Samstag, 06. September 2008
  5 Antworten
  0.9K
Hallo!

Ich habe folgendes Problem.
Ich kann Ihre Formatvorlage *.dot nur einmal Speichern, nachdem ich die *.dot geöffnet habe und dort speichern gedrückt habe.

Will ich nun die Erstellte *.doc ändern, kommt beim schießen ständig die Abfrage ob Speichern, ja - nein - abbrechen.
Wenn man auf ja klickt schließt sich das Fenster und Word bleibt offen. Dies kann man nun so oft wie möglich machen. Es ist also nicht möglich Änderungen in der erstellten DOC zu speichern?

Woran liegt das??

Gruß Karsten
  Abonnieren
vor etwa 13 Jahren
·
#640
Hallo Karsten,

ich kann das Problem nicht ganz nachvollziehen. Nach der ersten Speicherung sollte das Dokument als .doc gespeichert sein (nicht als .dot). Sie werden nach dem ersten Öffnen der Vorlage immer gefragt, ob Sie speichern wollen. Dann sollte sich ein Dialog öffnen, über den Sie den Dateinamen wählen. Wenn Sie dann auf Speichern klicken, wird die Datei am entsprechenden Ort abgelegt.

Wenn Sie gepeichert haben, wird also keine Datei erzeugt, Ihre Änderungen gehen verloren?

Welche Word-Version benutzen Sie denn?

Viele Grüße
C.
vor etwa 13 Jahren
·
#641
Hi Christian,

also das erste Funktioniert, also das speichern als .doc.

Wenn ich dann anschließend die .doc öffne und dort was ändern will, dann kann ich das ändern, aber es ist nicht möglich es zu speichern. Auch nicht mit Speichern unter... .
Ich kann Word nur schließen wenn ich beim Schließen auf Speichern? --> Nein drücke!!!
D.h. ich kann an der .doc dann nichts mehr ändern.

Kann das an den Macros liegen?

Ich benutze Word 2007.

Gruß Karsten
vor etwa 13 Jahren
·
#642
Wird beim Öffnen der Vorlagen auch so eine Makro-Meldung angezeigt (das hat neulich schon jemand beobachtet)? Makros benutze ich eigentlich nicht. Bei mir funktioniert alles ganz normal, für Word 2003 habe ich es auch ausprobiert.
Ich könnte Ihnen eine Doc-Datei erstellen, die Sie dann runterladen. Vielleicht geht es dann. Welche Schriftart brauchen Sie denn?
vor etwa 13 Jahren
·
#643
Ja bei mir wurde auch ständig diese Makro-Meldung angezeigt. In der erstellten .doc sogar 2 Makro-Meldungen.
Habs jetzt über Umwege gemacht.
Also erst .dot in dotx gespeichert und dabei die Makros nicht mit übernommen und dann daraus meine .docx erstellt.
Funktioniert einwandfrei.

Denk mir das das Problem vielleicht auch an dem Word lag das hier auf der Arbeit installiert ist.. Die Einstellungen sind wahrscheinlich speziell gesichert!!

Vielen Dank für deine Mühen....

Übrigens die Vorlage ist Top und sehr Hilfreich...

Gruß Karsten
vor etwa 13 Jahren
·
#644
Bei mir war die Makrosicherheit deaktiviert, deshalb bekam ich die Warnmeldung nie. Ich habe jetzt noch einmal die Dokumente neu eingestellt, die Makrohinweise sollten bei denen nicht mehr auftauchen.

Beste Grüße und viel Spaß beim Schreiben!
C.
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort

Andere interessante Fragen

Word: Abbildungen werden nicht automatisch nummeriert!

Hallo! Erstmal ein großes Lob an den Ersteller! Finde die Vorlage super (und auch dass sie gratis ist!) Bis jetzt hat alles super funktioniert,…

Was ist der Unterschied zwischen Gesundheitsmanagement, Pflegemanagement, BWL un…

Hi ihr lieben. Ich muss nun leider doch studieren um in meinem Beruf als Gesundheits und Krankenpfleger und Verantwortliche Pflegefachkraft für die…

Wissenschaftliche Arbeiten verfassen

Für alle, die Schwierigkeiten damit haben, wissenschaftliche Texte zu verfassen, Seminararbeiten etwa, oder Diplomarbeiten, Masterarbeiten etc., habe …