Kosten für das Fernstudium Informatik

Gasts Avatar

 •  (aktualisiert am 24.04.2017 von Christian Wolf) #1

Ich interessiere mich für ein Fernstudium zu dem Themenbereich Informatik mit einem Bachelorabschluss. Was kostet so ein Fernstudium und wie oft muss man die Uni persönlich aufsuchen?

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 01.09.2017 von Christian Wolf) #2

Hallo Manfred,

die Kosten für einen Informatik-Fernstudiengang sind sehr unterschiedlich von Anbieter zu Anbieter. Vorher solltest Du Dich vielleicht noch entscheiden, ob Du an einer Uni oder an einer FH studieren möchtest. Vereinfachend kann man sagen, dass ein Studium an einer Fernuni theoretischer ist, mit mehr Bezug zu Wissenschaft und Forschung, an einer FH ist es meist praktischer, mit mehr Bezug zu Arbeit und Berufsleben.

Am wenigsten wirst Du wahrscheinlich an einer staatlichen Hochschule zahlen. Beispiele:
KursAnbieterAbschlussDauerKosten
WirtschaftsinformatikVerbundstudiumBachelor of Science (B.Sc.)9 Semester450 EUR/Sem.
InformatikFernUni HagenBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester400 EUR/Sem.
Business InformaticsFH Technikum WienBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester363 EUR/Sem.
SozialinformatikZentralstelle für Fernstudien an FachhochschulenBachelor of Science (B.Sc.)8 Semester100 EUR/Sem.
IT-AnalystZentralstelle für Fernstudien an FachhochschulenBachelor of Science (B.Sc.)9 Semester255 EUR/Sem.

An der FernUni zahlst Du derzeit keine Studiengebühren, sondern nur so genannte Kursgebühren, für die Studienmaterialien. Die Gebühren richten sich dabei nach der Anzahl der Semesterwochenstunden bzw. Module, die Du in einem Semester belegst. Wenn Du Vollzeit studierst, zahlst Du, ganz grob geschätzt, im Semester um die 300 EUR.
Hinzu kommen gelegentliche Reisekosten für Präsenzveranstaltungen, die in einem der vielen Studienzentren stattfinden. Wenn Du z.B. in Berlin wohnst, sind das dann nur 2,10 für ein BVG-Ticket ;)
Auch Lehrbücher musst Du wahrscheinlich hin und wieder kaufen, das gilt aber für alle Studiengänge.


An privaten Hochschulen zahlst Du schon deutlich mehr; dafür ist häufig den Betreuung besser, die Studienmaterialien sind ggf. besser aufberereitet und die Studiengänge sind eher auf die Bedürfnisse von Wirtschaft und Unternehmen ausgerichtet: Beispiele:
KursAnbieterAbschlussDauerKosten
Angewandte InformatikWilhelm Büchner HochschuleBachelor of Science (B.Sc.)7 Semester1998 EUR/Sem.
Technische InformatikWilhelm Büchner HochschuleBachelor of Engineering (B.Eng.)7 Semester1998 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikHochschule WismarDiplom9 Semester1014 EUR/Sem.
WirtschaftinformatikAKAD UniversityBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester1848 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikHochschule WismarBachelor of Science (B.Sc.)7 Semester1350 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikInternationale Hochschule Bad HonnefBachelor of Arts (B.A.)6 Semester1876 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikWilhelm Büchner HochschuleBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester1998 EUR/Sem.
Technische Betriebswirtschaft und digitale TransformationHochschule FreseniusBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester1770 EUR/Sem.

Fast alle Hochschulen haben Studienzentren, verteilt über Deutschland. Wie oft Präsenzveranstaltungen stattfinden, die dann meist nur wenige Tage dauern, hängt vom konkreten Studiengang ab, meist hast Du 1 x pro Semester eine ergänzende Präsenzveranstaltung, manche sind auch optional. Die Hochschule musst Du also nicht so oft aufsuchen.

Im Verzeichnis für Fernstudiengänge findest Du weitere Möglichkeiten, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Medieninformatik zu studieren: Informatik per Fernstudium, alle Studiengänge. Dort sind auch Preise angegeben und Studiengänge genau beschrieben.

