Die Wahl der Qual : Welche Module soll ich im 3. Semester studieren( KUWI)?

StudentinKuWi

Fernstudentin
FernUni Hagen
Kulturwissenschaften
43 Beiträge
8 Danke

 •  #1

Ich stehe vor einen grossen Problem: der 15. Juli kommt immer näher und ich weiss nicht welche Module ich im nächsten Semester studieren soll.

Bis jetzt habe ich folgendes gemacht:
- L1( Klausur) im WS 2010-11
-G1( Klausur) im SS 2011
-L3 ( HA) im SS 2011

Eigentlich wollte ich auch bei Geschichte / Literaturwissenschaft bleiben, sprich kein Philosophie hinzufügen, das hatte ich 3 Jahre in der Schule und das hat mir gereicht...

Nun weiss ich nicht weiter.
Ich muss ja auch bedenken dass ich in einem Modul die BA-Arbeit schreiben werde, also darf ich das Modul vorher nicht machen. Ich weiss bis heute aber auch nicht welches von den beiden Fächern ich als Schwerpunkt nehmen möchte.


Fragen über Fragen:(


Wie Läuft es bei Euch?
Was habt ihr bisher gemacht? was macht ihr im nächsten semester?

Wolf

Studienberatung & Support
927 Beiträge
50 Danke

 •  #2

Noch niemand Vorschläge gegeben? Glaub, dass die meisten damit auch nicht so Schwierigkeiten haben.

Mein Vorschlag: Nimm Philosophie
dann hast du es hinter dir
wäre doch dann das Einführungsmodul? Das liefert dir gleich ein gutes Grundlagenwissen, sowohl in Literaturwissenschaften als auch in Geschichte;
ich weiß nicht, wie in dem Modul vorgegangen wird, chronologisch oder nach Strömungen, oder ob einfach nur einzelne Philosophen und ihre Ideen vorgestellt werden, aber es ist anders als in der Schule, kann mich auch noch erinnern, gab einen Schnelldurchlauf durch die Geschichte der Philosophie
klar, manche Philosophen, mit den man sich beschäftigen soll, nerven einfach nur (waren bei vor allem Kant und Heidegger :sick:), dafür können andere wieder überaus spannend sein
Logik ist glaube ich nicht mehr Teil des Studiums, aber wird sicher angerissen, eine gute und wichtige methodische Grundlage für das gesamte Studium

Ups, jetzt grad ich gesehen, dass du Philo ja gar nicht machen musst, du hast ja schon 3 Einführungsmodule. Dann vergiss das, ich lösch die Auflistung mal nicht, vielleicht findeste ja doch noch Interesse bzw. die Argumente nützen vielleicht späteren Forenbesuchern was.

Ja, du kannst ein Modul ja trotzdem für dich durcharbeiten, darfst dich nur nicht per Klausur oder HA prüfen lassen, wenn du es für die Abschlussarbeit nutzen willst, oder? Schone eine Vorstellung, was für die Abschlussarbeit interessant wäre?

Ansonsten kann ich dir da auch nicht viel zu sagen, studiere ja eh gerade nicht und ich hab sicher auch fachlich andere Interessen. Ich würde mir wahrscheinlich einfach ein oder zwei Module mehr belegen und dann nach ein wenig durchblättern entscheiden, welches ich im Semester bearbeite.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook, Twitter und Google +.

Isabella

Fernstudentin
FernUni Hagen
Kulturwissenschaften
4 Beiträge
1 Danke

 •  #3

Moooment... heißt das dann, dass man die BA-Abschlussarbeit in dem Modul machen muss, dass man als letztes belegt?
Ich dachte das Thema kann man sich je nach Interesse aussuchen, unabhängig vom Modul, solange man eine/n Betreuer/in findet...
Falls das nicht so ist, müsste ich jetzt meinen Studienplan umdrehen, ich wollte mir eigentlich das unangenehmste Modul für den Schluss aufheben, darin dann eine BA-Arbeit schreiben zu müssen gefällt mir ja gar nicht.

Zu deiner eigentlichen Frage: ich würde dir empfehlen, dass du, wie auch Christian vorgeschlagen hat, gleich zwei oder drei Module, belegst - was dich am meisten interessiert oder was du für wichtige hältst. Eine Prüfung machst du halt nur in einem, oder wenn es sich ausgeht in einem zweiten Modul, was übrig bleibt belegst du im nächsten Semester als Wiederholung.

Ich belege prinzipiell immer mehr als ich konkret vorhabe, schon allein damit ich gleich nach einer Prüfung, wenn ich noch in Lernstimmung bin, schon gemütlich mit dem Lernen fürs nächsten Modul anfangen kann anstatt ein paar Wochen auf neues Material warten zu müssen - nichts ist schlimmer, als wenn man gerade total motiviert ist, aber keinen Lernstoff hat :)

StudentinKuWi

Fernstudentin
FernUni Hagen
Kulturwissenschaften
43 Beiträge
8 Danke

 •  (aktualisiert am 07.07.2011 von StudentinKuWi) #4

Ne sorry Isabella, ich habe da leider zu sehr auf Kommilitonnen gehört statt mal im Internet zu recherchieren...Grossteil von denen haben das gemeint, da dachte ich es stimmt halt.
Die Bachleorarbeit darf man frei wählen, unabhängig von Modulen...

Sorry nochmal :(

Und was die Belegung angeht: ich bin Vollzeitstudentin und werde auf jedenfall 3 Module Belegen: in zwei dann die Prüfung schreiben, und das 3. für das nächste Semester auf heben....

nur welche Module ich halt belegen möchte ist halt noch die grosse Frage...

welche Module hast du bisher belegt?

Isabella

Fernstudentin
FernUni Hagen
Kulturwissenschaften
4 Beiträge
1 Danke

 •  #5

Ich denke, meine Modulwahl ist nicht besonders aussagekräftig, da ich erst voriges Jahr von KuWi ohne Fachschwerpunkt auf KuWi mit Fachschwerpunkt umgestiegen bin und vorher meine Module danach gewählt habe, ob ich sie mir nach dem Umstieg anrechnen lassen kann.
L4 war zB inhaltlich ident, die Module G2 und G3 habe ich auch als angerechnete Module abgeschlossen, wobei die dazugehörigen Kurse sich mit den Original G2 und G3 nur teilweise überschneiden.
Inhaltlich fand ich aber beide sehr interessant, der Kurs "Europäische Expansion und außereuropäische Schriftkulturen" aus G2 war darüberhinaus auch noch relativ kurz, was eventuell eine Rolle spielt, wenn du bei einer Klausur die Frage aus diesem Kurs wählen willst - zB weil du im zweiten Modul sehr viel Stoff hast.

Für nächstes Semester habe ich G5 belegt, weil ich zu dieser Zeit auch eine Präsenzveranstaltung zu diesem Modul besuche - also falls du schon eine konkrete PV eingeplant hast, wäre das eventuell auch ein Kriterium, das du berücksichtigen kannst.

Ansonsten würde ich es wirklich nur vom persönlichen Interesse abhängig machen, zumindest bist du weisst, ob du Geschichte oder Literatur als Fachschwerpunkt nimmst.

StudentinKuWi

Fernstudentin
FernUni Hagen
Kulturwissenschaften
43 Beiträge
8 Danke

 •  #6

also ich habe mich jetzt für G3/G4 und L4 eingeschrieben...und denke dass ich damit eine gute Wahl getroffen habe :-)
Wolf hat sich bedankt.

Auf dieses Thema antworten

Bitte weiterlesen