Logo Journalismus

Fernstudium Journalismus

IUBH Internationale Hochschule, Bachelor of Arts (B.A.) 😍

Bisher einzigartiger Journalismus-Fernstudiengang in Deutschland! In diesem Studiengang beschäftigen Sie sich systematisch mit den Medien- und Kommunikationswissenschaften, mit Themen wie Typografie, Recherche und Konzeption sowie mit dem Umgang mit audiovisuellen Medien und Content-Management-Systemen. Im Laufe des Fernstudiengangs vertiefen Sie sich in insgesamt 3 Themengebiete Ihrer Wahl.

Hochschule  IUBH Internationale Hochschule
Fachrichtung  Wirtschaft & Medien, Medienwissenschaften
Abschluss  Bachelor of Arts (B.A.), grundständig
Studieninhalte 

Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Computer Training, Medienprozesse: Recherche und Konzeption, Typografie: Schrift entdecken, Projekt: Schreibwerkstatt, Kollaboratives Arbeiten, Projekt Medienprozesse: Realisation und Produktion, Geschichte und Ethik der Medien, Medienpsychologie, Printproduktion, Projekt: Printmedien, Medienökonomie, Marktforschung, Storytelling, Projekt: Format-Lab, Grundlagen audio-visuelle Medien, Projekt: Audio-visuelle Medien, Medienrecht, Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen, Global Journalism, Mobile Medien, Content Management Systeme, Projekt: Online und Crossmedia Journalismus, Seminar: Aktuelle Trends im Journalismus, Digitales Redaktionsmanagement, Professionelles Texten, Augmented, Mixed und Virtual Reality, Wahlpflichtfach A, Wahlpflichtfach B, Wahlpflichtfach C, Bachelorarbeit

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  6 Semester
Lernaufwand  30 Stunden wöchentlich
Studierende  1 auf fernstudi.net
Immatrikulation  jederzeit
Kosten  2034 EUR pro Semester
Mehr Infos  https://www.iubh-fernstudium.de

  • in Deutschland einzigartiges Journalismus-Fernstudium
  • Inhalte orientieren sich an den Standards des Deutschen Journalistenverbands (DJV)
  • Studienstart erstmalig zum 1.12.2020, Immatrikulation schon jetzt möglich
  • zahlreiche Vertiefungsmöglichkeiten und Projekte während des Studiums
  • Journalismus schon ab 199,– Euro monatlich studieren, auch berufsbegleitend

Zulassungsvoraussetzungen

Mit Ihrem B.A. in Journalismus arbeiten Sie beispielsweise als Moderatorin, als Reporter, als Online-Redakteur oder als Korrespondentin.

Ins Fernstudium Journalismus an der IUBH können Sie sich einschreiben, wenn Sie die allgemeine Hochschulreife (ein Abitur), die Fachhochschulreife (ein Fachabitur) oder die fachgebundene Hochschulreife haben. Falls Sie die fachgebundene Hochschulreife haben, sollte diese inhaltlich zum Journalismus-Studium passen, anderenfalls schreiben Sie sich erst einmal ins Probestudium ein, bevor wir Sie regulär immatrulieren.

Darüber hinaus können Sie sich an der IUBH auch ohne Abitur immatrikulieren. Ein Fernstudium ohne Abitur ist unter diesen Voraussetzungen möglich:

  • Sie haben eine Aufstiegsfortbildung erfolgreich abgeschlossen, beispielsweise eine Fortbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt.
  • Oder Sie haben eine Berufsausbildung absolviert, etwa  eine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print. Im Anschluss an Ihre Ausbildung haben Sie mindestens 2 Jahre lang möglichst einschlägig gearbeitet. Passen Ihre Ausbildung und Ihre Berufserfahrung nicht zum Fernstudium Journalismus, absolvieren Sie erst einmal ein Probestudium, bevor wir Sie regulär immatrikulieren.

Studieninhalte, Module und Vertiefungen

Im Vollzeitstudium des Bachelor-Studiums absolvieren je Semester bzw. Studienhalbjahr Module im Umfang von 30 Leistungspunkten, also üblicherweise 6 Module. Wann Sie welches Modul belegen, bleibt weitgehend Ihnen überlassen. Ein typischer Studienplan im Fernstudium Journalismus sieht beispielsweise wie folgt aus:

  • 1. Semester: Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften, Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Computer Training, Medienprozesse: Recherche und Konzeption, Typografie: Schrift entdecken, Projekt: Schreibwerkstatt
  • 2. Semester: Kollaboratives Arbeiten, Projekt Medienprozesse: Realisation und Produktion, Geschichte und Ethik der Medien, Medienpsychologie, Printproduktion, Projekt: Printmedien
  • 3. Semester: Medienökonomie, Marktforschung, Storytelling, Projekt: Format-Lab, Grundlagen audio-visuelle Medien, Projekt: Audio-visuelle Medien
  • 4. Semester: Medienrecht, Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen, Global Journalism, Mobile Medien, Content Management Systeme, Projekt: Online und Crossmedia Journalismus
  • 5. Semester: Seminar: Aktuelle Trends im Journalismus, Digitales Redaktionsmanagement, Professionelles Texten, Augmented, Mixed und Virtual Reality, Wahlpflichtfach A
  • 6. Semester: Wahlpflichtfach B, Wahlpflichtfach C, Bachelorarbeit

