Fernstudium Psychosoziale Beratung und Therapie

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen, Master of Arts (M.A.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Psychosoziale Beratung und Therapie, postgradual, Master of Arts (M.A.), konsekutiv. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Hochschule  Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Psychologie
Abschluss  postgradual, Master of Arts (M.A.), konsekutiv
Unterrichtssprache  Deutsch
ECTS  90 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer  5 Semester
Immatrikulation  Wintersemester
Kosten  130 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Erster Studienabschluss, Bachelor oder Diplom im Bereich Soziale Arbeit, mit 210 ECTS-Punkten und mit der Note 2,5 oder besser.

Über den Studiengang

Der Masterstudiengang Psychosoziale Beratung und Therapie richtet sich an Sozialarbeiter/innen oder Sozialpädagogen/innen (Bachelor o. Diplom), welche bereits in diesem Arbeitsfeld tätig sind.
Für eine selbstständige und verantwortliche Tätigkeit im Bereich der Psychosozialen Beratung, erwerben die Studierenden die notwendigen Schlüssel- und Fachqualifikationen.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Psychosoziale Beratung und Therapie? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Psychosoziale Beratung und Therapie mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 08.08.2017.