Logo Pflegemanagement

Fernstudium Pflegemanagement

IUBH Internationale Hochschule, Bachelor of Arts (B.A.) 😍
  1

Als Pflegemanager bzw. Pflegemanagerin arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Verwaltung und Pflege. Dieser Fernstudiengang der IUBH bietet Ihnen exzellente Perspektiven in der Pflege, etwa im mittleren Management von Krankenhäusern, in Pflegeeinrichtungen oder auch bei ambulanten Diensten. Im Laufe des Bachelor-Fernstudiums vertiefen Sie sich in insgesamt 3 Wahlbereiche, beispielsweise Gesundheitsökonomie, Ambulante Kranken- und Altenpflege oder auch Heilerziehungspflege.

Hochschule  IUBH Internationale Hochschule
Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Pflegewissenschaft
Abschluss  Bachelor of Arts (B.A.), grundständig
Studieninhalte 

Betriebswirtschaftslehre, Buchführung und Bilanzierung, Medizin für Nichtmediziner, Wissenschaftliches Arbeiten, Pflegemanagement, Technik im Gesundheitswesen, Statistik, Recht, Marketing, Finanzierungssysteme Kranken-, Alten-, Heilerziehungspflege, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Gesundheitsökonomie, Abrechnungssysteme der Kranken-, Alten-, Heilerziehungspflege, Pflegerecht, Sozialpolitik, Fallmanagement, Dienstleistungsmanagement im Gesundheitswesen, Unternehmensrecht, Qualitätsmanagement in der Pflege, Projektmanagement, Gesundheit und Prävention, E-Health, Pflegecontrolling, Untenehmensführung, Wahlpflichtfächer Pfegemanagement und BWL

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Pflegemanagement unter der Nummer 169116 zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  6 Semester
Lernaufwand  28 Stunden wöchentlich
Studierende  4 auf fernstudi.net
Immatrikulation  jederzeit
Kosten  2034 EUR pro Semester
Mehr Infos  https://www.iubh-fernstudium.de

iubh aktion 7f677

  • Pflegemanagement schon ab 199,– Euro monatlich studieren
  • Immatrikulation jederzeit möglich, kein Semesterbetrieb
  • Studienhefte auf digital, Podcasts, Webinare und Onlinevorlesungen inklusive
  • Klausuren auf Wunsch auch als Onlineklausuren

Zulassungsvoraussetzungen

Stationsleiterin, Oberarzt und Patientin im Krankenhaus
Mit Ihrem B.A. in Pflegemanagement arbeiten Sie beispielsweise als Stationsleiterin in Krankenhäusern, als Mitarbeiter in der Gesundheitsverwaltung oder als Verwaltungsleiterin eines Pflegeheims.
© Kzenon/Fotolia

Ins IUBH-Fernstudium Pflegemanagement immatrikulieren Sie, wenn sie ein Abitur (die allgemeine Hochschulreife), ein Fachabitur (die Fachhochschulreife) oder die fachgebundene Hochschulreife vorlegen.

Aber auch dann, wenn Sie kein Abi in der Tasche haben, können wir Sie an der IUBH immatrikulieren. Für ein Pflegemanagement-Studium ohne Abitur an der IUBH setzen wir Folgendes voraus:

  • Sie haben eine Aufstiegsfortbildung erfolgreich absolviert, etwa zum IHK-geprüften Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen. Falls Ihre Aufstiegsfortbildung fachlich nicht zum Bachelor Pflegemanagement passt, absolvieren Sie erst ein Probestudium, bevor Sie regulär immatrikuliert werden.
  • Oder Sie haben eine Ausbildung mit kaufmännischem Hintergrund absolviert. Im Anschluss an Ihre Ausbildung haben Sie mindestens 3 Jahre in diesem Beruf in Vollzeit gearbeitet. Und falls Ihre Ausbildung fachlich nicht zum Pflegemanagement-Fernstudium passt, absolvieren Sie erst ein Probestudium, bevor wir Sie regulär einschreiben.

Studieninhalte

Der Studiengang Pflegemanagement kombiniert BWL-Grundlagen mit wissenschaftlichen Inhalten rund um den Fachbereich der Pflegewissenschaft und die Pflegebranche. IUBH-Fernstudiengänge sind modular aufgebaut. Die meisten Module im Bachelor-Fernstudium Pflegemanagement umfassen 5 ECTS – Sie absolvieren Ihr Studium also in leicht zu bewältigend Teilen.

