Logo Wirtschaftspädagogik

Fernstudium Wirtschaftspädagogik

Allensbach Hochschule, Master of Arts (M.A.) 😍

Egal ob Sie den Quereinstieg ins Lehramt suchen oder in der Personalentwicklung Ihre Karriere konsequent weiterverfolgen: Der Studiengang „Wirtschaftspädagogik - Master of Arts“ befähigt Sie zur Übernahme leitender Positionen in der beruflichen Bildung und Personalarbeit.

Hochschule  Allensbach Hochschule
Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Pädagogik
Abschluss  Master of Arts (M.A.), postgradual
Studieninhalte 

Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Wirtschaftspädagogik, Lernen und Lehren I: Lernsituationen didaktisch gestalten und Unterricht sequenzieren, Internationales Management und interkulturelle Kompetenz, Corporate Finance, International Economics, Berufliche Bildungsprozesse auf der Steuerungebene verstehen, Qualität in Bildungsinstitutionen organisieren, Bildungspraxis erkunden, gestalten und reflektieren, Wirtschafts- und Unternehmensethik, Wahlpflichtmodul 1, Lernen und Lehren II: Lernumgebungen mit digitalen Medien entwickeln, Aktuelle Herausforderungen der Wirtschaftspädagogik verstehen und einschätzen, Internationale Rechnungslegung, Wahlpflichtmodul 2, Seminararbeit im Wahlpflichtbereich, Lernumgebungen forschungsorientiert entwickeln, Leadership, Masterthesis

Vertiefungen 

Personalentwicklung, Integrations- und Diversity-Management, Marketing Management, Rechnungslegung und Steuern, Volkswirtschaftslehre als Unterrichtsfach und Wirtschaftspsychologie

Präsenzphasen  fakultative Seminare werden angeboten
ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Wirtschaftspädagogik unter der Nummer 136708 zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Lernaufwand  36 Stunden wöchentlich
Immatrikulation  jederzeit
Kosten monatlich ab 590 EUR
Kosten gesamt ab 14160 EUR
Mehr Infos  https://www.allensbach-hochschule.de
  • ermöglicht Seiteneinstieg zum Lehramt an Berufsschulen und beruflichen Gymnasien
  • Fernstudium in nur 4 Semestern Vollzeitstudium oder im Teilzeitstudium
  • Zugang auch möglich für Absolventen mit nicht-wirtschaftswissenschaftlichem Hochschulabschluss

Voraussetzungen

Mit Ihrem Master in Wirtschaftspädagogik arbeiten Sie beispielsweise in der Personalentwicklung, in der Aus- und Weiterbildung oder als Berufsschullehrer bzw. Berufsschullehrerin

Sie haben bereits einen ersten wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS. Wenn Sie einen ersten nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss haben, können Sie mit dem Masterstudiengang starten, nachdem Sie das Zertifikatsstudium Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen absolviert haben. Dieses vermittelt Ihnen die für das Masterstudium erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen. 

Sie verfügen außerdem über mindestens 12 Monate einschlägige Berufserfahrung sowie Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Cambridge Certificate. Sofern Sie keinen Test absolviert haben, können Sie Ihre Englischkenntnisse auch in einem Telefongespräch mit der Studienleitung nachweisen.

Für den Zugang zum Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen gelten gesonderte Voraussetzungen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Bewerber, die den Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des höheren Schuldienstes an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg anstreben, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben ein betriebswirtschaftliches Erststudium absolviert.
  • Nach Abschluss des Masterstudiums weisen Sie eine Mindestanzahl an ECTS in den Fächern Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) nach. Insbesondere im Fach VWL können Sie ECTS an der Allensbach Hochschule nachholen.
  • Um zum Referendariat zugelassen zu werden, müssen Sie zudem ein Jahr Berufserfahrung nachweisen. Zusätzlich müssen Sie im Masterstudium Wirtschaftspädagogik einen bestimmten Notendurchschnitt erreichen.

Studieninhalte

Der Fernstudiengang „Wirtschaftspädagogik – Master of Arts“ umfasst vier inhaltliche Blöcke, die sich systematisch ergänzen, in den Grundlagen-Block, in den wirtschaftswissenschaften Sockel, in einen wirtschaftspädagogischen Schwerpunkt und in 2 Vertiefungsfächer.

