Mechatronik berufsbegleitend im Fernstudium: Alle Studiengänge + alle Hochschulen

Mechatronik, Robotik & Maschinenbau berufsbegleitend

Mechatronik ist ein interdisziplinärer Studiengang, der Module aus dem Fachbereich Maschinenbau, aus der Elektrotechnik und aus der Informatik miteinander vereint. Das Studienangebot an berufsbegleitenden Mechatronik-Studiengängen ist zwar gering, vor allem im Vergleich mit dem Angebot im Fachbereich Maschinenbau.

Dennoch gibt es sogar Bachelor-Fernstudiengänge in Mechatronik, die von staatlichen Fachhochschule angeboten werden, sowie einen Master in Mechatronik.

Alle Studiengänge sowie die einzelnen Fachhochschulen stelle ich Ihnen hier im Detail vor.

Alle 8 Fernstudiengänge im Vergleich

Wilhelm Büchner Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  7 Semester
  •  20 Stunden wöchentlich
  •  Darmstadt, Hessen
  •  Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen: u. a. Mathematik, Mechanik, Chemie, Werkstoffwissenschaften, Informatik, Elektrotechnik, Elektronik Ingenieurwissenschaftlicher Kernbereich: u. a. Werkstofftechnik, technische Mechanik, technische Thermodynamik, Fluidmechanik, Konstruktionslehre und Maschinenel…

Der Studiengang qualifiziert Sie für Tätigkeiten in Forschung, Entwicklung und Konstruktion von Fahrzeugen. Sie können mit dem angeeigneten Wissen und den erarbeiteten Kompetenzen auch Aufgaben im Ingenieur-Dienstleistungssektor oder im Prüf- und Sachvers

Wilhelm Büchner Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  7 Semester
  •  20 Stunden wöchentlich
  •  Darmstadt, Hessen
  •  Vertiefung etwa in Robotik oder Schienenfahrzeuginstandhaltung
  •  Mathematik I, Mathematik II, Mathematik III mit Labor, Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen, Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen, Grundlagen der Informatik mit Labor, Digital- und Mikrorechentechnik, Einführung in die Elektrotechnik und Elektronik, Messtechnik, Steuerungstech…
  •  2 Kommentare

Der Bachelor-Studiengang Mechatronik der WBH führt Sie innerhalb von 7 Semestern durch einen multidisziplinären, modernen Studiengang zum Bachelor of Engineering. Das Studium kann jederzeit aufgenommen werden.

AKAD University

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  7 Semester
  •  28 Stunden wöchentlich
  •  Stuttgart, Baden-Württemberg
  •  u.a.Einführung in die Mechatronik, Arbeitstechniken, wissenschaftl. Methoden und BWL, Mathematik, Physik für Ingenieure, Grundlagen der Informatik und der Computer Programmierung, Technische Mechanik, Werkstoffkunde, Technisches Zeichnen und Maschinenelemente, Computergestütztes Entwerfen und Konstr…

Der AKAD-Studiengang Mechatronik vermittelt breit gefächerte Ingenieurkenntnisse und deren praktische Anwendung zur Lösung interdisziplinärer Aufgabenstellungen. Am Ende des Studiums eignen sich die Studierenden vertieftes Spezialwissen in einer von drei

Wilhelm Büchner Hochschule

  •  weiterführendes Fernstudium
  •  Master of Engineering (M.Eng.)
  •  4 Semester
  •  20 Stunden wöchentlich
  •  Darmstadt, Hessen
  •  Kernbereich: mathematische Methoden, Methoden der Informatik, Modellbildung und Design mechatronischer Systeme, mechatronische Aktoren und Antriebstechnik, Mechanik und Konstruktion, Embedded systems für Fertigungssysteme, motion control, Werkstoffe in der Fertigungstechnik, wissenschafliches Arbeit…

