Fernstudium Betriebswirtschaft dual

Hamburger Fern-Hochschule, Bachelor of Arts (B.A.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Betriebswirtschaft dual, Bachelor of Arts (B.A.), grundständig. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Hamburger Fern-Hochschule. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Studiengang auf einen Blick

Hochschule  Hamburger Fern-Hochschule
Studienort  Hamburg
Fachrichtung  Wirtschaft & Medien, Wirtschaftswissenschaften
Abschluss  Bachelor of Arts (B.A.), grundständig
Studieninhalte 

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsstatistik, Wirtschaftsenglisch, Grundlagen des Marketings, Arbeits- und Organisationspsychologie, Grundlagen Wirtschaftsinformatik, Grundlagen in der Fachrichtung Industrie-, Handels- bzw. Büromanagement Kosten- und Leistungsrechnung, Jahresabschluss, Projektmanagement, Weiterführung in der Fachrichtung Industrie-, Handels- bzw. Büromanagement, Management / Controlling, Grundlagen Wirtschaftsprivatrecht, Fallstudienprojekt Grundlagen der Steuerlehre, Wahlpflichtkomplex Betriebswirtschaft, Teil I, Wahlpflichtkomplex Recht, Interkulturelle Kompetenzen, Nachhaltigkeitsmanagement, Wahlpflichtkomplex Betriebswirtschaft, Teil II, Volkswirtschaftslehre, Wissenschaftliches Arbeiten Management komplexer Problemsituationen

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  7 Semester
Immatrikulation  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  1341 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Studiengang Betriebswirtschaft dual (B.A.) ist das Abitur oder die Fachhochschulreife (Ausnahmen, die in Einklang mit dem Hamburger Hochschulgesetz stehen, sind möglich). Weiterhin ist ein Ausbildungsvertrag für einen der oben genannten Ausbildungsberufe (z. B. Fachrichtung Industriemanagement: Industriekaufmann / Industriekauffrau) vorzulegen.

Über den Studiengang

Mit dem Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaft dual“ bietet die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule die Möglichkeit, parallel zu einer kaufmännischen Berufsausbildung mit IHK-Abschluss den akademischen Grad Bachelor of Arts zu erwerben.
Ab Januar 2015 startet der Studiengang für angehende Industriekaufleute, die im ersten Ausbildungsjahr sind. Im Anschluss folgen die Berufsrichtungen Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel, Groß- und Außenhandel sowie Büromanagement. Jeder (Fach-)Abiturient mit einem entsprechenden kaufmännischen Ausbildungsvertrag kann das Fernstudium, das diverse Online-Lerneinheiten enthält, bei grundsätzlich freier Wahl des Ausbildungsbetriebs aufnehmen. Dank der starken Praxisorientierung können die Studierenden das theoretisch Erlernte direkt im Rahmen ihrer Berufsausbildung und späteren beruflichen Tätigkeit anwenden.
Fachrichtungen
Industriemanagement (Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/Industriekauffrau)
Handelsmanagement (Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel bzw. Groß- u. Außenhandel)
Büromanagement (Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement)
Module des ersten Studienabschnitts
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre,
Wissenschaftliches Arbeiten,
Wirtschaftsstatistik,
Wirtschaftsenglisch,
Grundlagen des Marketings,
Arbeits- und Organisationspsychologie,
Grundlagen Wirtschaftsinformatik,
Grundlagen in der Fachrichtung Industrie-, Handels- bzw. Büromanagement
Kosten- und Leistungsrechnung,
Jahresabschluss,
Projektmanagement,
Weiterführung in der Fachrichtung Industrie-, Handels- bzw. Büromanagement,
Management / Controlling,
Grundlagen Wirtschaftsprivatrecht,
Fallstudienprojekt
Module des zweiten Studienabschnitts
Grundlagen der Steuerlehre,
Wahlpflichtkomplex Betriebswirtschaft, Teil I,
Wahlpflichtkomplex Recht,
Interkulturelle Kompetenzen,
Nachhaltigkeitsmanagement,
Wahlpflichtkomplex Betriebswirtschaft, Teil II,
Volkswirtschaftslehre,
Wissenschaftliches Arbeiten
Management komplexer Problemsituationen
Bewerben können Sie sich jeweils bis zum 15. November für das Frühjahrssemester (Beginn: 1. Januar) jeden Jahres.
Kosten:
195,– Euro pro Monat (1. bis 5. Semester),
295,– Euro pro Monat (6. bis 7. Semester),
zzgl. 490,– Euro Bachelor-Prüfungsgebühr
Kosten gesamt: 9.880,– Euro
Darin enthalten ist eine gebührenfreie Überziehungszeit der Regelstudiendauer von bis zu 18 Monaten.

Diese Beschreibung wurde verfasst von .

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Betriebswirtschaft dual? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hamburger Fern-Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Betriebswirtschaft dual mit.

Philipp Sagel

Hallo,

also ist es auch möglich eine Ausbildung als Immobilienkaufmann/-frau und nebenbei das Fernstudium zu absolvieren? Oder ist es vorgeschrieben eine Ausbildung als Industriekaufmann, Einzelhandelskaufmann etc. zu machen?

Und wie sieht es mit dem Stoff aus? Gibt es Erfahrungen oder Berichte ob der Leistungsdruck gut zu bewältigen ist oder ob mit der Ausbildung zusammen viele Probleme oder Leistungsdruck zustande kommt?



Vielen Dank für Ihre Zeit!

Hallo Philipp,

vorausgesetzt wird ein Ausbildungsvertrag in einem dieser Ausbildungsberufe: Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau/Kaufmann im E-Commerce, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Industriekauffrau/Industriekaufmann.



Alternativ steht es Ihnen natürlich frei, Ihre Ausbildung zu absolvieren und ein beliebiges Fernstudium zusätzlich. Hier finden Sie eine Übersicht über BWL-Studiengänge: Fernstudium Betriebswirtschaftslehre: 19 Studiengänge im Vergleich



Bei den meisten der Fernstudiengänge, die wir hier vergleichen, können Sie Teilzeit studieren. Sie sollten dennoch etwa 15-20 Stunden wöchentlich für ein Fernstudium einplanen. In Kombination mit einer Ausbildung ist das schon eine hohe Belastung, die Sie da auf sich nehmen würden.