Edit 09/2017: Liste aktualisiert.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

flosen86

Fernstudent/-in

 •  (aktualisiert am 25.09.2015 von Wolf) #3

Die Kosten für den Informatik Bachelor sind abhängig von der Fachrichtung für die du dich im Informatik Fernstudium entscheidest.
Hier ein paar Beispiele an denen du dich orientieren kannst:

Die monatlichen Kosten für den Wirtschaftsinformatik Bachelor bei AKAD liegen bei 240 € im Monat.
Der reine Informatik Bachelor an der Wilhelm Büchner Hochschule kostet jedoch schon ca 309 € im Monat.
Hinzu kommen natürlich noch die Prüfungsgebühren.

Gruß Flosen

Christine Wenners


 •  (aktualisiert am 25.09.2015 von Wolf) #4

Hallo Manfred,

ich hab persönlich die Erfahrung gemacht dass man die Fernuni ungefähr 1 bis 2 Mal pro Semester aufsuchen muss (eher einmal). Das hängt aber von der jeweiligen Fernuni ab.

Bzgl. den Kosten für ein Fernstudium Informatik liegst du ca. bei 14.000,00 Euro für das gesamte Studium. Du hast darüber hinaus die Möglichkeit die Studiengebühren von der Steuer abzusetzen. Die Kosten können in der Regel als Werbekosten geltend gemacht werden.

Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden.

LG

Christine

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  #5

Bzgl. den Kosten für ein Fernstudium Informatik liegst du ca. bei 14.000,00 Euro für das gesamte Studium. Du hast darüber hinaus die Möglichkeit die Studiengebühren von der Steuer abzusetzen. Die Kosten können in der Regel als Werbekosten geltend gemacht werden.

Damit meinst du aber sicher nicht das Informatik-Studium an der FernUni. Die Gebühren an der FernUni liegen deutlich niedriger, wie oben detailliert aufgeführt. Die Gesamtkosten der FernUni-Studiengänge liegen bei etwa 1600–2400 Euro für die Bachelorstudiengänge und 1000–1200 Euro für die Masterstudiengänge.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

fernstudi.net

217 Beiträge

 •  (aktualisiert am 01.09.2017 von fernstudi.net) #6

Fernstudium zum Diplom-Informatiker

Diplom-Studiengänge sind zwar weitgehend ausgelaufen und durch Bachelor- und Master-Studiengänge ersetzt worden. Wer aber Diplom-Informatiker werden will, hat derzeit noch die Möglichkeit, und zwar über die Hochschule Wismar. Mehr Infos zum Studiengang: Fernstudium Wirtschaftsinformatik, Diplom, 9 Semester.

Informatik-Weiterbildung per Fernstudium
Erwähnung finden soll auch die breite Palette an Fernkursen für alle IT-Begeisterten, die sich neben dem Studium, vor dem Studium oder auch unabhängig von einem Studium im Informatik-Bereich weiterbilden wollen. Hier einige Kurse auf einen Blick:
FernstudiumFernschuleAbschlussDauerKosten
E-Commerce-ManagerStudiengemeinschaft DarmstadtSGD-Zertifikat15 Monate132 EUR/Mon.
Geprüfter C#-ProgrammiererStudiengemeinschaft DarmstadtSGD-Zertifikat12 Monate118 EUR/Mon.
Fachinformatiker, Weiterbildung zum Schwerpunkt AnwendungsentwicklungStudiengemeinschaft DarmstadtSGD-Zertifikat15 Monate136 EUR/Mon.
ProgrammiererInstitut für LernsystemeILS-Zertifikat26 Monate128 EUR/Mon.
Linux-SystemadministratorInstitut für LernsystemeILS-Zertifikat18 Monate133 EUR/Mon.
C# -ProgrammiererHamburger Akademie für FernstudienHAF-Zertfikat12 Monate118 EUR/Mon.
FachinformatikerHamburger Akademie für FernstudienHAF-Zertfikat15 Monate136 EUR/Mon.
Java-ProgrammiererHamburger Akademie für FernstudienHAF-Zertfikat12 Monate136 EUR/Mon.

Mehr finden sich hier: Fernstudium Informatik, IT, EDV: Diie 20 beliebtesten Kurse auf einen Blick


Foto: © redpixel/Fotolia

Bitte weiterlesen