Logo Psychology

Psychology

Hochschule:  Open University

The Open University (OU) mit Sitz in Großbritannien ist weltweit führender Anbieter flexibler, qualitativ hochwertiger Online-Fernstudien. Diese manchmal als E-Learning bezeichnete Methode erlaubt Studierenden den Zugang zu weltweit anerkannten Studiengängen. Von Bachelor-of-Arts-oder Bachelor-of-Science-Studiengängen, über eine vielseitige Bandbreite an Masterstudiengängen, bis hin zu kürzeren Diplom- und Zertifikatsprogrammen – the Open University stellt über 600 Kurse zur Auswahl.

Fachrichtung:  Sozialwissenschaften, Psychologie
Abschluss:  postgradual, Master of Science (M.Sc.), konsekutiv
Unterrichtssprache:  Englisch
ECTS:  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer:  4 Semester
Studierende:  1 auf fernstudi.net
  • ramona onur
Einschreibung:  jederzeit
Mehr Infos: http://www.openuniversity.edu/de-de

Studienvoraussetzungen

Für den Master of Science in Psychologie ist der Bachelorabschluss Psychologie der OU Voraussetzung.

Wer nach dem Master den PhD machen möchte, sollte eher den Master in Psychological Research Methods und dem Abschluss MSc (PRM) (Open) absolvieren.

Master-Fernstudium Psychology an der OU

Die Berufsaussichten für Psychologen mit Masterabschluss sind besser als mit Bachelor, aber zeigen im Vergleich zu anderen Fachrichtungen Mängel in der Nachfrage auf. Wer den Abschluss B.Sc. in Psychologie hat, findet eher selten Arbeit in der klinischen Psychologie. Hier suchen die meisten Absolventen noch den Zugang mittels Master. Wer seine Zukunft eher im klinischen Bereich sieht, zum Beispiel als Psychotherapeut, der muss den Master durchlaufen.

Im Gegensatz zu dem Abschluss B.Sc. haben diejenigen, die einen Master abgeschlossen haben, größere Chancen auf einen lohnenden Job. Das liegt an der Anerkennung des Masters, da er jetzt als dem früheren Diplom gleichwertig angesehen wird. Im Vergleich zu anderen akademischen Berufen gibt es mit dem M.Sc. in Psychologie weniger gute Aussichten. Gerade ohne Berufserfahrung finden Bewerber schwerer einen guten Job als diejenigen, die direkt nach der Schule zu studieren begonnen haben. Dennoch bietet der M.Sc. viele Möglichkeiten, gerade wer schon mit B.Sc. im Beruf steht, eröffnet sich mit dem M.Sc. neue Karrierechancen.

Achtung: Dieser Fernstudiengang läuft aus, die OU weist auf Folgendes hin:

If you started your studies in May 2011 you will need uninterrupted study in order to complete the required courses before these qualifications are withdrawn. The certificates and diplomas will no longer be available after December 2013, and the masters degrees won’t be available after December 2014.

Studieninhalte des Master-Studiums Psychology

30 Punkte aus einem der Grundpflichtkurse:

  • Investigating the psychological world (D821), 30 Punkte: Dieser Kurs beinhaltet die Nutzung von Quellen. Er ist in vier verschiedene Aktivitäten eingeteilt, darunter sind kritisches Lesen und vier unterschiedliche Recherchemethoden. Zudem ist Ethik von Bedeutung und natürlich, wie man die Inhalte der verschiedenen Quellen zusammenführt. Bei diesem Kurs erlernen die Studenten, wie verlässliche Informationen im Internet gesucht werden.
  • Investigating the social world (D822), 30 Punkte: Der Kurs D822 ist ähnlich dem D821, im Kern geht es um das Finden von Quellen. Das Thema ist aber ein anderes, anstatt der Psychologie kommt hier die Soziologie in den Vordergrund. Der Aufbau in vier verschiedene Einheiten bleibt gleich, ebenso wie die Suche nach verlässlichen Quellen und der kritischen Auswahl von Informationsquellen.