Dieser Studiengang richtet sich an alle Absolventen eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Erststudiums mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit. Absolventen eines 7-semestrigen Maschinenbaustudiums steigen direkt in den 3-semestrigen Master-Stu

Verbundstudium

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  9 Semester
  •  Iserlohn, Nordrhein-Westfalen
  •  Technische Dokumentation, Technische Mechanik, Informatik, Mathematik, Physik, CAD, Konstruktionselemente, Elektrotechnik, Elektronik, Fluidtechnik, D…
  •  2 Kommentare

DIPLOMA Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  7 Semester
  •  33 Stunden wöchentlich
  •  Bad Sooden-Allendorf, Hessen
  •  Mathematik, Physik, Werkstoffkunde, Technische Mechanik, Konstruktionstechnik, Fertigungstechnik, Elektrotechnik, Elektronik, Anwenderprogrammierung, …

Hamburger Fern-Hochschule

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  8 Semester
  •  22 Stunden wöchentlich
  •  Hamburg
  •  Allgemeine Grundlagen für ein Ingenieurstudium, Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen aus Maschinenbau und Elektrotechnik, Mechatronische Vertiefung: …

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund

  •  grundständiges Fernstudium
  •  Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  •  8 Semester
  •  Hochschule Kaiserslautern

Über den Studiengang Ziel des berufsbegleitenden Fernstudienangebots ist die anwendungsnahe Ingenie …

Hochschulen im Überblick

Logo VerbundstudiumVerbundstudium: Das Institut für Verbundstudien (IfV NRW) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Fachhochschulen in Nordrhein Westfalen und koordiniert die Fernstudienangebote dieser Hochschule. Das heißt: Wer über das Verbundstudium ein Fernstudium absolvieren möchte, immatrikuliert sich eine staatliche Fachhochschule in NRW. Neben Fernstudiengängen in Maschinenbau und Elektrotechnik bietet das Verbundstudium derzeit den Bachelor-Studiengang Mechatronik über die Fachhochschule Südwestfalen sowie den praxisintegrierten Bachelor-Studiengang Mechatronik/Automatisierung über die Fachhochschule Bielefeld. Besonderheit: Die Fernstudiengänge über das Verbundstudium sind enorm günstig.

Logo ZFHZentrum für Fernstudien im Hochschulverbund: Das ZFH ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland. Als solche fördert und unterstützt das ZFH die Fernstudienprogramme von insgesamt 21 Fachhochschulen in diesen Bundesländern. Das heißt: Wer über das ZFH ein Fernstudium startet, immatrikuliert sich an einer der staatlichen Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz, Hessen oder Saarland. Neben Bachelor- und Master-Studiengängen wie Automatisierungstechnik oder Elektrotechnik bietet das ZFH auch einen Bachelor of Engineering in Mechatronik.

Logo WBHWilhelm Büchner Hochschule: Die WBH ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Darmstadt (Hessen). Im WS 2019/2020 waren insgesamt 6188 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Fokus der WBH liegt auf Fernstudiengängen in den Fachbereichen Informatik & Technik. Neben Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen kann man an der WBH auch einen Master sowie einen Bachelor in Mechatronik absolvieren. Besonderheit: Die Studiengänge der WBH sind stark praxisbezogen, insbesondere in die Bachelor-Fernstudiengänge ist eine berufspraktische Phase integriert.

Logo AKADAKAD University: Die AKAD Hochschule Stuttgart ist eine private, staatliche anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Baden-Württemberg. Gegründet wurde die Hochschule bereits 1959, im WS 2019/2020 waren insgesamt 5241 Studierende an der FH immatrikuliert. Neben einem breiten Angebot von BWL- und Management-Studiengängen bietet die Hochschule insbesondere Fernstudiengänge in den Fachbereichen IT & Technik, etwa Maschinenbau und auch den Bachelor-Studiengang Mechatronik. Besonderheit: Ähnlich wie an der IUBH können AKAD-Studierende Klausuren auch als Onlineklausuren absolvieren.

