Logo Philosophy & Economics

Fernstudium Philosophy & Economics

Hochschule Fresenius, Master of Arts (M.A.) 😍

Mit diesem einzigartigen interdisziplinär ausgerichteten Fernstudiengang bilden Sie sich zum Generalisten weiter. Sie lernen beispielsweise, berufliche Problemstellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und so ganzheitliche Lösungsansätze zu erarbeiten. Der Studiengang richtet sich an Absolventen von Studiengängen mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, steht aber auch anderen Interessierten offen.

Hochschule  Hochschule Fresenius
Fachrichtung  Geisteswissenschaften
Abschluss  Master of Arts (M.A.), postgradual
Studieninhalte 

Philosophie, Soziologie, Wissenschaftliches Arbeiten, Politische Theorien, Wirtschaftswissenschaften, Management; Wahlpflicht: Cultural Turns in Bild und Sprache, Interkulturelle Psychologie, Bildung, Ethik und Nachhaltigkeit, Entscheidungstheorien und verhalten, Medien im interdisziplinären Kontext

Vertiefungen 

„Cultural Turns“ in Bild und Sprache, Interkulturelle Psychologie, Bildung, Ethik und Nachhaltigkeit, Entscheidungstheorien und -verhalten, Medien im interdisziplinären Kontext, Kultur(en) – traditionell, global, vernetzt

ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Philosophy & Economics unter der Nummer 1121021c zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Lernaufwand  19 Stunden wöchentlich
Immatrikulation  jederzeit
Kosten monatlich ab 358 EUR
Kosten gesamt ab 11712 EUR
Mehr Infos  https://www.hs-fresenius.de
  • Studienstart jederzeit Studiendauer individuell gestaltbar, Regelstudienzeit 24 Monate
  • interessante Vertiefungen, etwa in Interkulturelle Psychologie oder in „Cultural Turns“ in Bild und Sprache
  • keine Klausuren, kein Klausurstress
  • 3 zentrale Säulen im Fresenius-Fernstudium: studynet, studymag und studycoach

Voraussetzungen für die Einschreibung

Mit Ihrem M.A. in Philosophy & Economics arbeiten Sie beispielsweise im Change Management, im Business-Development-Management oder in der Unternehmensberatung.

Ins Masterprogramm Philosophie der Hochschule Fresenius steigen Sie ganz unkompliziert ein: Vorausgesetzt wird ein erster Hochschulabschluss, etwa ein Bachelorabschluss mit 180 ECTS.

Der erste Hochschulabschluss muss mindestens 80 ECTS aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften umfassen, davon:

  • 10 ECTS Betriebswirtschaftslehre
  • 5 ECTS Volkswirtschaftslehre
  • 10 ECTS quantitative Methoden
  • 10 ECTS Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht.

Falls Ihnen fachspezifische Leistungspunkte fehlen, ist das aber kein Problem – Sie können auch über einen Aufnahmetest zugelassen werden. Wenden Sie sich an die Studienberatung der Hochschule Fresenius, um Details zu den Voraussetzungen zu klären.

Studieninhalte, Module und Vertiefungen

Mit diesem einzigartigen interdisziplinär ausgerichteten Fernstudiengang bilden Sie sich zum Generalisten weiter. Sie lernen beispielsweise, berufliche Problemstellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und so ganzheitliche Lösungsansätze zu erarbeiten. Der Studiengang richtet sich an Absolventen von Studiengängen mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, steht aber auch anderen Interessierten offen.

  • 1. Semester: Einführung in die Philosophie, Einführung in die Soziologie, Forschungsmethoden und Werkzeuge, Einführung in die Politische Theorie, Wertorientierte Unternehmensführung, Change Management und Digital Leadership
  • 2. Semester: Ideengeschichte, Individuum und Gesellschaft, Politische Ideengeschichte, Gesellschaftsordnungen und Wirtschaftssysteme, (Virtuelles) Arbeiten und Führen im internationalen Kontext, Wahlpflichtfach
  • 3. Semester: Ethik, Gerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe, Gesellschaften im Wandel, Politik im 21. Jahrhundert, Globalisierung und Ökonomisierung, Wahlpflichtfach
  • 4. Semester: Wahlpflichtfach, Masterkolloquium, Masterarbeit

Sie sehen, dass Sie im Laufe des Studiums insgesamt 2 Wahlpflichtmodule belegen. Wählen Sie dazu aus diesen Themen: „Cultural Turns“ in Bild und Sprache, Interkulturelle Psychologie, Bildung, Ethik und Nachhaltigkeit, Entscheidungstheorien und -verhalten, Medien im interdisziplinären Kontext, Kultur(en) – traditionell, global, vernetzt.

Studienkonzept und Ablauf

Study3: Das einzigartige Studienkonzept an der Hochschule Fresenius mit studynet, studymag und studycoach.

Wir sind davon überzeugt, dass Klausuren als Prüfungsform nicht dazu geeignet sind, Ihre tatsächlich erworbenen Kompetenzen abbilden zu können. Daher werden Sie in diesem Studiengang keine schriftlichen Prüfungen in Klausurform vorfinden. Wir testen Ihren Lernfortschritt studienbegleitend und online ab in Form von Hausarbeiten, Online-Präsentationen und -Referaten oder in sogenannten E-Portfolios. Für Sie bedeutet das: Kein Reiseaufwand für Prüfungen und weniger Prüfungsstress – und somit eine faire Chance auf hervorragende Leistungsbewertungen, die dem tatsächlichen Wissens- und Kompetenzstand entsprechen.

