Fernstudium Maschinenbau ohne Abi

Anonymous

43 Beiträge

 •  #1

Hallo

Ich möchte sehr gerne dringend ein Fernstudium in Maschinenbau beginnen und habe dies bezüglich ein paar fragen zur Zulassung
Ich habe seid 2001 eine Abgeschlossene Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff und leider nur einen Hauptschulabschluss .
Von 2001 bis 2004 wahr ich als Verfahrensmechaniker eingestellt und von 2004 bis 06 Selbstständig
Seid Februar 2006 bin ich als Stahlbauschlosser in Kerntechnischen Anlagen unterwegs und bin jetzt 26 Jahre alt
Meint ihr ich habe eine Chance in irgend einer Uni zum Fernstudium in Maschinenbau ? zutrauen tu ich es mir und bin mir sicher das ich es schaffen würde
Da meine Ausbildung und meine jetzige Tätigkeit nichts mit Maschinenbau zu tun hat weiß ich nicht ob ich zu gelassen werde da immer von berufsspezifischen Ausbildung gesprochen wird
Die Kosten und welche Uni das ist währe mir egal nur brauche ich unbedingt dieses Studium da mir dann neue Türen in bestimmten Firmen offen stehen
Wie eng sieht man das mit dem Berufszweig um zu einer Hochschulzulassungsprüfung zugelassen zu werden und werden die 2 Semester nach der HZP auf das Studium angerechnet ?

MFG Koray

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 01.12.2008 von Wolf) #2

Hallo Koray,

das Einzige, was ich Dir wirklich empfehlen kann, ist: Wende Dich direkt an die Unis. Hier ist aufgelistet, wo man z. B. Maschinenbau im Fernstudium studieren kann.

Bei der Wilhelm Büchner Hochschule ist es z. B. möglich, ohne Abi zu studieren:

Interessenten besitzen einen berufsqualifizierenden Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine Berufsausbildung an einer staatlichen Berufsfachschule. Die Möglichkeit des Studiums besteht auch für den, der eine abgeschlossene Berufsausbildung im einfachen oder mittleren öffentlichen Dienst absolviert hat. Hinzu kommen mindestens 4 Jahre hauptberufliche Tätigkeit. Ein Jahr davon kann während des Studiums an der WBH absolviert werden.

Was nun genau mit „anerkanntem Ausbildungsberuf“ gemeint ist, können die Dir nur dort sagen. Die Bedingungen werden sich auch von Uni zu Uni voneinander unterscheiden, deswegen kann ich Dir nur empfehlen: Wende Dich direkt an die und bewirb Dich. Vielleicht sind Deine Chancen gar nicht mal so schlecht.

Vielleicht kannst Du ja dann hier berichten, was dabei rausgekommen ist. Muss es eigentlich ein Fernstudium sein?

Gute Nacht
C.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Anonymous

43 Beiträge

 •  #3

Schade ich dachte ich bin bestimmt nicht der erste mit meinem vorhaben da werde ich wohl in der Uni anfragen müssen die verlangen bestimmt eine Ausbildung als Maschinenbau Schlosser oder so etwas .
Ich werde berichten was die mir sagen bin zur zeit noch unterwegs auf Montage vielleicht meldet sich ja noch wer bis da hin

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  #4

Möglicherweise, wenn Du genügend Verständnis nachweisen musst, musst Du auch einfach nur ein Praktikum im Maschinenbau-Bereich machen, das Du auch während des Studiums absolvieren kannst.
Ja, gib dann einfach mal hier Bescheid. Viel Erfolg! :smile:

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Bitte weiterlesen