Fernstudium Abitur: Zeitaufwand und Zeitmanagement

Christian Wolf

Fernschüler/-in
IST-Studieninstitut
Stress- und Mentalcoach
936 Beiträge
51 Danke

 •  #1

Sabine, die Ihr Fernabi am ILS absolviert hat, schreibt in einem aktuellen Blogbeitrag hier auf fernstudi.net ausführlich über das Thema Zeitmanagement: www.fernstudi.net/magazin/10973

Den Arbeitsaufwand könnt Ihr z.B., so Sabine, durch diese Methode errechnen:

Ihr könnt zumindest näherungsweise ausrechnen, wie viel Arbeitszeit pro Woche nötig sein wird, damit ihr in der Regelstudienzeit das Abi nachholen könnt. Bearbeitet die ersten Hefte und notiert euch genau, wie lange ihr dafür insgesamt pro Heft benötigt. Entnehmt dann eurem Lehrplan, wie viele Abitur Studienhefte im Monat bearbeitet werden sollen. Multipliziert die Anzahl der Hefte mit der durchschnittlichen Bearbeitungszeit pro Heft und teilt diesen Wert durch vier Wochen. So kommt ihr auf die durchschnittliche Lernzeit für das Fernstudium Abitur pro Woche. Führt diese Berechnung von Zeit zu Zeit neu durch, um den steigenden Schwierigkeitsgrad angemessen zu berücksichtigen.


Wie ist das bei Euch? Wie viel Zeit investiert Ihr in Euer Fernabi, wie organisiert Ihr Eure Zeit? Diskutiert darüber in diesem Thread.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook und Twitter.

Bitte weiterlesen