Fernstudium Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung

Bauhaus Universität Weimar, Master of Science (M.Sc.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung, Master of Science (M.Sc.), postgradual. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Bauhaus Universität Weimar. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Hochschule  Bauhaus Universität Weimar
Fachrichtung  Naturwissenschaften
Abschluss  Master of Science (M.Sc.), postgradual
ECTS  60 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Immatrikulation  jederzeit
Kosten  2475 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen
Für den Fernstudiengang Bauphysik gelten folgende Voraussetzungen:
erfolgreicher Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Bereiche Architektur, Bauingenieurwesen, Baumanagement, Physik, Maschinenbau oder ähnlicher Fachrichtungen
mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
grundlegende Computerkenntnisse, Erfahrung im Umgang mit dem Internet
Bereitschaft zur Gruppenarbeit
Erfahrungen im selbständigen Arbeiten unter Nutzung neuer Medien
Über die Zulassung anderer Studienabschlüsse oder höhere Fachausbildungen entscheidet die Prüfungskommission.

Über den Studiengang

Bauphysik, Uni Weimar
Der Studiengang wurde für Architekten, Bauingenieure und andere Interessierte konzipiert und vermittelt das für die Planung und Sanierung notwendige bauphysikalische Wissen.
Studienablauf
Das Studium erfolgt im Fern- bzw. Selbststudium und wird durch Präsenzphasen ergänzt.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Bauhaus Universität Weimar oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung mit.

Ähnliche Fernstudiengänge