Fernstudium Blinden- und Sehbehindertenpädagogik

Philipps-Universität Marburg, Master of Science (M.Sc.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, Master of Science (M.Sc.), postgradual, weiterbildend. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Philipps-Universität Marburg. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule  Philipps-Universität Marburg
Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Pädagogik
Abschluss  Master of Science (M.Sc.), postgradual
Studieninhalte 

Basiswissen und praktische Grundkenntnisse in den Gebieten Orientierung und Mobilität, Punktschriftsysteme, alltagspraktische Fähigkeiten, Mediengestaltung, Beratungsmodelle in der Zusammenarbeit mit Organisationen und Klienten, didaktische und methodische Interventionen auf Grundlage des Wissens über das physiologische Sehen, der Diagnostik des funktionalen Sehens sowie der Analyse des visuellen Charakters der Lernräume, Grundlagen aus dem Bereich der Ophthalmologie, der Physiologischen Optik, der barrierefreien Gestaltung der (räumlichen) Umwelt und aus dem Bereich der spezifischen Hilfsmittel, Nationale und internationale Konzepte und Theorien zur Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, Wahrnehmungspsychologie und Theorien der Bewegung

Präsenzphasen  2 Praxiswochen; einmal im Monat an einem Wochenende Seminare, Vorlesungen und akademische Tutorien
ECTS  60 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Immatrikulation  zu festen Terminen
Semesterbeitrag 3900 EUR
Kosten gesamt ab 15600 EUR
Mehr Infos  Anbieterprofil Philipps-Universität Marburg

Studienberatung

Fragen zum Fernstudiengang Blinden- und Sehbehindertenpädagogik? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Philipps-Universität Marburg oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • Jennifer Demmer · vor 29 Tagen
    Guten Tag,

    ich hätte eine Frage zum Fernstudiengang der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik. Ich bin ausgebildete Sonderschullehrerin mit zweitem Staatsexamen in den Fachrichtungen der Lern- und Sprachbehindertenpädagogik. Ich würde die Blinden- und Sehbehindertenpädagogik gerne als dritte Fachrichtung, neben dem Beruf, über ein Fernstudium erlangen. Es wäre in diesem Fall ein Aufbau- oder Ergänzungsstudium. Wird dieser Studiengang als Aufbaustudium im Sinne eines Fernstudiums angeboten?

    Mit freundlichen Grüßen

    Jennifer Demmer
    • fernstudi.net · vor 25 Tagen
      @Jennifer Demmer Hallo Jennifer, der Studiengang richtet sich vor allem an Lehrkräfte, die eine sonderpädagogische Qualifikation und/oder eine Lehrbefähigung im Bereich Blinden- und Sehbehindertenpädagogik benötigen. Darüber hinaus an pädagogische Fachkräfte, die im Bereich der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik tätig sind oder werden wollen.

      Vorausgesetzt werden mindestens ein Jahr Berufspraxis in einem pädagogischen Handlungsfeld
      und das erste Staatsexamen für das Lehramt oder der Abschluss eines Masterstudiengangs mit „Master of Education“ oder ein erziehungswissenschaftliches Studium an einer Hochschule mit dem Abschluss Diplom, Magister, B.A. oder M.A. (jeweils mindestens im Umfang von 240 ECTS).

      Es besteht die Möglichkeit der Anerkennung von Berufstätigkeit.

      Im Schnitt finden einmal im Monat an einem Wochenende Seminare, Vorlesungen und akademische Tutorien statt (in der Regel Fr. 9-18 Uhr, Sa./So. 8-17 Uhr). Darüber hinaus beinhaltet der Studiengang insgesamt zwei Praxiswochen.

      Details zum Studiengang finden Sie hier.

Erfahrungen & Bewertungen