Vereinbarkeit von Selbstständigkeit und Fernstudium

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 15.11.2010 von Wolf) #1

Ich bin seit einigen Jahren selbstständig als Freiberufler und habe eine Weile versucht, nebenher ein Fernstudium zu absolvieren, das ich erst einmal abbrechen musste. Was auch daran lag, dass ich es schlecht mit der hohen Arbeitsbelastung durch die Selbstständigkeit unter einen Hut bekam.

Als Selbstständiger, der ein Fernstudium macht, muss man nicht nur seinen Arbeitsalltag komplett auf eigenen Beinen organisieren, sondern auch sein Fernstudium. Mich interessieren hier Eure Erfahrungen als Selbstständige bzw. Existenzgründer. Wie bekommt Ihr Selbstständigkeit und Fernstudium unter einen Hut?

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Maximilian K.

3 Beiträge

 •  (aktualisiert am 22.01.2011 von Wolf) #2

Hallo Christian!
Zum Fernstudium generell kann ich dir leider nichts sagen.
Aber ich habe selber ein Unternehmen gegründet, genauer gesagt ein Franchising Unternhmen.
Ich dachte anfangs man hätte durch diese Form der Gründung vielleicht weniger diese komplette Einbindung ins Geschäft, also das man noch wenigstens einen letzten Rest Privatleben hat. (Falls du mit dem System nicht vertraut bist, hier ist ein blog der das ganz schön erklärt: franchise-karriere.de/franchisesysteme. Ich denke du weisst was ich meine.
Dem war aber ganz und gar nicht so. Ich habe nebenbei noch Familie musst du wissen, und leider musste ich sie hinten anstellen. Erst mit den Jahren habe ich gelernt beides unter einen Hut zu bringen. Je länger man aber auch im Geschäft ist, desto mehr kann man sich auf Geschäftspartner verlassen, vielleicht solltest du noch ein wenig schuften, bis du dir ein wenig mehr "Freizeit" gönnen kannst!
Alles Gute!

Martina

Fernstudent/-in
2 Beiträge

 •  #3

Aber schafft man das eigentlich zeitlich alles nebenher?

Marius

Fernstudent/-in
2 Beiträge

 •  #4

Also es gibt so E-Büros mit Sekretärinnen, die dir für recht wenig Geld einiges an Arbeit abnehmen. Das ist sehr hilfreich.

Ramsis1

11 Beiträge

 •  #5

Das schaffst du nie.

Stephan

6 Beiträge

 •  #6

,,Das schaffst du nie.''

Wie optimistisch !

martina manns Avatar

 •  #7

Ich kenne einen Selbstständigen. Wer selbstständig (und noch im Aufbau des Geschäfts) ist, hat meistens viel zu wenig Zeit und Energie um irgendwas anderes außer Vorträge über seine Branche zu besuchen. So zumindest mal mein Eindruck.

Würde mich auch interessieren, wenn das jemand geschafft hat, und wenn ja, wie.

Liebe Grüße

Marcel Heberl

Fernstudent/-in
17 Beiträge

 •  #8

Ja, ich.

Wie? Einfach die Zeit gut managen und in keinem Bereich zu viel wollen. Dann funktioniert das.

Bitte weiterlesen