Logo Wirtschaftsinformatik

Fernstudium Wirtschaftsinformatik

AKAD University, Bachelor of Science (B.Sc.)

Mit dem Fernstudium Wirtschaftsinformatik bei AKAD werden Sie zum IT-Professional und erwerben nicht nur Know-how im Fachgebiet der Informations- und Kommunikationstechniken, sondern auch betriebswirtschaftsliches Grundlagenwissen.

Hochschule  AKAD University
Studienort  Stuttgart, Baden-Württemberg
Fachrichtung  Technik & Informatik, Wirtschaftsinformatik
Abschluss  Bachelor of Science (B.Sc.), grundständig
Studieninhalte 

u.a. Arbeitstechniken und Wissenschaftliche Methoden, BWL, Mathematik, Einführung Wirtschaftsinformatik und Grundl. der Informatik, Statistik, Unternehmens- und Personalführung, Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme, Programmierung, Datenbanksysteme, E-Commerce, Externes und internes Rechnungswesen, VWL, Recht, Betriebssysteme + Rechnernetze, Softwaretechnik, Fachenglisch, Projektmodul, 4 Wahlpflichtmodule

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik unter der Nummer 135407c zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
Dauer  6 Semester
Lernaufwand  14 Stunden wöchentlich
Studierende  1 auf fernstudi.net
    Immatrikulation  jederzeit
    Kosten  1848 EUR pro Semester
    Mehr Infos  https://www.akad.de

    Zulassungsvoraussetzungen

    Wirtschaftsinformatik Voraussetzungen

    Wer den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik bei AKAD aufnehmen möchte, muss Folgendes nachweisen:

    • Fachhochschulreife bzw. Abitur
    • Englischkenntnisse, Niveau des First Certificate in Englisch (ALTE 3/GER B2); auf der AKAD-Website kann ein kostenloser Online-Test absolviert werden
    • Mathematikkenntnisse, Niveau der mittleren Reife; Grundlagen in Finanzmathematik, etwa Zinsrechnung
    • grundlegende PC-Kenntnisse

    Ein Studium ohne Abitur ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

    Über den Studiengang

    Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

    Der Studiengang Wirtschaftsinformatik der AKAD-Hochschulen richtet sich an alle, die sowohl an wirtschaftlichen als auch an informationstechnischen Problemstellungen interessiert sind. Da er als Fernstudium absolviert wird, kann er auch genutzt werden, um sich neben dem Beruf auf akademischem Wege weiterzuqualifizieren.

    Schwerpunkte setzen: Studieninhalte

    Studierende dieses Fernstudiengangs wählen im ersten Semester zwischen einem der Module Selbstmanagement und Präsentationstechnik. Im sechsten Semester kann aus vier Schwerpunkten ein Modul gewählt werden. Die Module im Einzelnen:

    • Selbstmanagement/Präsentationstechnik, Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Grundlagen des Wirtschaftens, BWL-Grundlagen, Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Grundwissen Internet, Praxisanwendungen der Wirtschaftsinformatik, Differentialrechnung, Mathematik für Wirtschaftsinformatiker
    • Einführung in die Aufgaben der Statistik, Einfache Anwendungen der Statistik, Grundlagen der Unternehmensführung, Organisation, Führung von Mitarbeitern, Einführung in betriebliche Anwendungssysteme, Einsatzbereiche von Anwendungssystemen, Betriebswirtschaftliche Standardsoftware und Enterprise Application Integration (EAI), Grundlagen der Softwareentwicklung, Grundlagen der Programmierung, Einführung in die Programmierung mit C/C++, Algorithmen und Datenstrukturen
    • Buchführung kompakt, Kosten- und Leistungsrechnung kompakt, Managementtechniken zur Planung, Entscheidung und Projektsteuerung, Gesellschaftliche Auswirkungen der IT
      Infomationsamanagement, Grundlagen der Datenorganisation, Datenbanken, Praktisches Arbeiten mit Datenbanken, Ökonomie des Web-Business, Technologie des Web-Business, Einführung in die Internet-Programmierung
    • Volkswirtschaftslehre kompakt, Recht kompakt, Investition, BWL-Aufbau: Planspiel, Informations- und Kommunikationssysteme, Softwareentwicklung (Aufbaukurs), Programmieren in Java
    • The Language of Business, English for IT, Theoretische Methoden der Informatik
    • Innovative Themen der Wirtschaftsinformatik

    Ensprechend einer der Vertiefungsrichtungen

    • Prozess- und IT-Beratung Marketing
    • Prozess- und IT-Beratung Unternehmenssteuerung
    • Prozess- und IT-Beratung Produktion und Materialwirtschaft
    • Entwicklung komplexer IT-Systeme

    werden zusätzliche Module gewählt, die der Website der AKAD-Hochschulen entnommen werden können.

    Studiendauer- und Organisation

    Der Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik wird in zwei Varianten angeboten: der Standardvariante von 48 Monaten/8 Semestern (Teilzeitstudium) und der Sprintvariante von 36 Monaten/6 Semester (Vollzeitstudium).

    Es fallen insgesamt 50 Seminartage an. Entsprechend den 180 ECTS-Punkten, die erworben werden können, liegt der Arbeitsaufwand bei etwa 5400 Stunden, der wöchentliche Aufwand zwischen 20 und 40 Stunden.

    Die Studienzeit kann ohne zusätzliche Kosten um bis zu zwei Jahre verlängert werden.

    Studienabschluss: Bachelor of Science

    Der Studiengang schließt mit dem Abschluss Bachelor of Science ab, der auch zur Aufnahme eines Masterstudienganges berechtigt. Der Studiengang wurde von der Zentralstelle für Fernunterricht unter der Nummer 135407 geprüft und zugelassen. Er ist außerdem von der Agentur ACQUIN akkreditiert worden.

     

    Fragen und Meinungen

    Fragen zum Fernstudiengang Wirtschaftsinformatik? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule AKAD University oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Wirtschaftsinformatik mit.