Fremdsprachen lernen

Anonymous

Interessentin
43 Beiträge

 •  #1

Hi, ich interessiere mich sehr für Sprachen und überlege ob ich noch Spanisch und Französisch lernen soll. Aber wie muss man sich das vorstellen ... ich denke mal es ist nicht ganz leicht ohne Sprachtrainer eine Sprache zu lernen ... wie läuft das bei der ILS ab?

Christian Wolf

Studienberatung & Support
933 Beiträge
51 Danke

 •  (aktualisiert am 10.02.2010 von Wolf) #2

Also, bei der ILS gibt es ja z. B. für Englisch verschiedene Sprachstufen - Englisch Grundkurs, Einsteiger etc. Das Studienmaterial besteht dann aus den Studienheften, Audio-CDs mit Lehrbuch, einem Wörterbuch, einer Kurzgrammatik, einer Begleit-CD und -lektüren sowie einer Leerkassette für Aussprachekorrektur.
Man braucht also auf jeden Fall einen CD-Player und einen Kasettenrecorder.

Den genauen Umfang der Kurse kann man der Website des ILS entnehmen: www.ils.de.

Ich persönlich habe übrigens sehr gute Erfahrungen mit der Lernsoftware von Rosetta Stone gemacht, mit der sich eine Fremdsprache in kurzer Zeit ähnlich effektiv und intuitiv lernen lässt, wie Kinder sie lernen. Die kostet im Endeffekt weniger als ein Fernkurs, man braucht aber noch ein wenig mehr, eine Grammatik wäre trotzdem nicht schlecht, Wörterbuch etc. Ich hatte bereits hier darüber geschrieben: Fremdsprachen lernen mit Rosetta Stone und Pimsleur.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook, Twitter und Google +.

Auf dieses Thema antworten

Bitte weiterlesen