Im Vollzeitstudium kann der Studienplan wie folgt aufgebaut sein:

  • 1. Semester: Betriebswirtschaftslehre, Buchführung und Bilanzierung, Medizin für Nichtmediziner, Wissenschaftliches Arbeiten
  • 2. Semester: Technik im Gesundheitswesen, Statistik, Recht, Marketing, Pflegemanagement
  • 3. Semester: Finanzierungssysteme der Kranken-, Alten- und Heilerziehungspflege, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Gesundheitsökonomie, Abrechnungssysteme der Kranken-, Alten- und Heilerziehungspflege, Pflegerecht
  • 4. Semester: Sozialpolitik, Fallmanagement, Dienstleistungsmanagement im Gesundheitswesen, Unternehmensrecht, Qualitätsmanagement in der Pflege, Projektmanagement
  • 5. Semester: Gesundheit und Prävention, E-Health, Pflegecontrolling, Unternehmensführung, 1 Spezialisierung zur freien Wahl
  • 6. Semester: 2 Spezialisierungen zur freien Wahl, Bachelorarbeit

Sie sehen, dass Sie ich im Laufe Ihres Studiums in insgesamt 3 Themen Ihrer Wahl vertiefen können. Sie wählen dazu eine der folgenden fachwissenschaftlichen Spezialisierungsmöglichkeiten: Gesundheitsökonomie, Ambulante Kranken- und Alten­pflege, Stationäre Kranken- und Alten­pflege, Heil­erziehungs­pflege. Zusätzlich entscheiden Sie sich für eine dieser Funktions- und Branchenspezialisierungen: Fremdsprachen, Kranken­haus­management, Business Controlling, Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Business Consulting, E-Commerce, IT-Management, Projekt­management, Supply Chain Management, Tourismus­management, Unter­nehmerisches Hotel­management, System­gastronomie, Markt­psychologie, Online- und Social Media Marketing, Praxis­projekt.

Ablauf

Fernstudierende beim Lernen
Pflegemanagement dann studieren, wann es am besten passt, und dort, wo es am schönsten ist – an der IUBH
© Halfpoint/Fotolia

An der IUBH passt sich Ihr Studium flexibel an Ihre Lebenssituation an. Entsprechend können Sie sich beispielsweise für eines dieser 3 Zeitmodelle entscheiden: Im Vollzeitstudium studieren Sie Pflegemanagement insgesamt 6 Semester bis zum Bachelor-Abschluss. Im Teilzeitstudium I studieren Sie insgesamt 8 Semester. Und im Teilzeitstudium II können Sie sich 12 Semester kang Zeit lassen für das gesamte Studium.

Flexibel sind auch die Studienunterlagen: Sie erhalten etwa Ihre Studienhefte sowohl in gedruckter Form als auch digital. Lesen und bearbeiten Sie Ihre Pflegemanagement-Module so auch auf dem Tablet! Klicken Sie hier, um sich ein Beispiel für eines unserer IUBH Interactive Books anzeigen zu lassen.

Zusätzlich lernen Sie an der IUBH mithilfe von Podcasts und Webinaren. Für Ihre Vorlesungen sind Sie nicht an feste Termine gebunden, stattdessen erleben Sie Vorlesungen von zuhause aus in Form von Vodcasts bzw. Onlinevorlesungen.

Ganz besonders praktisch und flexibel sind die Onlineklausuren, die Sie von zuhause aus schreiben können. Sobald Sie sich für eines Ihrer Pflegemanagement-Module ausreichend vorbereitet haben, melden Sie sich für Klausur an – die Klausur schreiben Sie dann dank modernster Technik vom heimischen Schreibtisch aus. Alternativ können Sie sich natürlich auch klassisch in einem unserer Klausurzentren in Deutschland, Österreich oder der Schweiz prüfen lassen.

Kosten

Wir hoch die Studiengebühren im Bachelor Pflegemanagement sind, hängt davon ab, für welches Studien- bzw. Zeitmodell Sie sich entscheiden.

