Jahreszahl im Zitat

Danielaspain

Fernstudent/-in
42 Beiträge
3 Danke

 •  #1

Hallo an alle,
ich wollte gerne fragen, ob es notwendig ist, zweimal "2012" im folgenden Beispiel zu wiederholen:

-Lochtmann, K. (2012): Sprachnormen in der Auslandsgermanistik. In: Muttersprache 122/2012, 194 -203.

Oder kann ich das 2012 hinter 122/ auslassen?

Liebe Grüße,

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  #2

Ich würde es lassen, es ja keinem was zuleide :)

Seitenangabe außerdem "194–203" (also mit Bis-Strich).

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Danielaspain

Fernstudent/-in
42 Beiträge
3 Danke

 •  #3

Ohje. dann habe ich bisher in meinem gesamten Studium immer Minusstriche statt Bindestrichen verwendet. Ich komme mir etwas doof vor, aber wie macht man einen langen Strich?

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  #4

Das macht nichts, das macht fast jeder „falsch“, und mit Sicherheit auch dein Prof. bzw. Prüfer. Verlier dich nicht zu sehr in Details.

Wenn du aber schon alles fertig hast und noch genug Zeit für Feinschliff und Perfektion hast: Einen Gedankenstrich erzeugst du in Word normalerweise mit ALT+MINUS (auf dem Ziffernblock).

Mehr dazu auch hier: ollewolf.de/tutorials/vorlage-dissertation/word-striche

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Danielaspain

Fernstudent/-in
42 Beiträge
3 Danke

 •  #5

Danke, das beruhigt mich.
Christian Wolf hat sich bedankt.

Bitte weiterlesen