Privathochschule?

beck

Interessentin
10 Beiträge

 •  #1

Guten Morgen. Ich interessiere mich sehr für ein Fernstudium und habe eine Menge Fragen dazu. Zunächst einmal ist mir die AKAD aufgefallen, weil sie als Privathochschule bezeichnet wird ... sind das nicht alle Hochschulen?

Wolf

Studienberatung & Support
930 Beiträge
50 Danke

 •  (aktualisiert am 04.12.2008 von Wolf) #2

Nein, die FernUni Hagen z. B. ist eine staatliche Fernhochschule (die sich auch Universität nennen darf); in privater Trägerschaft befinden sich z. B. die Wilhelm Büchner Hochschule, die Europäische Fernhochschule Hamburg, AKAD, WHL und auch das IWW der FernUni Hagen.
Daneben bieten viele normale Präsenzuniversitäten Fernstudiengänge für Berufstätige an.

Eine (allerdings noch nicht erschöpfende) Übersicht über die verschiedenen privaten und staatlichen Fernunis und Fernhochschulen findet sich hier: www.fernstudi.net/fernhochschulen/

Bei den Privat-Fernhochschulen ist das Studium natürlich um einges teurer als etwa an der FernUni Hagen. Ich kann mir vorstellen, dass einem dafür auch einiges mehr geboten wird; bessere Studienmaterialien, bessere Betreuung etc.

Hilft dir mein Beitrag weiter? Dann klicke auf „Bedanken“.
Mein Blog. Fernstudi.net gibt es auch auf Facebook, Twitter und Google +.

Auf dieses Thema antworten

Bitte weiterlesen