word 2003
  Abonnieren
vor etwa 13 Jahren
·
#773
Hallo Jackal,

ich würde das einfach von Hand formatieren, nur falls es mehrere sind, evtl. eine Vorlage erstellen.

Das ganze am rechten Rand als Block, das kannst Du mit Einzügen einstellen, so wie es in anderen Büchern meist auch aussieht. Nutze dazu einfach die Linealleiste oben.

Grüße
Christian
vor etwa 13 Jahren
·
#774
Alles klar, dann probier ich das einfach mal. Vielen Dank! :up:
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort

Andere interessante Fragen

Word: Abbildungen werden nicht automatisch nummeriert!

Hallo! Erstmal ein großes Lob an den Ersteller! Finde die Vorlage super (und auch dass sie gratis ist!) Bis jetzt hat alles super funktioniert,…

Zeilennummerierung einzelner Abschnitte

Da ich vor kurzem gefragt worden bin, wie man die Zeilen einzelner Absätze nummerieren kann, z. B. bei Gedichten, hier ein Tipp, wie das funktioniert.…

Formatierung Inhaltsverzeichnis

Hallo, ich habe die Vorlage Pro Word 2007 und finde sie übrigens richtig super :up: ! Allerdings würde ich gern die Ansicht des Inhaltsverzeichn…