Logo Praktische Informatik

Fernstudium Praktische Informatik

FernUni Hagen, Master of Science (M.Sc.)
  1

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Praktische Informatik, Master of Science (M.Sc.), postgradual. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule FernUni Hagen. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule  FernUni Hagen
Studienort  Hagen, Nordrhein-Westfalen
Fachrichtung  Technik & Informatik, Informatik
Abschluss  Master of Science (M.Sc.), postgradual
Studieninhalte 

Betriebssysteme, Verteilte und Kooperative Systeme, Computersysteme, Grundlagen der Informatik, Informationssysteme und Künstliche Intelligenz, Software Enginieering und Programmiersprachen

ECTS  90 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  3 Semester
Studierende  2 auf fernstudi.net
Immatrikulation  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  233 EUR pro Semester
Mehr Infos  http://www.fernuni-hagen.de

Zulassungsvoraussetzungen

Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern, in dem Mathematik im Umfang von mindestens 9 SWS oder 13 ECTS und Informatik von mindestens 18 SWS oder 27 ECTS enthalten sind.

Fehlende Mathematik- oder Informatikanteile sind durch zertifizierte Leistungen an wissenschaftlichen Hochschulen im entsprechenden Umfang nachzuweisen.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Praktische Informatik? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule FernUni Hagen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Praktische Informatik mit.

Diana Barth

hat den Kurs vor 2 Monaten bewertet

Gut aufgebaut, manche Kurse jedoch etwas veraltet.

Gut für Berufstätige geeignet
Studienmaterialien: meistens Gedrucktes Skript + PDF zum Download, Ensendeaufgaben online oder per Post, manche Kurse haben auch Videokurse.
Betreuung: Bei Fachpraktikum super, ansonsten kann man Profs und Doktoranten zwar erreichen, muss man aber dafür auch anschreiben und sie kommen nicht automatisch auf einen zu