Samstag, 05. September 2015
  2 Antworten
  442
Hallo an alle:

Es geht wieder um eine Internetquelle. Und zwar weiß ich nicht recht, wo ich das Erscheinungs-bzw. Aktualisierungsdatum hinstzen soll. Für die Hausarbeit verwende ich dieses Schema:

-Weissberg, Josef: Jiddisch. Eine Einführung. Peter Lang, Bern 1988.

Im Internet finde ich zur Zitierweise von Internetquellen immer Fälle, in denen das Erscheinungs- bzw. Aktualisierungsdatum hinter dem Autorenname steht. z.B.

Mann, Thomas (2001): Angst vor Hunden. Online unter: http://www.Angst-vor-Hunden.de

Aber wenn ich diesem Schema folgen würde, müsste ich bei allen Internetquellen das Datum hinter den Autorennamen setzen, obwohl ich das Erscheinungsdatum bei den restlichen Literaturquellen immer an den Schluss setzte. Würde ich mein Schema durchbrechen, wenn ich bei allen Inernetquellen das Datum hinter den Autor setze? Oder darf ich das Datum auch guten Gewissens an den Schluss setzen, damit mein Schema einheitlich bleibt? Hier ein Beispiel:


-Walter, Christoph: Autohandel im Internet: Die Tricks der Abzocker. Online unter: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/autohandel-im-internet-die-tricks-der-betrueger-a-1010969.html, 02.01.2015 (Stand: 12.06.2015).
  Abonnieren
vor etwa 7 Jahren
·
#1709
Du machst es einheitlich zum Rest deiner Arbeit.
vor etwa 7 Jahren
·
#1710
ok, Danke, dann mach ich es mal so.
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort
Captcha
Um diese Seite vor unbefugten Zugriffen zu schützen bitten wir Dich den Captcha Code einzugeben.

Andere interessante Fragen

Typografische Gestaltung von Abschlussarbeiten

Ich ziehe hier mal einige interessante Betrachtungen rüber, die in Kommentaren zur Vorlage für Abschlussarbeiten entstanden sind. Die Kommentare im Sk…

Kann man als Fernstudent online echte Freunde gewinnen?

In der Diskussion rund um den Blogbeitrag Fernstudium - nicht zu empfehlen ging es auch um das Thema "Einsamkeit" als Fernstudent. Zur Wort meldete si…

Erfolgreicher studieren mit guten Glaubenssätzen?

Im Karrierebibel-Blog ist gerade ein Gastbeitrag der Psychologin Birgit Permantier erschienen, der sich dem Thema Gefährliche Glaubenssätze – Glaub ni…