Fernstudium Technische Kommunikation

Universität Rostock, Master of Arts (M.A.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Technische Kommunikation, Master of Arts (M.A.), postgradual. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Universität Rostock. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Hochschule  Universität Rostock
Fachrichtung  Wirtschaft & Medien, Kommunikationswissenschaften
Abschluss  Master of Arts (M.A.), postgradual
ECTS  90 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  5 Semester
Immatrikulation  Wintersemester
Kosten  1980 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum berufsbegleitenden Masterstudiengang »Technische Kommunikation« müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
- ein abgeschlossenes Hochschulstudium
- Es muss der Nachweis über ein abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium  erbracht werden. Ein Erststudium mit Bachelorabschluss muss mindestens 210 Leistungspunkte umfassen.
- ein Nachweis über mindestens ein Jahr Berufserfahrung
- Deutschkenntnisse

Über den Studiengang

Gegenstand und Ziel
Der interdisziplinäre Studiengang vermittelt Ihnen die Grundlagen der technischen Dokumentation und setzt inhaltliche Schwerpunkte in der Textproduktion und Übersetzung, der Informationsstrukturierung und dem Qualitäts-, Projekt- und Wissensmanagement. Im Studium werden Sie befähigt, anwender- und zielgruppengerechte, multimediale technische Dokumente professionell zu planen, zu gestalten und zu visualisieren.
 
Der Fernstudiengang »Technische Kommunikation« zeichnet sich durch eine ausgeprägte Praxisorientierung aus. Daher ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung verpflichtende Voraussetzung für die Zulassung zum Studium.
Besondere Eignung
Sollten Sie eine der genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, können Sie dies durch eine nachgewiesene besondere Eignung für das Fernstudium Technische Kommunikation ausgleichen. Eine entsprechende Entscheidung trifft der Prüfungsaussschuss des Studiengangs.
Leistungen anrechnen lassen
Sollte Ihr Bachelorabschluss weniger als 210 Leistungspunkte umfassen, besteht die Möglichkeit, über ein einzureichendes Kompetenzportfolio Ihre bereits erworbenen Fähigkeiten aus Berufstätigkeit und Weiterbildungen in Form von Leistungspunkten anerkennen zu lassen.
Studienablauf
Der Masterstudiengang »Technische Kommunikation« ist in 6 Pflichtmodule unterteilt und erstreckt sich über einen Zeitraum von fünf Semestern, in denen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von etwa 15 bis 20 Stunden zu rechnen ist. Im dritten Semester gibt es durch ein Wahlpflichtmodul die Möglichkeit, sich auf den Bereich "Digitale Medien und Informatik" oder "Maschinenbau und Visualisierung" zu spezialisieren. Das fünfte Semester ist für die Erstellung der Masterarbeit vorgesehen.
Tätigkeitsfelder
Mit dem Abschluss M. A. Technische Kommunikation sind Sie für viele Fach- und Führungspositionen im Bereich der Qualitätssicherung von Entwicklungs- und Herstellungsprozessen sowie im Bereich der Technischen Dokumentation qualifiziert.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Technische Kommunikation? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Universität Rostock oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Technische Kommunikation mit.

Ähnliche Fernstudiengänge