MBA Fernstudium nebenberuflich - wo und wie?

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 02.09.2017 von Christian Wolf) #1

MBA-Studiengänge (MBA = Master of Business Administration) sind Master-Studiengänge, die sich an Akademiker wenden, die in Management-Postitionen arbeiten bzw. arbeiten wollen, und die bereits einen ersten Hochschulabschluss (Bachelor oder Diplom bspw.) erworben haben.

Ein Fernstudium mit gelegentlichen Präsenzphasen eignet sich insbesondere für karrierebewusste Akademiker, die neben dem Beruf einen weiteren qualifizierenden Hochschulabschluss erwerben wollen. Der Abschluss MBA ermöglicht, wie auch andere Master-Studiengänge, die Promotion.

Die Zulassungsbedingungen unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule. In der Regel wird ein erstes abgeschlossenes Hochschulstudium vorausgesetzt (Bachelor, Master, Diplom etc.). Hinzu tritt häufig Berufserfahrung von teilweise mehreren Jahren in einschlägigen Berufen.

Daneben kann auch ein so genannter GMAT gefordert werden. GMAT ist die Abkürzung für Graduate Management Admission Test, ein standardisierter Test, der die Eignung für betriebswirtschaftliche Studiengänge messen soll. Mehr Informationen zum GMAT finden sich auf Wikipedia.

Sprachkenntnisse müssen häufig durch einen Sprachtest nachgewiesen werden (etwa TOEFL). Konkrete Zugangsvoraussetzungen für ein MBA-Programm können Sie den einzelnen Kursen hier auf fernstudi.net entnehmen.

In Form eines Fernstudiums gibt es vor allem zwei Arten von MBA-Programmen:
  • MBA General Management
  • spezialisierte MBA für bestimmte Berufsgruppen
Eine ausführliche Übersicht über MBA-Fernstudienprogramme finden Sie hier: Fernstudium MBA: Die 20 besten Programme.

General-Management-Programme im Fernstudium u.a.
FernstudiumHochschuleDauerKosten
MBA Unternehmensführung (General Management)HTW Berlin4 Semester2000 EUR/Sem.
General ManagementHamburger Fern-Hochschule4 Semester2340 EUR/Sem.
General ManagementAKAD University4 Semester2904 EUR/Sem.
General ManagementEuropäische Fernhochschule Hamburg3 Semester3474 EUR/Sem.
Business AdministrationPrivate Hochschule Göttingen3 Semester2688 EUR/Sem.
Master of Business AdministrationInternationale Hochschule Bad Honnef2 Semester5451 EUR/Sem.
MBA in General ManagementAllensbach Hochschule3 Semester3540 EUR/Sem.
MBA General Management CompetencesCompetentia Private Business School4 Semester2475 EUR/Sem.

Spezielle MBA-Programme im Fernstudium u.a.
FernstudiumHochschuleDauerKosten
Technische BetriebswirtschaftVerbundstudium5 Semester1095 EUR/Sem.
MBA Internationale BetriebswirtschaftslehreZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen4 Semester2250 EUR/Sem.
Betriebswirtschaft für New Public ManagementVerbundstudium5 Semester1300 EUR/Sem.
Personalführung & LeadershipUniversität Potsdam4 Semester3725 EUR/Sem.
MBA Motorsport-ManagementZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen4 Semester1900 EUR/Sem.
Marketing MBAEuropäische Fernhochschule Hamburg4 Semester3474 EUR/Sem.
MBA Finance, Strategie & AccountingZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen5 Semester2200 EUR/Sem.
MBA Innovations-ManagementZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen4 Semester1900 EUR/Sem.
Engineering ManagementWilhelm Büchner Hochschule2 Semester3630 EUR/Sem.

Fragen zum MBA-Fernstudium? Stellen Sie sie hier (auch ohne Anmeldung anonym) oder nutzen Sie die Fragen-Funktion in den einzelnen Detailbeschreibungen der MBA-Programme.

Update 09/2017: Beitrag und Liste aktualisiert.