Logo IUBHIUBH Internationale Hochschule: Die IUBH ist eine private, staatliche anerkannte Fachhochschule und gleichzeitig die größte private Fernhochschule in Deutschland. Im WS 2019/2020 waren über 30.000 Studierende an der Hochschule immatrikuliert. Die Hochschule bietet mittlerweile über 80 Fernstudiengänge aus allen Fachbereichen. Besonders interessant: der B.Eng. Elektrotechnik sowie der B.Eng. Robotics.

Logo HFHHamburger Fern-Hochschule: Die HFH ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule mit Sitz in Hamburg. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 11.240 Studierende an der Hochschule eingeschrieben – damit ist die HFH eine der größten privaten Fernhochschulen in Deutschland. Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an Fernstudiengängen auch im Fachbereich Technik, etwa einen Bachelor in Maschinenbau sowie einen Bachelor in Mechatronik.

Logo DIPLOMADIPLOMA Hochschule: Die DIPLOMA-Hochschule Nordhessen ist eine private Fachhochschule mit Sitz in Bad Sooden-Allendorf. Im WS 2019/2020 waren insgesamt 7901 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Die Hochschule bietet insbesondere Fernstudiengänge in den Fachbereichen Wirtschaft & Recht sowie Gesundheit & Soziales, aber auch einen Bachelor of Engineering in Mechatronik.

Anzeige

Kosten und Studiengebühren im Vergleich

Ein Mechatronik-Fernstudium ist vergleichsweise günstig, wenn Sie an einer staatlichen Hochschule immatrikuliert sind, etwa über das Institut für Verbundstudien. Sie zahlen lediglich Semesterbeiträge und ggf. geringe Gebühren für die Studienmaterialien.

An den privaten Hochschulen hingegen wird es teurer. An dem meisten privaten FHs, etwa an der IUBH, zahlen Sie die Studiengebühren allerdings auch in monatlichen Beiträgen. Dafür werden Sie ggf. intenvsiver betreut und erhalten abwechslungsreichere Studienmaterialien, etwa Videovorlesungen.

Hier die Studiengebühren der Mechatronik-Studiengänge im Vergleich:

StudiengangHochschuleKosten/SemesterKosten gesamt
Mechatronik, B.Eng. Verbundstudium 200,– € 2.000,– €
Mechatronik, B.Eng. Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund 405,– € 3.240,– €
Mechatronik, B.Eng. DIPLOMA Hochschule 1362,– € 9.534,– €
Mechatronik, B.Eng. Hamburger Fern-Hochschule 1440,– € 12.010,– €
Robotics, B.Eng. IUBH Internationale Hochschule 2048,– € 12.873,– €
Mechatronik, M.Eng. Wilhelm Büchner Hochschule 3234,– € 13.716,– €
Mechatronik, B.Eng. AKAD University 1998,– € 13.986,– €
Mechatronik, B.Eng. Wilhelm Büchner Hochschule 2130,– € 15.605,– €

Bachelor-Fernstudium Robotics an der IUBH

Logo IUBHRobotics im Bachelor-Fernstudium können Sie derzeit nur an der IUBH Internationalen Hochschule studieren. Robotics ist wie Mechatronik ein interdisziplinärer Studiengang, der Module aus Mathematik und Naturwissenschaften vereint mit den Themen Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik.

Besonderheit am IUBH-Fernstudiengang: Sie können sich aussuchen, ob Sie in deutscher oder in englischer Sprache studieren wollen. Außerdem vertiefen Sie sich im Laufe des Fernstudiengangs in Fächer wie Kognitive Robotik oder Autonomes Fahren.