  • Im Vollzeitstudium zahlen Sie für das gesamte Studium 12.873,– Euro in monatlichen Raten von je 339,– Euro.
  • Im Teilzeitstudium I zahlen Sie insgesamt 14.541,– Euro in monatlichen Raten von je 289,– Euro.
  • Im Teilzeitstudium II zahlen Sie insgesamt 14.997 Euro in monatlichen Raten von je 199,– Euro.

Studiengebühren sparen Sie beispielsweise, indem Sie sich Vorleistungen anerkennen lassen. Weitere Wege der Studienfinanzierung wie steuerliche Absetzbarkeit zeigen wir Ihnen im Studienleitfaden Pflegemanagement auf.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Pflegemanagement? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule IUBH Internationale Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Pflegemanagement mit.

Solveig Grap

hat den Kurs vor 1 Monat bewertet

Auch wenn ich nicht wie geplant vorankomme, bin ich zufrieden. So ein "Aufpasser" im Background (im Sinne von: Woran liegt´s) hätte schon was. Insbesondere in Bezug darauf, eine Empfehlung auszusprechen bspw. Wechesel von 36 auf 48 Monate Studienzeit o.ä. Eventuelle Probleme bzgl. der IT werden meist schnell und relativ unkompliziert gelöst.
Studienmaterialien: Die neuen Kurse scheinen, so weit das aus meiner Perspektive beurteilbar ist, ein Fortschritt zu sein. Die überarbeiteten Skripte sind aus meiner Sicht strukturierter. Die Vodcast scheinen manchmal von sachunkundigen Moderatoren vorgetragen und sind dann einfach schlecht. Auch wenn es sich um sgn. Grundlagenfächer handelt, sollte bspw. in BWL I + II darüber nachgedacht werden, ob manche Dinge nicht eher in ein BWL-Studium gehören (z.B. Produktionstiefe und -breite). Im Fach Recht bspw. wird kaum auf das Arbeitsrecht und schon gar nicht auf eine Vielzahl anderer Gesetze eingegangen, die in meinem Verständnis in Zusammenhang mit einem Managementstudiengang stehen sollten. Die aufgezeichneten Tutorien sind in Abhängigkeit vom Tutor in ihrer Qualität stark schwankend von super bis oje, ist hier alles dabei. Piazza gibt es leider nicht für alle Fächer und ist in manchen Kursen leider ein ungeordnetes Sammelsurium. Schade, ich halte es für sehr informativ und ein Möglichkeit in Kontakt zu kommen.
Betreuung: Ich hätte mir eine intensivere Begleitung im ersten Semester gewünscht, da es hier doch viele Unwegbarkeiten zu bewältigen gab. Inzwischen scheint es so etwas zu geben, was ich sehr positiv finde. Auch Empfehlungen zu App´s wären toll gewesen. Da die Suche danach und dann das Erlernen der Handlings sehr zeitaufwendig sind.

Liebe Solveig,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Du mit dem Fernstudium zufrieden bist, Dich von unserer IT unterstützt fühlst und die neuen Kurse als Fortschritt ansiehst.

Die Inhalte des Studiums werden im Akkreditierungsprozess durch die FIBAA geprüft und freigegeben. Die Zusammenstellung und auch die Inhalte der Module müssen hier bestimmte Standards erfüllen. Wir nehmen Deine Kritik aber gern auf und schauen, in welchem Rahmen diese Punkte berücksichtigt werden können. Nutze gerne auch die Evaluationsbögen nach jedem Kurs, um inhaltliches und organisatorisches Feedback zum jeweiligen Kurs zu geben.

Wenn Du Dir für Dein Studium mehr Unterstützung wünscht, helfen wir Dir gerne. Jeder Studierende hat die Möglichkeit, kostenfreie Beratung bei unseren Study Coaches zu nutzen. Besteht also Bedarf - sei es bei der Planung des Studiums, der Organisation der Lernphasen oder bei einem Motivationstief - vereinbare doch gerne einen Termin mit unseren Study Coaches per E-Mail: studycoach@iubh-fernstudium.de. Hier können beispielsweise auch Fragen zu den Zeitmodellen und Lernapps gestellt werden.

Für Dein weiteres Studium wünschen wir Dir viel Erfolg,

Dein Team vom IUBH Fernstudium