Studium, Beruf und Leben in der Balance zu halten, stellt eine große Herausforderung dar. Umso wichtiger ist die Unterstützung in dieser wegweisenden Phase Ihres Lebens: der Rückhalt in der Familie, das Verständnis in Ihrem Unternehmen und vor allem die persönliche, konsequent serviceorientierte Begleitung durch Ihre Hochschule. Deshalb setzen wir auf ein einzigartiges interdisziplinäres Coachingteam aus Professorinnen und Professoren, Dozierenden und den studycoaches. Ihr persönlicher studycoach ist Ihr Ansprechpartner in allen Belangen rund um Ihr Studium. Ob telefonisch, per E-Mail oder über den Messenger im studynet – Ihr studycoach berät und unterstützt Sie aktiv auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Studienabschluss. So schaffen wir gemeinsam die notwendige Balance und damit die Voraussetzung, dass Sie an Ihrem Studium stetig wachsen können – und etwas erreichen, was Ihnen zu Beginn noch so fern erschien.    

Ob zuhause oder unterwegs, auf dem Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone – Ihr Campus ist immer mit dabei. Unsere Lernplattform studynet ist zugleich Hörsaal, Seminarraum, Campus und Cafeteria. „Social Learning“ lautet das Stichwort: ein ganzheitliches Lernerlebnis, das neben der Nutzung einer Vielzahl unterschiedlicher Medienformate konsequent auf den Dialog baut.

Zum Beispiel mit vielen Features, die Sie von Ihren gewohnten Social-Media-Plattformen bereits kennen: Vernetzen Sie sich untereinander und tauschen Sie sich über den Messenger aus. Seien Sie immer up to date mit dem Activity Board, Ihrer onlineplus Timeline. Und erfahren Sie in Ihren persönlichen Learning Analytics, was Sie bereits geschafft haben und wo Sie stehen. Beim kick-off studycamp, bei den open learningcamps sowie bei optionalen weiteren Events vor Ort schaffen wir Möglichkeiten, Ihre Kontakte aus der Welt von onlineplus zu vertiefen und zu erweitern. So erleben Sie eine aktive Learning Community, die Sie durch das ganze Studium begleitet und Ihnen auch darüber hinaus, als Alumni der Hochschule Fresenius, ein wertvolles Netzwerk sein wird.    

Bei onlineplus hat das Studium Methode. Struktur und Taktung kennzeichnen die Lernorganisation bei onlineplus, geben eine klare Orientierung und unterscheiden sich so grundlegend von herkömmlichen Fernstudienprogrammen. Sie starten flexibel zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt und werden über individuell geplante Meilensteine durch die ähnlich strukturierten Lerneinheiten, Module und Semester auf Grundlage unserer Studienmagazine, der studymags, geführt.

Damit lernen Sie in überschaubaren Etappen, die für regelmäßige Erfolgserlebnisse und neue Motivation im Studium sorgen. Der von onlineplus empfohlene Studienplan lässt Ihnen dabei die Flexibilität zahlreicher Anpassungsmöglichkeiten, die Sie individuell auf Ihren persönlichen Lerntyp, Ihre präferierten Lernzeiten und Ihr eigenes Lerntempo abstimmen können. So finden Sie exakt das Studium, das zu Ihnen passt.

Dabei haben Sie stets volle Transparenz: Zu jedem Zeitpunkt sehen Sie Ihren individuellen Lernfortschritt, also das, was Sie bereits geleistet haben, wo Sie aktuell stehen und was genau noch vor Ihnen liegt. Die innovative und intuitive Studienform legt damit den Grundstein für die Machbarkeit und den Erfolg Ihres gesamten Onlinestudiums.  

studymag
Praxisnah und gut verständlich. Mit den studymags der Hochschule Fresenius lernt es sich wie von alleine. Zwei Seiten aus einem studymag im Fernstudium der Hochschule Fresenius.

Studiengebühren

An der Hochschule Fresenius studieren Sie im Master-Fernstudium in einem von 2 Zeitmodellen bzw. Gebührenmodellen.

  • Im Gebührenmodell 24 Monate studieren Sie insgesamt 4 Semester. Die Studiengebühren liegen bei insgesamt 11.712,- Euro, zahlbar in monatlichen Beiträgen zu je 488,– Euro. Auf Wunsch können Sie kostenlos um bis zu 6 Monate verlängern.
  • Im Gebührenmodell 36 Monate studieren Sie insgesamt 6 Semester. Die Studiengebühren liegen bei insgesamt 12.888,- Euro, zahlbar in monatlichen Beiträgen zu je 358,– Euro. Auf Wunsch können Sie kostenlos um bis zu 6 Monate verlängern.

Fordern Sie gleich die Infobroschüre für das Master Philosophy & Economics an der Hochschule Fresenius an. Der Broschüre können Sie beispielsweise einen detaillierten Studienverlaufsplan sowie viele weitere Infos rund um unser Studienkonzept study3 entnehmen. Broschüre jetzt anfordern …

Studienberatung

Fragen zum Fernstudiengang Philosophy & Economics? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hochschule Fresenius oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.

Erfahrungen & Bewertungen