Sie sehen, dass Sie sich im Laufe des Studiums in insgesamt 3 Themengebiete Ihrer Wahl vertiefen. Sie wählen dazu eine dieser fachwissenschaftlichen Spezialisierungen: Social Media Marketing I, TV- und Web­moderation, Redaktions-­Lab. Zusätzlich wählen Sie 2 Funktions- und Branchenspezialisierungen aus diesem Pool an Themen: Content Strategy, Big Data und Daten­schutz, Inter­nationale Medien­wirtschaft, Public Diplomacy and PR, Public Affairs and PR, Corporate Communication and PR, Kommunikation und PR, User Experience, Fremdsprachen, Sport Media Management, Advanced Leadership, Business Consulting, Personal­wesen, Internationales Marketing und Branding, Projekt­management, Luftverkehrs­management, Tourismus­management, Online- und Social Media Marketing, Event­management, Markt- und Werbe­psychologie.

Ablauf

An der IUBH studieren Sie flexibel Journalismus ohne Anwesenheitspflicht und auf Wunsch mit Onlineklausuren.

Mit Ihrer Immatrikulation ins Bachelor-Fernstudium Journalismus entscheiden Sie sich für eines der 3 Zeitmodelle an der IUBH. Im Vollzeitstudium studieren Sie insgesamt 6 Semester bis zum Abschluss. Im Teilzeitstudium I brauchen Sie insgesamt 8 Semester und im Teilzeitstudium II können Sie sich 12 Semester lang Zeit lassen bis zur Bachelor-Arbeit.

Mit Ihrer Immatrikulation erhalten Sie auch Zugriff auf CARE, das Campus-Management-System der IUBH. Über CARE können Sie u.a. Ihre ersten Module belegen, beispielsweise das Modul zur Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften. Im Onlinecampus myCampus greifen Sie dann auf die Unterlagen für Ihre belegten Module zu. Fordern Sie sich die Studienskripte in gedruckter Form an oder lesen Sie digital am iPad über die IUBH-Reader-App. Klicken Sie hier, um sich eine Vorschau eines unserer IUBH Interactive Books anzeigen zu lassen. Ergänzt werden die Unterlagen durch Podcasts und Onlinevorlesungen, die IUBH-Vodcasts, sowie durch Live-Tutorien.

Übrigens absolvieren Sie im Laufe Ihres Journalismus-Studiums zahlreiche Projekte, etwas das Projekt Schreibwerkstatt sowie das Projekt Online- und Crossmedia-Journalismus. Und Klausuren schreiben Sie auf Wunsch von zuhause aus in Form von Onlineklausuren!

Kosten

Wie hoch die Studiengebühren für das Bachelorstudium Journalismus sind, hängt davon ab, für welches Zeitmodell Sie sich entscheiden. Im Vollzeitstudium zahlen Sie insgesamt 12.873,– Euro, monatlich sind das 339,– Euro. Im Teilzeitstudium I zahlen Sie für den gesamten Fernstudiengang 14.541,– Euro, monatlich sind das 289,– Euro. Im Teilzeitstudium II zahlen Sie insgesamt 14.997,– Euro in monatlichen Raten zu je 199,– Euro.

Weitere Fernstudiengänge im Fachbereich Kommunikation & Medien

  • Social Media, B.A.: In diesem einzigartigen Fernstudiengang beschäftigen Sie sich systematisch mit Themen wie Storytelling, Bild- und Videobearbeitung oder Podcast-Produktion sowie Community-Management. Der Studiengang vermittelt natürlich auch Grundlagenwissen in Marketings, Soziologie und Betriebswirtschaftslehre. Im Laufe des Fernstudiums vertiefen Sie sich in Themen Ihrer Wahl, etwa in Konfliktmanagement oder in Meinungsbildung in Social Media.
  • Public Relations, B.A.: Deutschlandweit der erste Fernstudiengang im Bereich PR! Dieser Studiengang vermittelt Ihnen mit einer umfassenden Mischung aus betriebswirtschaftlichem und medialem Grundlagenwissen, klassischen PR-Fachkenntnissen sowie Know-how aus der Onlinewelt alles, was Sie brauchen, um im Anschluss in der PR-Branche durchzustarten. Im Laufe des Fernstudium absolvieren Sie zahlreiche Praxisprojekte, um sich so systematisch ein eigenes Portfolio als Grundlage für Bewerbungen aufzubauen.
Logo der Fernhochschule IUBH Internationale Hochschule

Über die Hochschule IUBH Internationale Hochschule

Studieren, wann und wo man will: Mit ihren Fernstudiengängen bietet die IUBH Internationale Hochschule ein Studium, das sich flexibel und individuell an den eigenen Alltag anpasst – egal, ob man sich gerade mitten im Berufsleben, in der Elternzeit oder in der Selbstständigkeit befindet. Aktuell sind an der IUBH über 20.000 Fernstudierende eingeschrieben – damit ist die IUBH die größte deutsche private Fernhochschule.

Mehr Infos zur Hochschule      

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Journalismus? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule IUBH Internationale Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Journalismus mit.