30 punkte aus einem der optionalen Kurse aus der Gruppe A:

  • Advanced experimental design and analysis (D841), 30 Punkte: Der 30-Punkte-Kurs fokusiert wieder Wissenschaft und Forschung. Besonders die Methoden zur Statistik werden für Fortgeschrittene herausgearbeitet und verbessert. Im Mittelpunkt steht die Analyse von Daten, wie Vergleiche durchgeführt werden und andere Themen für Fortgeschrittene. Der Kurs führt durch Lesen führender Autoren auf diesem Gebiet auch in die professionelle Arbeit ein.
  • Discourse analysis (D843), 30 Punkte: Die Bedeutung der Sprache innerhalb der Sozialwissenschaften wie Psychologie ist unbestritten. Daher gibt dieser 30-Punkte-Kurs Antworten auf wie Bedeutung in die Sprache kommt. Die Studierenden lernen Diskussionen zu analysieren und sich kritisch damit zu beschäftigen. Forschung ist ebenfalls wieder ein Thema, wie die Daten aus Gesprächen und Diskussionen ausgewertet werden können. Im Mittelpunkt stehen Autoren wie Sacks, Suassure und Wittgenstein, welche die Schule des Denkens geprägt haben.
  • Ethnography (D844), 30 Punkte: Dieser 30 Punkte Kurs bringt den Studenten in die Rolle des Ethnographen, also eines Kultur- und Völerforschers. Hauptmittel im Kurs sind Befragungen und Beobachtung und wie diese genutzt werden können. Der Ethnograf möchte die Lebensweise von anderen Kulturen aus dem Blickwinkel der dort lebenden Menschen verstehen. Die Daten aus den Beobachtungen und Befragungen werden genommen, um die Methoden und die Forschung allgemein in der Ethnografie kennen zu lernen.
  • Psychometrics: selection and assessment (D842), 30 Punkte: Den Bereich Psychometrik deckt dieser 30-Punkte-Kurs ab. In Psychometrik werden Aufgaben und die Erstellung von Tests erforscht, die vor allem zur Auswahl von Personal in Bewerbungsverfahren genutzt werden. Welche Grundlagen dieser Testentwicklung voraus gehen oder welche Rolle sie in Firmen wie auch der Gesellschaft einnehmen, ist Hauptanliegen dieses Kurses. Vermehrt wird auch die Anwendung über das Internet interessant, da die Vorauswahl so ohne großen Aufwand funktioniert. Der Kurs untersucht nicht nur wie psychometrische Tests funktionieren, sondern auch, welche Vor- und Nachteile darin begründet sind.

90 Punkte aus Gruppe B der optionalen Kurse:

  • Forensic psychology: crime, offenders and policing (D872), 30 Punkte: Die Forensische Psychologie entstand aus einer langen Tradition zwischen Recht und Psychologie. Die Aufklärung von Straftaten und die Beurteilung von Tätern sind ein wichtiger Bestandteil des heutigen Rechtsystems. Sowohl objektive wie subjektive Methoden der Forschung kommen zum Einsatz. Auch sind mehrere Disziplinen der Psychologie gefragt, darunter sind die Kognitionspsychologie, Entwicklungspsychologie oder Sozialpsychologie. Der Kurs offeriert den Studenten auch rohe und brutale Gewalt, weswegen sanfte Gemüter vorgewarnt sein sollten.
  • Forensic psychology: witnesses, experts and evidence on trial (D873), 30 Punkte: Der 30-Punkte-Kurs D873 befasst sich mit Zeugen, Experten und der Beweislasat vor Gericht. Die Erinnerungsfähigkeit von Zeugen und welche Informationen wie gewertet werden können sind von Bedeutung. Auch die Entscheidungsfindung von Richtern sind zentrales Thema dieses Kurses. Vier unterschiedliche Einheiten durchlaufen die Studenten, die Verbindung von Psychologie und Jura wird beleuchtet, näher betrachtet wird die Verlässlichkeit von Zeugen, die dritte Einheit bringt das Justizsystem näher und die vierte Einheit diskutiert die verschiedenen Bereiche und deren Zusammenwirken.
  • Issues in brain and behaviour (SD805), 60 Punkte: SK805 blickt auf zwei Hauptthemen, Sucht und Suchtverhalten sowie den Alterungsprozess bei Menschen. Für das erste Thema werden Fragen über die Gründe von Sucht beantwortet oder auch, was überhautp als Sucht zu bezeichnen ist, ab wann ein Verhalten Sucht bedeutet. Zudem sind die Mechanismen, die zu Suchtverhalten führen, von Bedeutung. Bei dem zweiten Thema ist es wichtig, den Alterungsprozess zu verstehen und was dieser mit sich bringt, welche Veränderungen geschehen. Die Themen werden aus der Sicht von Neurobiologie, Entwicklungspsychologie oder Verhaltenspsychologie beleuchtet.
  • Understanding children's development and learning (ED841), 60 Punkte: Die Entwicklung von Kindern, und wie sie die Welt lernen, ist Inhalt des Kurses ED841. Dabei wird der Fokus auf die verschiedenen Schritte gerichtet, wie Kindern nach und nach verschiedenen Fähigkeiten erlernen. Kleinkinder entdecken erstmal das Selbst und sich selbst, mit fortgeschrittenem Alter werden die Probleme komplexer. Vor allem beantwortet der Kurs Fragen zu neuen Entwicklungen, wie dem Konsum von Bildschirmmedien und Computerspielen oder was die Forschungsergebnisse aus der Hirnforschung zu der Entwicklung neuer Lern- und Lehrtechniken beitragen können.

