Willkommen im Forum für die Wilhelm Büchner Hochschule

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 10.02.2010 von Wolf) #1

Bevor Sie das erste Mal hier posten, stellen Sie sich doch kurz vor, wenn Sie möchten.
In welchem Studiengang und mit welchem Abschlussziel studieren Sie?
Oder haben Sie Fragen zu einem der Studiengänge an der Wilhelm Büchner Hochschule? Dann stellen Sie Sie hier.

Hier erfahren Sie mehr zur WBH: Profil der Wilhelm Büchner Hochschule im Portal Fernstudium
Website der Wilhelm Büchner Hochschule: www.wb-fernstudium.de

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  #2

Wie haben das Forum der Wilhelm Büchner Hochschule auf fernstudi.net komplett erneuert.

Gegenüber anderen Foren möchten wir einige entscheidende Vorteile bieten:
  • Unser Forum ist übersichtlich und auf die wesentlichen Fachbereiche beschränkt. Keine zig Unterkategorien für jedes einzelne Modul. Bei vielen Beiträgen und auf Vorschlag von Mitgliedern können natürlich weitere Kategorien erstellt werden.
  • Mitglieder kommen auch in Kontakt mit Studierenden anderer Hochschulen und Fernschulen.
  • Mitglieder können bei Bedarf auch einfach Lerngruppen gründen und moderieren: www.fernstudi.net/community/gruppen
  • Wir haben einige richtige Börse zum Skripttausch, auf der jeder seine Lernskripte hochladen und anderen zur Verfügung stellen kann: www.fernstudi.net/lernskripte/
  • Mitglieder können natürlich die gesamte Infrastruktur von fernstudi.net nutzen: den Chat, PMs, Kontaktanfragen, die Skriptbörse, das persönliche Lerntagebuch, die Videos usw.

Weiterhin ermöglicht das WBH-Forum den Informatikern das Posten verschiedener Arten von Quellcode, der farbig dargestellt wird. Zudem ist es möglich, im Forum Formeln zu posten.

Neu hier im WBH-Forum? Stelle Dich doch einfach kurz vor: www.fernstudi.net/forum/wbh-vorstellung/

Viel Spaß mit der Nutzungs des neuen Forums :)

PS: Das neue Forum ist übrigens am schnellsten über wbh.fernstudi.net zu erreichen.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Manfred Weiß


 •  #3

Hallo User,

nun ist es soweit - ich habe am 7.11.12 die Studienanmeldung für den Bachlorstudiengang Elektro- u. Informationstechnik versendet.
Nicht das ihr denk dies wäre eine Kurzschlussreaktion - nein beschäftigen tut mich das Thema schon lange.
Letztendlich ärgert es mich schon etwas das ich nicht schon letztes Jahr begonnen habe - dennoch spät ist nicht zu spät.

Also zu mir:
Ich bin fast 38 Jahre und Dipl. Ing. (FH) Werkstofftechnik, das ganze war an der Gerorg-Simon-Ohm in Nürnberg - nun schon 6 Jahre her - was soll´s.
Familienvater, 1. Sohn
Seit ca. 6 Jahren bin ich im Ing-Job, so nach einer gewissen Zeitspanne und Jobwechsel muss man ganz klar feststellen, dass ich mir mehr Versprochen habe. Finanziell gesehen ist dies ok., fachlich na Ja. und so weiter.
Wo im jedenfalle ein riesen Defizit bei mir herscht, sind die Bereiche Elektrotechnik und Wirschaft. Genau dort will ich starten.

Jetzt kann man sich natürlich berechtigt fragen weshalb ein Studium?
Nun ja, weil ich überzeugt bin, das nur dieses als richtig wertvolle Weiterbildung in diesem Umfang und Level wargenommen und auch geschätzt wird. Außerdem will ich es Wissen ob dieses Projekt "Fernstudium" das Richtige ist.

Also kurz: a) bin ich extrem Neugierig und b) ergeizig und c) vielleicht auch blöd.
Im Gegensatz zu anderem Mitstreitern habe ich nichts außer eine Menge Geld zu verlieren.

Ach ja, ich sollte noch erwähnen das mir es durchaus bewußt ist, dass man ein Fernstudium nicht einmal so aus der Hand schüttelt, deshalb kann es klappen oder auch nicht. Also probieren geht über studieren.

So nun das soll´s für dem Moment gewesen sein.


Gruß
wt15309 .

Bitte weiterlesen