Im Vollzeitstudium ist der Studiengang aufgebaut wie folgt:

  • 1. Semester: Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Wirtschaftspädagogik, Lernen und Lehren I: Lernsituationen didaktisch gestalten und Unterricht sequenzieren, Internationales Management und interkulturelle Kompetenz, Corporate Finance, International Economics
  • 2. Semester: Berufliche Bildungsprozesse auf der Steuerungebene verstehen, Qualität in Bildungsinstitutionen organisieren, Bildungspraxis erkunden, gestalten und reflektieren, Wirtschafts- und Unternehmensethik, Wahlpflichtmodul 1
  • 3. Semester: Lernen und Lehren II: Lernumgebungen mit digitalen Medien entwickeln, Aktuelle Herausforderungen der Wirtschaftspädagogik verstehen und einschätzen, Internationale Rechnungslegung, Wahlpflichtmodul 2, Seminararbeit im Wahlpflichtbereich
  • 4. Semester: Lernumgebungen forschungsorientiert entwickeln, Leadership, Masterthesis

Im Laufe des Fernstudiums wählen Sie zwei der folgenden Vertiefungsrichtungen: Personalentwicklung, Integrations- und Diversity-Management, Marketing Management, Rechnungslegung und Steuern, Volkswirtschaftslehre als Unterrichtsfach und Wirtschaftspsychologie.

Quereinstieg ins Lehramt

Dieser berufsbegleitende Studiengang ermöglicht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen den Seiteneinstieg ins Lehramt für berufliche Schulen. Um Berufsschullehrer zu werden, absolvieren Sie zuerst im Anschluss an Ihr Masterstudium ein Referendariat. Das Referendariat dauert in Baden-Württemberg, dem Standort der Allensbach Hochschule, 18 Monate.

Vorausgesetzt für die Zulassung ins Referendariat wird neben einem Erststudium im Fachbereich der Wirtschaftswissenschaften eine Mindestanzahl an ECTS in BWL und VWL. Fehlende ECTS können Sie auch während des Masterprogramms an der Allensbach Hochschule nachholen. Bitte wenden Sie sich an unsere Studienberatung, um Ihre Voraussetzungen im Detail prüfen zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Zulassungsvoraussetzungen zum Referendariat von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gehandhabt werden. Eine Zulassung in Bayern ist beispielsweise nicht möglich. Details zum Quereinstieg in Baden Württemberg lesen Sie hier nach.



Studienablauf im Fernstudium an der Allensbach Hochschule

Im Fernstudium an der Allensbach Hochschule lernen Sie mit Onlinevorlesungen. Präsenzen und Klausuren sind auf ein Minimum beschränkt

Im Fernstudium studieren Sie auch an der Allensbach Hochschule absolut flexibel zeit- und ortsunabhängig. Vor dem Studium lassen Sie bitte Ihre individuellen Voraussetzungen prüfen und Vorleistungen anerkennen. So können Sie die Regelstudienzeit von 4 Semestern im Vollzeitstudium für den Master Wirtschaftspädagogik ggf. verkürzen.

Natürlich können Sie auch in Teilzeit studieren. Die Regelstudienzeit von 4 Semestern können Sie ohne zusätzliche Kosten um bis zu 12 Monate verlängern, sodass Sie Ihr Masterstudium auch in 6 Semestern absolvieren. Sollten Sie länger brauchen, zahlen Sie für weitere Semester einen verringerten Semesterbeitrag.

Studienunterlagen stehen Ihnen sowohl in digitaler Form als auch in gedruckter Form zur Verfügung. An der Allensbach Hochschule lernen Sie nicht nur mit Skripten, sondern auch mit Vorlesungen. Im Gegensatz zu Präsenzhochschulen finden die Vorlesungen nicht vor Ort statt, sondern online. Alle Vorlesungen sind auch als Videoaufzeichnungen verfügbar.

Präsenzen beschränken wir übrigens auf ein Minimum. Prüfungen absolvieren Sie an einem unserer zahlreichen Prüfungszentren in Deutschland. Wann Sie Ihre Prüfungen schreiben, entscheiden Sie selbst – wir bieten insgesamt 9 Prüfungstermine jährlich. Auch die Anzahl der Klausuren beschränken wir auf ein Minimum: In zahlreichen Modulen können Sie statt einer Klausur auch alternative Prüfungsformen wie Hausarbeiten, Einsendearbeiten oder mündliche Prüfungen absolvieren.

Studienberatung

Fragen zum Fernstudiengang Wirtschaftspädagogik? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Allensbach Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten.

Ihre Frage an die Studienberatung?
or post as a guest
Lade Kommentar … The comment will be refreshed after 00:00.
  • N · vor 13 Tagen
    Guten Tag, ich bin Staatliche geprüfte Betriebswirtin. Wird das als Vorbildung mit einem Bachelor verglichen? 
    • Allensbach Hochschule · vor 11 Tagen
      @N
      Guten Morgen liebe/r Fragesteller:in,
      beim Betriebswirt handelt es sich um keinen akademischen Abschluss. Daher wird der Betriebswirt nicht mit dem Bachelor als Vorbildung verglichen. Gerne können Sie bei uns den Bachelor unter Anrechnung des Betriebwirts nachholen, um anschließend den Master in Wipäd zu absolvieren. Schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail studium@allensbach-hochschule.de mit Ihrem Zeugnis, wir prüfen dann kostenfrei und unverbindlich eine Anrechnung.

      Viele Grüße

      Sabine Babuczki
      Bildungsberaterin der Allensbach Hochschule

Erfahrungen & Bewertungen