Foto: © Coloures-Pic/Fotolia

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Christian


 •  (aktualisiert am 12.08.2015 von Wolf) #2

Es gibt eine gute Übersicht der Schulen, Finanzierungsmöglichkeiten und auch viele weitere Infos zum MBA unter:
[Link entfernt]

florian


 •  (aktualisiert am 12.08.2015 von Wolf) #3

Eine weitere Übersicht für MBA und Master Fernstudiengänge in Deutschland findet ihr hier:
[Link entfernt]

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Anbieter
15 Beiträge
12 Danke
Die beiden o.g. Links beschränken sich leider nur auf private Anbieter, es gibt aber auch einige staatliche (Fach-)Hochschulen, die neben ihren "normalen" Präsenzangeboten MBA- und andere Master-Angebote per Fernstudium offerieren; die ZFH erstellt einmal jährliche eine Übersicht der uns bekannten Angebote bundesweit, die in unserem "Ratgeber für Fernstudien" ab Seite 139 abzurufen sind:

www.zfh.de/beratung/fernstudienratgeber
Christian Wolf hat sich bedankt.

Robert


 •  #5

Hallo Zusammen,

ich hoffe mal den richtigen Thread erwischt zu haben.

Nach vier Jahren im Beruf spiele ich mit den Gedanken eine Weiterbildung durchzuführen. Zum einen Suche ich nochmal eine Herrausforderung für mich und außerdem ist es mein Ziel, leichter die beruflich nächste Ebene (leitende Tätigkeit) zu erreichen. Meine favorisierte Möglichkeit wäre das MBA-Fernstudium. Nun ist die Welt der MBA-Angebote ja sehr komplex. Eine Vielzahl von Angeboten mit unterschiedlichstens Akkreditierungen zu unterschiedlichsten Preisen. Ich bin mir auch bewusst das die Angebote oftmals mehr Marketingstrategien sind um Geld zu erwirtschaften. Falls der MBA aber bei Personalern anerkannt ist und einen beruflich weiter bringt, bin ich bereit auch dafür Geld auszugeben. Auch wenn ich mich dann eigentlich nur mit den akadem. Grad schmücken würde.

Für mich wären folgende Punkte wichtig:
- möglichst wenig (gut wäre Raum Berlin aber keine Bedingung) bis keine Präsenztage da voll berufstätig
- möglichst ohne TOEFL-Test (ich bin zwar gerade dabei mein Englisch wieder aufzufrischen aber den Test würde ich dadurch erst im kommenden Jahr machen wollen und mit dem MBA-Studium würde ich gerne früher anfangen)
- Kosten bis 12.000 €
- gerne als Sprache Deutsch (kann aber auch ein Mix mit Englisch sein)

zu meiner Person:
Abschluss Fachinformatiker IHK
Abschluss Diplom Wirtschaftsingenieur (FH)
4 Jahre Berufserfahrung im Bereich QM und Corporate Projektmanag.

meine Fragen wären nun:
1. Lohnt sich ein MBA für mich oder seht ihr eher andere Optionen als besser an?
2. Ist ein günstiger MBA mit z.B. nur AQAS auch karrierefördernd oder reine Geldverschwendung da Personaler diese Akkreditierung nicht sonderlich anerkennen und abwerten?
3. Falls 2. positiv -> Reicht eine nationale Akkreditierung wenn man eh nicht im Ausland arbeiten will?
4. Kennt ihr halbwegs gute Anbieter mit möglichst keinen Präsenztagen?

Danke für eure Hilfe.

Marcel Heberl

Fernstudent/-in
17 Beiträge

 •  #6

Das ist wirklich mal eine gute Übersicht! ich wünschte, dass ein MBA Fernstudium günstiger wäre :/

Christian Wolf

935 Beiträge
51 Danke

 •  #7

Robert, ich will mal kurz auf deine Fragen eingehen, aus einer etwas anderen Perspektive, als du vielleicht erwartet hast.

Robert schrieb: Ich bin mir auch bewusst das die Angebote oftmals mehr Marketingstrategien sind um Geld zu erwirtschaften.

Das heißt nicht immer, dass die Angebote schlecht sind. Marketing kann auf Dauer nur funktionieren, wenn das Produkt gut ist.

