Dienstag, 26. Oktober 2010
  0 Antworten
  1.1K
Die Anbieter der Fernabitur-Kurse geben in ihren Beschreibungen meist an, dass der wöchentliche Lernaufwand für das Externenabitur bei etwa 10 bis 15 Stunden liegt.

Ich denke aber, dass man das so pauschal gar nicht sagen kann und dieser Wert ziemlich durchschnittlich ist. Manche lernen wahrscheinlich wochenlang nichts und starten dann ein paar Wochen lang voll durch.

Wie viel Zeit wendet Ihr für Euer Fernabitur auf? Ihr könnt das in der Umfrage oben angeben. Habt Ihr feste Lernzeiten oder seit Ihr eher "Quartalslerner".
  Abonnieren
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort

Andere interessante Fragen

Fachabitur nachholen oder Abitur nachmachen? Was ist besser?

Wer studieren möchte, braucht den Nachweis über die allgemeine Hochschulreife, das Abitur. Die allgemeine Hochschulreife dient dazu als Zugang zu Fach…

Weiterbildung zum Praxismanager/zur Praxismanagerin neben dem Beruf?

Im Bereich Gesundheitsmanagement gibt es mittlerweile ein reichhaltiges Angebot von verschiedenen Fernschulen und Fernhochschulen. Die Gesundheitsbran…

Fernstudium Abitur: Abi nachmachen am ILS

Wer noch kein Abi hat, es aber gerne nachholen möchte, kann das über ein Fernstudium am Institut für Lernsysteme machen. Das ILS bereitet dabei auf di…