Logo Technische Betriebswirtschaft

Fernstudium Technische Betriebswirtschaft

Wilhelm Büchner Hochschule, Bachelor of Science (B.Sc.)

Mit diesem Studiengang decken Sie die kaufmännischen Funktionsbereiche eines Unternehmens genauso kompetent ab wie technische Anforderungen.

Hochschule  Wilhelm Büchner Hochschule
Fachrichtung  Technik & Informatik, IT-Management
Abschluss  Bachelor of Science (B.Sc.), grundständig
Studieninhalte 

Allgemeine Grundlagen und Interkulturelles, Wahlpflichtbereich Sprache, Grundlagen Wirtschaft, Grundlagen Technik, Informatik, Wertkettenmanagement, Anwendung Technik, Wahlpflichtbereich Technikmanagement, Integrations- und Praxisbereich

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Technische Betriebswirtschaft unter der Nummer 142910c zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
Dauer  6 Semester
Lernaufwand  20 Stunden wöchentlich
Immatrikulation  jederzeit
Kosten  695 EUR Gesamtstudiengebühren  (1920 EUR pro Semester)
Mehr Infos  http://www.wb-fernstudium.de

Zulassungsvoraussetzungen

Zugangsmöglichkeit Nr. 1: Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife.

Zugangsmöglichkeit Nr. 2: Sie haben die allgemeine oder fachgebundene Fachhochschulreife.

Zugangsmöglichkeit Nr. 3: Sie haben eine vom Hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung (z. B. Meister und staatlich geprüfte Techniker).

Zugangsmöglichkeit Nr. 4: Studieren als Gasthörer: Sie beginnen Ihr Gaststudium an unserer Hochschule ohne die genannten drei Zugänge und legen nach 2 Leistungssemestern die Hochschulzugangsprüfung (HZP) ab. Dafür müssen Sie alle folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Sie haben eine nach dem Berufsbildungsgesetz, der Handwerksordnung, durch Bundes- oder Landesrecht geregelte mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem zum angestrebten Studium fachlich verwandten Bereich abgeschlossen.
  2. Sie haben eine anschließende mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem zum angestrebten Studium fachlich verwandten Bereich ausgeübt.

Wenn Sie ein Studium anstreben, das fachlich nicht mit der absolvierten Ausbildung oder Berufstätigkeit verwandt ist, dann muss das durch Ausbildung und Berufstätigkeit erworbene Wissen durch qualifizierte Weiterbildung mit einem Stundenumfang von mindestens 400 Stunden in einem angestrebten Studium fachlich verwandten Bereich erweitert oder vertieft werden.

Nach erfolgreicher Hochschulzugangsprüfung (HZP) ändern wir Ihren Status von Gasthörer in ordentlicher Student.

Über den Studiengang

Bachelor-Studiengang Technische Betriebswirtschaft

Ganz gleich ob mittelständisches Unternehmen oder global agierender Konzern: Technische Innovationen sind die Basis der Weiterentwicklung und Zukunftssicherung im globalen Wettbewerb. Aber eine technische Neuerung allein reicht nicht aus: Für die erfolgreiche Umsetzung werden Mitarbeiter benötigt, die die Schnittstelle zwischen Technik und Management beherrschen. Experten mit Schnittstellen-Kompetenz haben daher hervorragende Aussichten auf attraktive Jobs.

In dem Bachelor-Studiengang Technische Betriebswirtschaft bilden wir Sie interdisziplinär und wissenschaftlich aus. Ihre Studienzeit teilt sich in ein Grundlagen- und ein vertiefendes Kernstudium.

Im Grundlagenstudium des Fernstudiums erwerben Sie grundlegende Kenntnisse aus der Wirtschaft, Technik und Informatik. Neben Controlling, Rechnungswesen und technischem Vertrieb prägen auch Themen wie internationales Management, Elektrotechnik und Informationsverarbeitung Ihre Lehrinhalte.

Das Kernstudium vermittelt Wissen zum Wertkettenmanagement. Es ist Ihr Fundament, um künftig in der Produktion und Logistik optimale Prozesse zu entwickeln und umzusetzen.