Aus den oben beschriebenen Kursen müssen noch 30 Punkte zu den Kursen hinzugenommen werden, die als Pflichtkurse für die erforderliche Punktezahl gewählt wurden.

Mit dem Kurs werden kognitive Fähigkeiten ausgebildet, auch Kernfähigkeiten wie strukturiertes Arbeiten stehen auf dem Plan. Wissen wird natürlich angeeignet, aber auch praktische Fähigkeiten für den Beruf zu bilden, ist Ziel des Kurses.

Studiendauer Fernstudium Psychology

Um die ganzen Kurse zu absolvieren, sind mindestens 1,5 Jahre an Zeit notwendig. Maximal dürfen für die Absovlierung 8 Jahre vergehen.

Der Master gilt als arbeitsintensiv und daher reichen die 15 Stunden pro Woche für den Bachelor nicht mehr aus. Für den Abschluss sind 360 Punkte zu absolvieren.

Studienabschluss: MSc (Psych) (Open)

Der Abschluss wird oft dem früheren Diplom gleichgestellt und bietet daher die Chance auf interessante und verantwortungsvolle Berufsmöglichkeiten.

Nach dem Abschluss kann sich der Absolvent den Titel MSc (Psych) (Open) an den Namen anhängen. Der Name des Abschlusses lautet Master of Science Psychologie.

Studiengebühren und Studienfinanzierung

Insgesamt kostet der Master mit allen Kursen etwa 10 000 Euro. Darin sind alle Kurse und Gebühren enthalten. Zu den Kursgebühren kommen noch die Fahrtkosten hinzu. Die Kosten der einzelnen Kurse liegen bei etwa 1500 bis 2400 Euro. Bezahlen kann man die Kurse mit einer Mastercard, Kreditkarte sowie per Überweisung. Die Bezahlung eines Kurses kann auf einmal erfolgen, ist aber auch in Raten möglich. Beide Möglichkeiten laufen über den so genannten OUSBA, den Open University Student Budget Account.

Mehr Infos zum Fernstudium Psychologie

Ähnliche Fernstudiengänge

Fragen, Kommentare, Bewertungen

Fragen zum Fernstudiengang Psychology? Stelle deine Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule oder die Redaktion von fernstudi.net wird dir antworten. Oder teile anderen deine Meinung zum Fernstudium Psychology mit.

 • vor 6 Jahren

Kann man mit diesem Master of Science Psychology in Deutschland eine Ausbilung zum Psychologischen Psychotherapeuten machen ?

VG
Peter Fiedler

Letzte Aktualisierung am 03.02.2017.

Open University: alle Fernstudiengänge

StudiengangAbschlussDauerKosten*
English Language and Literature
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester
General Management
Master of Business Administration (MBA)4 Semester1500 EUR
History
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester
Laws
Bachelor of Laws (LL.B.)6 Semester
Literature
Bachelor of Arts (B.A.)6 Semester
MBA
Master of Business Administration (MBA)6 Semester3000 EUR
MBA (Technology Management)
Master of Business Administration (MBA)6 Semester3000 EUR

*in EUR pro Semester. Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erfragen Sie bei der Studienberatung der Hochschule Open University.