Dienstag, 22. September 2015
  1 Antworten
  344
Hallo ihr lieben,

Ich bin zurzeit am Überlegen eventuell ein Illustrations-Studium zu machen. Hatte dazu Studiengänge auf verschiedenen Hochschulen gesehen. Ich tendiere aber gerade zu der WAM Dortmund, weil die einfach räumlich am nähsten zu mir liegt. Ich selbst wohn nämlich in Hagen, was nur 'nen paar Kilometer entfernt liegt. Sowas wie Hamburg oder Leipzig (sicherlich auch Hochschulen), was ich über Google auf studis-online gesehen hatte wäre mir einfach viel zu weit weg. Zumal das Thema (ich habs mal verlinkt) schon 5 Jahre alt ist - Da hat sich sicher das eine oder andere geändert.

Nun aber die große Preisfrage: Was kann man damit eigentlich später machen bzw. habe ich in der Zukunft irgendwelche Chancen damit was zu finden? Ich kann mir vorstellen, dass das genauso wie mit anderen kreativen Berufen ist (wie z.B. Mediengestalter). Das ist doch alles ziemlich offen her, oder?
Ich weiß nicht einmal, ob ich da in Dortmund gut genug aufgehoben wäre...

Kann mir dazu vielleicht jemand ein bisschen was sagen?

-LG
  Abonnieren
vor etwa 6 Jahren
·
#1746
Obwohl es hier um Fernstudiengänge geht und es als (akademischen Fernstudiengang) in dem Bereich so gut wie nichts gibt, und obwohl du hier nur deinen Link unterbringen wolltest, will ich mal deine „Preisfrage“ beantworten, auch wenn dich selbst die Antwort sicher nicht interessiert, andere aber vielleicht.

Was kann man damit eigentlich später machen bzw. habe ich in der Zukunft irgendwelche Chancen damit was zu finden?

Ich weiß nicht ganz, was du mit „damit“ meinst. Den Abschluss? Wer meine Beiträge hier im Forum ein wenig liest oder gelesen hat, weiß sicher, dass ich nicht viel davon halte, nur auf Abschluss hin zu studieren. Gerade im Kreativ-Bereich hast du danach unendlich viele Möglichkeiten, berufstätig zu werden. Darauf wirst du in einem entsprechenden Studiengang mit Sicherheit auch vorbereitet; sei es nun als Selbstständige, sei es in der sog. Kreativbranche als Angestellte. Studiere einfach mit Interesse und versuche, so gut wie möglich zu werden, in dem, was du machst. Versuche, die Beste zu werden. Das Berufliche ergibt sich dann schon nach und nach ganz von selbst.

Hier noch ein paar weiterbildende Fernkurse in dem Bereich: https://www.fernstudi.net/weiterbildung/medien/mediengestaltung - die eignen sich m.E. vor allem für diejenigen, die sich in dem Bereich selbstständig machen wollen oder schon selbstständig sind.
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort

Andere interessante Fragen

Zeichensetzungen in wissenschaftlichen Arbeiten

Einer der am häufigsten zu korrigierenden Fehler in Abschlussarbeiten ist die falsche Zeichensetzung. Daher hier einige Hinweise zu Fehlerquellen. …

Diplomarbeit schreiben lassen? Ghostwriting?

Hallo Leute, vor ein paar Wochen stand ich vor dem großen Problem, dass ich bei meiner Diplomarbeit nicht weiterwusste und da habe ich mir ernsthaft …

Wissenschaftliche Arbeiten verfassen

Für alle, die Schwierigkeiten damit haben, wissenschaftliche Texte zu verfassen, Seminararbeiten etwa, oder Diplomarbeiten, Masterarbeiten etc., habe …