Informatik per Fernstudium - das Richtige?

Peter Eich

Interessent

 •  (aktualisiert am 23.11.2017 von fernstudi.net) #1

Hallo,
ich bin aktuell an einem Punkt an dem ich etwas ratlos bin!
Hier sind erstmal ein paar Infos über mich:
Ich bin 35 Jahre alt, habe einen Hauptschulabschluss und eine Ausbildung zum Fachinformatiker abgeschlossen. Ich habe eine Weiterbildung für ITIL besucht und erfolgreich bestanden.
Aktuell bin ich am Überlegen ob bzw. wie ich mich weiterbilden könnte?
Nun bin ich auf eure Seite bzw. auf diverse Fernstudium-Seiten gestoßen und bin bei IT-Management bzw. Wirtschaftsinformatik hängengeblieben.

Könnt ihr mir dazu etwas raten?

Gruß
Peter

fernstudi.net

Support
208 Beiträge

 •  (aktualisiert am 23.11.2017 von fernstudi.net) #2

Hallo Peter,

da deine Frage nicht ganz präzise ist, hier ist einmal im Überblick die wichtigsten Möglichkeiten, per Fernstudium Informatik zu studieren. Das sind alles Bachelor-Studiengänge, und in der Regel kannst du, eine Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung vorausgesetzt, auch ohne Abitur ins Fernstudium einsteigen

Bachelor-Fernstudiengänge im Fachbereich Wirtschaftsinformatik


KursAnbieterAbschlussDauerKosten
WirtschaftsinformatikHochschule WismarDiplom9 Semester1014 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikFernUni HagenBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester333 EUR/Sem.
WirtschaftinformatikAKAD UniversityBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester1848 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikInternationale Hochschule Bad HonnefBachelor of Arts (B.A.)6 Semester1876 EUR/Sem.
WirtschaftsinformatikWilhelm Büchner HochschuleBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester1998 EUR/Sem.
Technische Betriebswirtschaft und digitale TransformationHochschule FreseniusBachelor of Science (B.Sc.)6 Semester1770 EUR/Sem.

Mehr davon hier: Fernstudium Informatik: 20 Top-Studiengänge im Überblick

Nun zu deiner Frage. Was hast du konkret für eine Frage bzw. was genau macht dich ratlos?

Auf dieses Thema antworten

Bitte weiterlesen