Logo Medizin- und Biowissenschaften

Fernstudium Medizin- und Biowissenschaften

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen, Bachelor of Science (B.Sc.)

Der ausbildungsintegrierte Bachelor Medizin- und Biowissenschaften kombiniert die MTLA-Ausbildung mit einem Bachelor-Studium. Er qualifiziert für Tätigkeiten im klinischen, akademisch-wissenschaftlichen oder industriellen Bereich.

Auf einen Blick

Hochschule  Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert und unterstützt die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und kooperiert dazu mit 18 Fachhochschulen.

Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Medizin
Abschluss  Bachelor of Science (B.Sc.), grundständig
ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  9 Semester
Immatrikulation  Sommersemester
Kosten  265 EUR pro Semester
Mehr Infos  http://www.zfh.de/

Zulassungsvoraussetzungen

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentinnen und -assistenten:

  • Hochschulzugangsberechtigung:
    Allgemeine Hochschulreife oder
    Fachhochschulreife oder
    Berufsausbildung mit einem Gesamtnotenschnitt von mind. 2,5 und eine mind. zweijährige berufliche Tätigkeit im Ausbildungsberuf oder
    Meisterprüfung oder vergleichbare Prüfung
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur MTLA gemäß Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin (MTA-APrV) vom 25.04.1994

 

In der MTLA-Ausbildung befindliche Personen:

  • Hochschulzugangsberechtigung:
    Allgemeine Hochschulreife oder
    Fachhochschulreife oder
    Berufsausbildung mit einem Gesamtnotenschnitt von mind. 2,5 und eine mind. zweijährige berufliche Tätigkeit im Ausbildungsberuf oder
    Meisterprüfung oder vergleichbare Prüfung
  • Ausbildungsvertrag mit einer staatlich anerkannten Schule für MTLA, die mit der Hochschule Kaiserslautern kooperiert
  • Studienempfehlung der Ausbildungseinrichtung

Über den Studiengang

Biowissenschaften nehmen einen großen Bereich der Pharmaindustrie, Medizin und naturwissenschaftl. Forschung ein. Der ausbildungsintegrierte Bachelor Medizin- und Biowissenschaften kombiniert die MTLA-Ausbildung mit einem Bachelor-Studium. Er qualifiziert für Tätigkeiten im klinischen, akademisch-wissenschaftlichen oder industriellen Bereich. Die Studieninhalte richten sich an den Anforderungen künftiger Arbeitgeber aus und verknüpfen Fachwissen mit praktischen Fertigkeiten, sowie methodischen und personalen Kompetenzen. Mit dem Studiengang Medizin- und Biowissenschaften werden Fachkräfte ausgebildet, die sowohl die praktischen labortechnischen und naturwissenschaftlichen Ansätze beherrschen, als auch die akademische Sprache der Biologie, Pharmakologie und der Medizin verstehen.

 

Das Fernstudium ist modular aufgebaut und beinhaltet die folgenden Themen:

  • Mathematik
  • Nichttechnische und technische Wahlpflichtfächer
  • Informatik und Statistik
  • Chemie, Physik
  • Medizin, Medizinische Krankheitsbilder
  • Biologie, Zellbiologie
  • Mikrosystemtechnik
  • Instrumentelle Analytik
  • Qualität und Gerätequalifizierung

Im letzten Semester wird die Bachelorarbeit verfasst, es schließt mit einem Kolloquium ab.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Medizin- und Biowissenschaften? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Medizin- und Biowissenschaften mit.

Ähnliche Fernstudiengänge