Abitur über das Telekolleg - Erfahrungen?

Christian Wolf

Studienberatung & Support
933 Beiträge
51 Danke

 •  #1

Über das Telekolleg besteht ja auch die Möglichkeit, das Abitur nachzuholen bzw. den Realschulabschluss oder die FH-Reife. Angeboten wird es in den Ländern Bayern, Brandenburg und Rheinland-Pfalz.

Ein Lehrgang zum Abi dauert insgesamt 16 Monate, unterteilt in 4 Trimester. Teilnahmevoraussetzungen:
  • mittlerer Schulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen oder diese bis zu einem bestimmten abschließen
  • ODER mittlerer Schulabschluss und eine mindestens vierjährige Berufserfahrung; als Berufserfahrung gilt auch das Führen eines Familienhaushaltes über mindestens vier Jahre
  • ODER Meisterprüfung oder eine gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung mit Erfolg abgelegt; hier beschränkt sich die Teilnahme auf die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik; die so erworbene Fachhochschulreife berechtigt jedoch nur zum Studium an Fachhochschulen des jeweiligen Bundeslandes
  • gleiches gilt für Teilnehmer, die eine mindestens einjährige Fachschule oder Fachakademie erfolgreich besucht haben
  • wer einen mittleren Schulabschluss nicht nachweist, kann vorläufig aufgenommen werden. Verbindlich sind die jeweiligen Bestimmungen der beteiligten Länder

Es entstehen Kosten, die der Website des Telekolleg Multimedial entnommen werden können: www.br-online.de/wissen-bildung/telekolleg/informationen/
Weitere Infos gibt es auch hier: www.telekolleg-info.de/


Wer hat Erfahrungen mit dieser Möglichkeit, seinen Schulabschluss nachzuholen oder hat das vielleicht sogar über das Telekolleg getan und kann hier davon berichten?

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook, Twitter und Google +.

Auf dieses Thema antworten

Bitte weiterlesen