Schwerpunkt klinische Psychologie "nachholen"

Gasts Avatar

 •  (aktualisiert am 04.09.2015 von Wolf) #1

Hallo Zusammen,

mich beschäftigt folgende Frage:

Ich werde im April mein Wirtschaftspsychologie Studium (Diplom) beenden. Ich habe an einer Fachhochschule studiert. Jetzt würde ich mich aber eine Ausbildung zum Psychologischen Therapeuten interessieren- das setzt jedoch den Schwerpunkt in Klinischerpsychologie vorraus.

Gibt es für mich eine Möglichkeit diesen Schwerpunkt noch zusätzlich zu machen- ohne dabei ein komplettes Zweitstudium anzuschließen - oder gibt es irgendwelche anderen Möglichkeiten um diese Weiterbildung trotz des anderen Studienschwerpunktes zu machen?

Ich müsste das vor allem auf Fernstudienniveau machen.

Liebe Grüße
Nazra

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 12.09.2015 von Wolf) #2

Hallo Nazra,

an der FernUni Hagen gibt es kein Modul Klinische Psychologie im Fernstudium Psychologie.

Dafür gibt es bei Universitäre Fernstudien Schweiz einen Bachelor-Studiengang Psychologie, der auch klinische Psychologie vermittelt, siehe hier: www.fernstudi.net/fernstudium/340

Du kannst dort auch im Rahmen einer Weiterbildung als Gasthörerin einzelne Module des Psychologie-Studiengangs belegen, sicher auch klinische Psychologie. Bitte informiere dich weitergehend direkt bei diesem Anbieter, auch, ob du dort ECTS-Punkte erwerben kannst.

Weiterhin müsstet du dich an einer Psychotherapie-Ausbildungseinrichtung informieren, inwieweit das überhaupt möglich ist, dass du ein entsprechendes Modul nachträglich absolvierst und anerkannt bekommst, da weiß ich leider nicht Bescheid.

Mit diesem Problem stehst du auch nicht alleine da. Weitere Diskussionen dazu z.B. hier und hier.

Nachtrag: An der PFH Göttingen kann man mittlerweile auch Psychologie inkl. Schwerpunkt Klinische Psychologie fernstudieren.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Bitte weiterlesen