Drei Wahlpflichtbereiche lassen Ihnen freie Wahl, sich nach persönlichen Interessen zu spezialisieren. Hier stärken Sie beispielsweise in einer gewählten Fremdsprache Ihre interkulturellen Kompetenzen. Sehr praxisnah ist der Integrations- und Praxisbereich. In einem Seminar, einer Projektarbeit und der berufspraktischen Phase setzen Sie bereits während des Studiums Ihr neues Fachwissen berufsnah ein.

Studieninhalte:

GRUNDLAGENSTUDIUM Σ 111 Creditpoints

1. Semester

  • Wirtschaftsmathematik und Statistik 12 cp
  • Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht 10 cp
  • Personalführung und Arbeitsrecht 5 cp
  • Einführungsprojekt 2 cp

2. Semester 

  • Controlling und Qualitätsmanagement 6 cp
  • Rechnungswesen und Finanzierung 6 cp
  • Einführung naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen 8 cp
  • Produktion und Logistik 8 cp

3. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikation, Organisation und Projektmanagement 10 cp
  • Wahlpflichtbereich I 3 cp
  • Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlagen 8 cp
  • Fertigungsprozess und -planung 6 cp

 4. Semester

  • Interkulturelle Kompetenz und internationales Management (Teil 1) 5 cp
  • Marketing und Technischer Vertrieb 5 cp
  • Informationsverarbeitung und -technik 6 cp
  • Logistiksysteme 6 cp
  • Seminar 5 cp

KERN- UND VERTIEFUNGSSTUDIUM Σ 69 Creditpoints

5. Semester

  • Interkulturelle Kompetenz und Internationales Management (Teil 2) 4 cp
  • Kommunikation und Führung 6 cp
  • Elektrotechnik kompakt 6 cp
  • Informationsmanagement 6 cp
  • Projektarbeit 6 cp

6. Semester 

  • Wahlpflichtbereich II 6 cp
  • Wahlpflichtbereich III 8 cp
  • Bachelorarbeit und Kolloquium 12 cp

1. bis 6. Semester

  • Berufspraktische Phase (BPP)* 15 cp

*wird begleitend zum Studium absolviert, gegebenenfalls wird eine Berufstätigkeit anerkannt.

Die Berufspraktische Phase kann nach Abschluss des 3. Semester neben dem Beruf absolviert werden.

 

Ihr Fernstudiengang enthält drei Wahlpflichtbereiche. Darin wählen Sie aus verschiedenen Themenmodulen die aus, die Sie am meisten interessieren. So erweitern Sie Ihr Wissen gezielt, setzen individuelle Schwerpunkte und schärfen Ihr berufliches Profil. Im Wahlpflichtbereich I entscheiden Sie sich für 1 von 2 Modulen. In den Wahlpflichtbereichen II und III belegen Sie jeweils 1 aus 3 Modulen.

Wahlpflichtbereich I (1 von 2 Wahlmodulen) 3 cp

  • Englisch
  • Spanisch

Wahlpflichtbereich II (1 von 3 Wahlmodulen) 6 cp

  • Servicemanagement    
  • Grundlagen Produkt- und Prozessmanagement    
  • Grundlagen Innovations- und Technologiemanagement

Wahlpflichtbereich III (1 von 3 Wahlmodulen) 8 cp

  • Arbeitsstrukturen und Arbeitsprozesse
  • Kommunikations- und Informationssysteme in der Logistik
  • Produktionsgestaltung
Logo der Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule

Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine staatlich anerkannte Hochschule. 1997 nahm die Hochschule mit dem Diplom-Studiengang Informatik unter ihrem Gründungsnamen „Private FernFachhochschule Darmstadt“ den Betrieb auf. Heute ist die Wilhelm Büchner Hochschule in Deutschland die größte private Hochschule für Technik, spezialisiert auf technische Studiengänge, die Business Management, Führung und Kommunikation integrieren.

Mehr Infos zur Hochschule    

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Technische Betriebswirtschaft? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Wilhelm Büchner Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Technische Betriebswirtschaft mit.