Logo Informatik

Informatik

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Informatik, postgradual, Master of Computer Science. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule:  Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert und unterstützt die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und kooperiert dazu mit 18 Fachhochschulen.

Fachrichtung:  Ingenieurswissenschaften, IT und Informatik
Abschluss:  postgradual, Master of Computer Science
Unterrichtssprache:  Deutsch
ECTS:  120 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer:  4 Semester
Einschreibung:  Wintersemester und Sommersemester
Kosten:  798 EUR pro Semester
Mehr Infos: Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen für den Fernstudiengang Informatik finden Sie unter

http://www.hochschule-trier.de/index.php?id=fernstudium

oder unter https://www.zfh.de/studienfinder/studiengang/detail/informatik-m-c-sc/hochschule-trier/

 

Präsenzort

  • Bingen - Rheinland-Pfalz
  • Fulda - Hessen
  • Koblenz - Rheinland-Pfalz
  • Trier - Rheinland-Pfalz

Über den Studiengang

Informatik ist einer der Grundpfeiler heutiger und zukünftiger Schlüsseltechnologien. Die Zahl der Berufsfelder, die eine hohe Informatikkompetenz erfordern, wächst ständig.

Das Fernstudium Informatik bereitet anwendungsnah und praxisorientiert auf diese Herausforderung vor. Es vermittelt Methoden und Grundlagenwissen der Informatik auf Fachhochschulniveau. Es handelt sich um ein technischwissenschaftliches Fernstudium, in dem unter praktischem Bezug auf aktuelle Anwendungen zeitinvariantes Hintergrundwissen gelehrt wird.

Erfolgreich absolvierte Studienmodule werden zeitnah durch Hochschulzertifikate belegt. Dadurch sind neu erworbene Kenntnisse sofort nachweisbar.

Studieninhalte

Pflichtmodule

  • Datenbanksysteme
  • Einführung in die Programmierung
  • Fortgeschrittene Programmiertechniken
  • Software Engineering
  • Rechnernetze
  • Automatentheorie, Formale Sprachen und Berechenbarkeit

Wahlpflichtmodule (drei sind zu wählen):

  • Bildverarbeitung und Mustererkennung
  • Android-Programmierung
  • Embedded Systems
  • Informatik in Produktion und Materialwirtschaft (IPM)
  • IT-Sicherheit
  • C# und .Net (CN)
  • Projektmanagement
  • Komponentenbasierte und generative Software-Entwicklung
  • Kommunikative Kompetenz (KOM)

Kosten

Die Kosten werden je Modul und Semester berechnet zzgl. Studierendenbeitrag der Hochschule Trier in Höhe von ca. 52 € je Semester.

Anmeldung und Fristen

Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester

Jährliche Bewerbungsfristen:
zum Sommersemester: 01.11. - 15.01.
zum Wintersemester: 01.05. - 15. 07.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Informatik? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Informatik mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 03.02.2017.