Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation, postgradual, Master of Arts (M.A.), weiterbildend. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Technische Universität Kaiserlautern. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule:  Technische Universität Kaiserlautern
Fachrichtung:  Sozialwissenschaften, Sozialarbeit
Abschluss:  postgradual, Master of Arts (M.A.), weiterbildend
Unterrichtssprache:  Deutsch
ECTS:  90 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer:  4 Semester
Einschreibung:  Wintersemester
Kosten:  990 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Studierende des Masterstudiengangs „Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation“ werden darauf vorbereitet, strategische Positionen im Bereich der Organisationskommunikation in Unternehmen, staatlichen Einrichtungen sowie Non-Profit-Organisationen einnehmen zu können. Dazu lernen sie Theorien und Methoden der Sozial- und Kommunikationswissenschaft kennen und bekommen im Rahmen realistischer Aufgabenstellungen die Möglichkeit, diese auf Problemlagen und Problemsituationen aus der eigenen beruflichen Praxis zu übertragen und Lösungen zu entwickeln. Der Studiengang „Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation“ schließt mit dem akademischen Grad „Master of Arts“ (M.A.) ab.

Über den Studiengang

Der zweijährige berufsbegleitende postgraduale Masterstudiengang „Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation“ richtet sich bewusst an ein breites Spektrum von Studierenden. Als Zielgruppe gelten Personen in Führungs-, Leitungs- und Organisationsfunktionen, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit interdisziplinären sozialwissenschaftlichen Fragestellungen konfrontiert sind.
Die Regelstudienzeit als Teilzeit- bzw. berufsbegleitendes Studium einschließlich Prüfungszeit beträgt vier Semester. Eine Unterbrechung ist möglich. Das Studium ist so aufgebaut, dass Sie als Studierende weitestgehend selbst entscheiden können, wann und wo sie lernen wollen. Um sie dabei optimal zu unterstützen, wurde eine virtuelle Lernumgebung eingerichtet.
Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studiengangs findet gegen Ende eines jeden Semesters eine verpflichtende Präsenzveranstaltung statt. Dabei werden Studieninhalte im Rahmen von Gruppenarbeiten und Workshops vertieft, themenspezifische Fragen erörtert und die praktische Umsetzung der Studieninhalte diskutiert. Pro Präsenzveranstaltung werden zwei Termine zur Auswahl gestellt.
Studierende, die Präsenzveranstaltungen durch einen beruflichen Auslandsaufenthalt oder ähnliche Verpflichtungen nicht besuchen können, bietet sich unter Umständen die Möglichkeit, auf Antrag für die Teilnahme an den Präsenzphasen eine Ersatzleistung zu erbringen.
Bewerben für den Fernstudiengang "Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation" können Sie sich von Mitte Mai bis Mitte Juli eines jeden Jahres. Es gibt keine Zulassungsbeschränkung. Der Studienbeginn liegt Anfang Oktober.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Technische Universität Kaiserlautern oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Technische Universität Kaiserlautern gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 03.02.2017.