Im Vollzeitstudium kann der Studienplan wie folgt aufgebaut sein:

  • 1. Semester: Einführung in die Robotik, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Mathematik: Lineare Algebra, Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen, Smart Factory I, Grundlagen der Konstruktion
  • 2. Semester: Fertigungsverfahren Industrie 4.0, Kollaboratives Arbeiten, Mathematik: Analysis, Mechanik - Statik, Elektrotechnik, Projekt: Konstruktion mit CAD
  • 3. Semester: Sensorik, Signale und Systeme, Requirements Engineering, Mechanik - Kinematik und Dynamik, Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen, Einführung in die Programmierung mit Python
  • 4. Semester: Mechatronische Systeme, Regelungstechnik, Projekt: Modellierung, Simulation und Regelung von Robotern, Einführung in das Internet of Things, Embedded Systems, Projekt: Robotik
  • 5. Semester: Seminar: Mensch-Maschinen-Interaktion, Projekt: Angewandte Robotik mit Robotik-Plattformen, Seminar: Robotik und Gesellschaft, Maschinen- und Anlagensicherheit, Wahlpflichtfach A
  • 6. Semester: Wahlpflichtfach B, Wahlpflichtfach C, Bachelorarbeit

Im Laufe des Studiums wählen Sie insgesamt 3 Spezialisierungen nach Ihren Interessen. Sie wählen 2 dieser fachwissenschaftliche Spezialisierungen: Einführung in die kognitive Robotik, Service­roboter, Industrielle Robotik und Automatisierungs­technik.

Zusätzlich entscheiden Sie sich für eine dieser Funktions- und Branchenspezialisierungen: Python für Software Entwicklung, Data Science und Deep Learning, Roboter­programmierung, Autonomes Fahren, AI Specialist, Mobile Software Engineering, IT-Sicherheit, Fremdsprachen, IT-Projekt- und Architektur­management, Angewandter Vertrieb, Internationales Marketing und Branding, Supply Chain Management.

Die Studiengebühren liegen bei insgesamt 12.873,– € im Vollzeistudium und werden monatlichen Raten zu je 339,– € gezahlt. Im Teilzeitstudium kostet das Studium insgesamt 14.997,– €, monatlich 199,– €.

Mehr Infos zum Studiengang: Robotics an der IUBH im Studiengangsprofil.

Master-Fernstudium Mechatronik an der WBH

Logo WBHDas einzige Master-Fernstudium in Mechatronik wird derzeit von der privaten Fachhochschule Wilhelm Büchner Hochschule angeboten. Das Studium dauert je nach Voraussetzungen 3 Semester oder 4 Semester, wobei bei Bedarf auch verlängert werden kann.

Vorausgesetzt für die Zulassung wird der Abschluss eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Erststudiums mit mindestens 6 Semestern. Wer in die verkürzte Variante einsteigen will, muss ein 7-semestriges Erststudium mit 210 ECTS abgeschlossen haben. Vorausgesetzt werden außerdem Englischkenntnisse.

Der Studienplan ist wie folgt aufgebaut:

  • 1. Semester: Homogenisierungsphase (5 Module)
  • 2. Semester: Höhere mathematische Methoden, Embedded Systems, Höhere Technische Mechanik, Wissenschaftliches Arbeiten und Internationales Projektmanagement, Höhere Regelungstechnik
  • 3. Semester: Mechatronische Systeme in Fertigungsanlagen mit Labor, Motion Control, Wahlpflichtbereich (Schwingungslehre und Maschinendynamik, Werkstoffe, Qualitätsmanagement in der Fertigungstechnik, oder Fertigungslogistik)
  • 4. Semester: Masterkolleg, Masterarbeit inkl. Kolloquium

Die Homogenisierungsphase im 1. Semester entfällt für alle, die im Erstudium 210 Leistungspunkte erreicht haben.

Das Studium kostet insgesamt 13.716,– € und wird in monatlichen Raten zu je 539,– € gezahlt.

Mehr Infos zum Studiengang: M.Eng. Mechatronik an der WBH.

Kommentare und Fragen

Fragen? Nutzen Sie unsere Studienberatung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anzeige