Fernstudium Betriebswirtschaft

Fachhochschule des Mittelstands, Bachelor of Arts (B.A.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Betriebswirtschaft, Bachelor of Arts (B.A.), grundständig. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule  Fachhochschule des Mittelstands
Studienort  Bamberg, Berlin, Bielefeld, Hannover, Köln, München, Pulheim (bei Köln), Rostock, Schwerin
Fachrichtung  Wirtschaft & Medien, Betriebswirtschaftslehre
Abschluss  Bachelor of Arts (B.A.), grundständig
Studieninhalte 

Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Marketing & Vertrieb, Rechnungswesen & Controlling, Beschaffungs- und Produktionswirtschaft, Wirtschaftsmathematik & Statistik, Internationale Wirtschaft, Finanzmanagement, Recht, Unternehmensgründung, Social Software

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
Dauer  8 Semester
Immatrikulation  zu festen Terminen
Kosten  1530 EUR pro Semester
Mehr Infos  Anbieterprofil Fachhochschule des Mittelstands

Zulassungsvoraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme des Betriebswirtschaft Bachelor-Studiums an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium:
 
Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
Hochschulreife
Fachhochschulreife
Meister/in
Meisteranwärter/in mit FH-Reife
Betriebswirt/in des Handwerks
Betriebswirt/in (IHK)
Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
Fachwirte und Fachkaufleute
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
 
Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft an der FHM ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.

Über den Studiengang

Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie unternehmerisches Handeln und fragen sich wie ein Unternehmen geführt wird? Dann ist der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft (BWL) eine hervorragende Grundlage für Ihr berufliches Weiterkommen. Im Vordergrund steht hierbei Ihre umfassende Qualifizierung für eine Fach- oder Nachwuchsführungsfunktion im mittelständischen Unternehmensumfeld, die die Planung, Steuerung und Kontrolle aller wirtschaftlichen Prozesse und deren Wertschöpfung umfasst. 
Neben einer analytischen Denkweise verfügen Sie über Organisationstalent und haben ein gutes ökonomisches Grundverständnis. Zusätzlich zu diesen Fähigkeiten sollten Sie zusätzlich Interesse an Themen wie Personalplanung, Finanzmanagement und rechtlichen Grundlagen mitbringen.
 
Ob Mitarbeiter, Kunden oder Geschäftspartner – wenn Sie Betriebswirtschaft (BWL) studieren arbeiten Sie mit einer Vielzahl von Menschen mit unterschiedlichsten Interessen zusammen. Es gilt, Entscheidungen zu treffen, Lösungsansätze aufzuzeigen und Aufgaben zu delegieren. Deshalb sollten Sie entscheidungsfreudig, lösungsorientiert und kommunikativ sein. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil - insbesondere, wenn Sie eine Karriere im internationalen Wirtschaftsraum anstreben. 
 
Eventuell haben Sie schon während der Schulzeit erste betriebswirtschaftliche Praxiserfahrungen sammeln können oder Sie haben bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen, möchten nun Ihre Kenntnisse weiterentwickeln und ein anspruchsvolles BWL-Studium anschließen. Möglicherweise planen Sie aber auch, ein Unternehmen zu gründen, eine Unternehmensnachfolge anzutreten oder sich in der Beratungsbranche selbstständig zu machen. Auch dann ist der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft (BWL) eine hervorragende Basis für Ihre berufliche Zukunft mit der Möglichkeit einer vertiefenden Weiterqualifizierung, wie beispielsweise im Rahmen eines Masterstudiums. 

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Betriebswirtschaft? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Fachhochschule des Mittelstands oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Betriebswirtschaft mit.