Fernstudium oder Familiengründung

Patrick Käuflin


 •  #1

Hallo fernstudi.net-Mitglieder,
habe seit kurzem ein Problem. Ich habe mit 17 meine Ausbildung zum Elektroniker angefangen und diese auch mit 20 abgeschlossen. Danach ein bisschen in meinem gelernten Beruf gearbeitet und danach eine zweijährige Technikerschule in Vollzeit gemacht auf der ich viel mehr Interesse gegenüber der Informatik bekommen habe, da ich auch Fächer im Bereich Informatik hatte. Meine Freundin hat mich dabei immer wo es ging sehr unterstützt (wegen Lernen nicht viel Zeit am Abend verbringen, Haushalt schmeißen, kochen, etc.). Habe seit ich meine Technikerschule abgeschlossen habe vor zu studieren. Zurzeit work and travelle ich gerade mit meiner Freundin und werde bald nach Deutschland nach Hause zurückkehren. Ich möchte dann wirklich wenn ich wieder einen Job gefunden habe anfangen zu fernstudieren (Informatik an der Fernuni Hagen zm B.Sc.).
Meine Freundin welche 28 Jahre alt ist und ich (26 Jahre alt) lieben uns über alles und haben vor eines Tages (aber nicht erst mit 40) eine Familie zu gründen. Bisher stand bezüglich Fernstudium meine Freundin voll und ganz hinter mir.

Nun zu meinem Problem.

Vor kurzem hat meine Freundin gemeint als ich mit ihr über das Fernstudieren reden wollte, dass sie sich auch Gedanken darüber gemacht hat und da sie bereits schnon 28 Jahre alt ist möchte sie nicht mehr bis nach einem Fernstudium von mir warten, da es 6 Jahre oder vielleicht sogar ein bisschen länger geht. Während solch einem Fernstudium möchte sie aber keine Familie gründen, da es ihr (mir auch) wichtig ist, dass ich für sie und das Kind dann da bin (was ich verstehe und bei einer Familiengründung auch will).
Auf jeden Fall kam von ihr die für mich große Frage: Fernstudium ODER Familiengründung?

Da sie in ihrem Leben wirklich Kinder bekommen und eine Familie gründen möchte hat sich das, wie sie sich ausgedrückt hat, so angehört, dass wenn ich mich für das Fernstudium entscheiden würde zwischen uns es aus ist oder wir niemals Kinder haben werden.

Was soll ich tun?
Habt ihr diesbezüglich Erfahrungen oder Tipps?
Was würdet ihr tun?

Gruß

Bitte weiterlesen