Dokumentvorlage mit Word 2010: (Kapitel 1.1) Satzspiegel lässt sich nicht ändern, ist "ausgegraut"

funkyfunk

2 Beiträge

 •  #1

Hallo, leider kann ich den Satzspiegel in der Dokumentvorlage nicht ändern. Die erforderliche Schaltfläche dazu ist ausgegraut (Seitenränder)



woran kanns liegen?

vielen Dank für die Hilfe

funkyfunk

2 Beiträge

 •  #2

Bei den unsichtbaren Steuerzeichen funktioniert das geschützte Leerzeichen nicht. Mit (STRG+SHIFT+ENTER) bekomme ich einen Seitenumbruch (CAPS LOCK ist aus)
Die erzwungene Trennung am Zeilenende (SHIFT+-)ergibt logischerweise auch nur den Unterstrich "_". Handelt es sich hierbei um das "Minus" am NUM-Pad? Das lässt sich an meinem laptop nämlich leider nicht emulieren.

Werde wohl damit auskommen, wollte das Problem trotzdem mal ansprechen. Das Layout in word 2010 hat sich ja doch so weit geändert, dass man sich nicht gänzlich an das Tutorial halten kann.

Die Formatvorlage konnte ich z. B. auch nicht ändern, ein Rechtsklick bringt nur ein Anpassungsmenü der Schaltflächen zum Vorschein

Tabelle 1: Unsichtbare Steuerzeichen
¶ Absatzzeichen, zeigt einen harten Zeilenumbruch an (ENTER)
Weicher Zeilenumbruch, erzwingt den Umbruch der Zeile, der Absatz wird aber beibehalten (SHIFT+ENTER)
Seitenumbruch, erzwingt eine neue Seite (STRG+ENTER)
Abschnittswechsel, zeigt den Wechsel eines Abschnitts an
° geschütztes Leerzeichen (STRG+SHIFT+ENTER)
¬ erzwungene Trennung am Zeilenende (SHIFT+-)
 Tabulator (TAB)

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  #3

Danke für die Hinweise! Da kann ich jetzt leider keine Lösung auf die Schnelle anbieten, ich benutze Word 2010 nicht. Werde es mir wohl mal zulegen müssen, um die Vorlage auf den neuesten Stand zu bringen.

Gleiche Probleme auch, wenn du die .doc benutzt statt der .docx?

Handelt es sich hierbei um das "Minus" am NUM-Pad? Das lässt sich an meinem laptop nämlich leider nicht emulieren.

Genau um das. Das Problem hatte ich auch mit meinem Laptop, dort gab es aber eine Zusatztaste neben ALT, mit der konnte man Drittbelegung nutzen und damit auch einen Ziffernblock. Mit ein paar Verrenkungen


Was Word 2010 angeht, werde ich mal nen Hinweis beim Download mit anbringen, wobei ich erst einmal selbst testen muss, ob die Probleme generell auftreten.

Falls du ne Lösung findest, kannst du sie uns ja gerne mitteilen :)

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Bitte weiterlesen