Donnerstag, 22. März 2012
  1 Antworten
  3.6K
Ich weiß schon, dass nur das Prüfungsamt über die Anerkennung von Scheinen entscheidet.
Ich habe in der Gemanistik schon etliche Prüfungen abgelegt und kann mir daher nicht vorstellen,
dass ich das Einführungsmodul Liwi in Hagen noch einmal absolvielren muss.
Aus diesem Grund hätte ich gerne gewußt, ob dieses Amt dort sehr pingelig ist.
Hat ein Ex-Lehramtler schon Erfahrungen gemacht?
  Abonnieren
vor etwa 7 Jahren
·
#1711
Ja, die sind pingelig, es wird einem dort nichts geschenkt. Du musst aber schon dort direkt nachfragen und dich einstufen lassen, wenn du es genau wissen willst.

Bei mir war glaube ich nur eine bestandene Zwischenprüfung in Philosophie ausreichend, durch die ich ein Philosophie-Modul hätte weniger machen können.
Noch keine Antworte.
Schreibe du die erste Antwort!
Deine Antwort
Captcha
Um diese Seite vor unbefugten Zugriffen zu schützen bitten wir Dich den Captcha Code einzugeben.

Andere interessante Fragen

Fernstudium Psychologie und Wirtschaftspsychologie - welche Möglichkeiten?

Psychologie ist ein interessantes Fach mit vielen Facetten, das auch an einer Fernfachhochschule oder FernUni studiert werden kann. Ich stelle hier ku…

Fernstudium Maschinenbau Bachelor, Master oder Diplom - wo ist es möglich?

Qualifzierte Maschinenbauer sind, ebenso wie etwa Informatiker, gefragt und werden gut bezahlt. Das theoretische Wissen Maschinenbau kann auch per Fer…

MBA Fernstudium nebenberuflich - wo und wie?

MBA-Studiengänge (MBA = Master of Business Administration Foto: © Coloures-Pic/Fotolia…