Robert schrieb: Lohnt sich ein MBA für mich oder seht ihr eher andere Optionen als besser an?

Die Sache ist, dass man das nicht so leicht beantworten kann. Ich bin der Meinung, dass der akademische Abschluss, also auch ein MBA, nur das i-Tüpfelchen auf eine Persönlichkeit ist, die in der Lage ist, ein Unternehmen zu managen und zu führen. Da ich deine Persönlichkeit nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob dir ein MBA was bringt. Anders gesagt: Wenn du in Richtung Beta-Persönlichkeit tendierst, charakterlich eher schwach bist usw., wirst du es auch mit einem MBA schwieriger haben, in eine leitende Position zu gelangen. Weil, um das zu erreichen, musst du dich durchsetzen können. Und das lernst du mit einem MBA-Studium eher nicht.
Kannst du das aber, hilft dir der MBA sicher, zusätzliches BWL-Wissen zu erlernen, mit dem du eine Firma bzw. eine Abteilung leiten kannst. Und einen klugen Personalmenschen interssiert dein MBA und seine Akkreditierung eh nur am Rand. Der MBA zeigt dann, dass du was durchziehen kannst, dass du Geld und Zeit für deine Karriere opferst usw.; er zeigt aber nicht, ob du führen kannst.

Robert schrieb: Ist ein günstiger MBA mit z.B. nur AQAS auch karrierefördernd oder reine Geldverschwendung da Personaler diese Akkreditierung nicht sonderlich anerkennen und abwerten?

Die Antwort darauf ergibt sich aus meiner letzten Antwort. Aus meiner Sicht gehst du falsch an die Sache ran. Du willst einfach nur einen Titel, auf das, was du im Studium zusätzlich lernst, scheint es dir nicht so anzukommen (unterstelle ich dir einfach mal). Denn ein "günstigerer" MBA, z.B. an einer staatlichen Hochschule kann durchaus seine Vorteile haben. Andererseits kann ein MBA einer privaten Hochschule vorteilhaft sein, weil er möglicherweise nicht so "verkopft" bzw. "verwissenschaftlicht" ist. Was besser ist, kommt hier eher auf dich, auf deine Persönlichkeit und deine Interessen an.

Vielleicht hift das dir und anderen die Sache mit der Karriere und mit den Titeln bisschen anders zu sehen. Ich habe nichts gegen Karriere, nichts gegen Wettbewerb, sozialen Status usw. Es muss aber echt sein, und wenn es nur um den Titel geht, ist es nicht echt, solange der Titel nur verdecken soll, dass der Träger eigentlich 'ne Lusche ist.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Olaf

Fernstudent/-in
7 Beiträge

 •  #8

Gibt es denn wirklich irgendwo eine Ansammlung an staatlichen Anbietern ohne zu hohe Kosten?

fernstudi.net

217 Beiträge

 •  #9

Olaf, ein MBA-Fernstudium an einer staatlichen Hochschule bzw. Fernhochschule ist nicht zwangsweise günstiger als einer privaten Hochschule. Da MBA-Fernstudiengänge in der Regel weiterbildende Studiengänge sind, fallen dafür auch an stattlichen Hochschulen teils saftige Studiengebühren an. Wie du siehst, kommst du hier im Schnitt auch auf Kosten von ca. 2000 Euro pro Semester.

Hier mal einige MBA-Fernstudiengänge an staatlichen Hochschulen auf einen Blick:
FernstudiumHochschuleDauerKosten
MBA FernstudienprogrammZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen5 Semester2100 EUR/Sem.
Technische BetriebswirtschaftVerbundstudium5 Semester1095 EUR/Sem.
MBA Unternehmensführung (General Management)HTW Berlin4 Semester2000 EUR/Sem.
MBA UnternehmensführungZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen4 Semester2250 EUR/Sem.
MBA Internationale BetriebswirtschaftslehreZentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen4 Semester2250 EUR/Sem.
Betriebswirtschaft für New Public ManagementVerbundstudium5 Semester1300 EUR/Sem.
Personalführung & LeadershipUniversität Potsdam4 Semester3725 EUR/Sem.

Bitte weiterlesen