Logo Wirtschaftswissenschaft

Fernstudium Wirtschaftswissenschaft

FernUni Hagen, Master of Science (M.Sc.)
  3

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Wirtschaftswissenschaft, Master of Science (M.Sc.), postgradual. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule FernUni Hagen. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Hochschule  FernUni Hagen
Fachrichtung  Wirtschaft & Medien, Wirtschaftswissenschaften
Abschluss  Master of Science (M.Sc.), postgradual
Studieninhalte 

Öffentliche Ausgaben, Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik, Rechnungslegung

ECTS  120 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Studierende  4 auf fernstudi.net
Immatrikulation  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  250 EUR pro Semester
Mehr Infos  http://www.fernuni-hagen.de

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Wirtschaftswissenschaft? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule FernUni Hagen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Wirtschaftswissenschaft mit.

Sarina

hat den Kurs vor 1 Jahr bewertet

Mein Gesamteindruck ist gut. Es könnten aber mehr Kurse angeboten werden
Studienmaterialien: Wird ausreichend zur Verfügung gestellt. Digitaler geht immer
Betreuung: Betreunung ist perfekt

Rolf Baumanns

hat den Kurs vor 1 Jahr bewertet

Sehr gut, Preis -Leistungsverhältnis hervorragend, interessante Kursangebote, sehr gut nebenberuflich zu machen, es gibt Studienzentren aber auch Lerngruppen, auch Unterstützung durch Internett der FernUni
Studienmaterialien: Kursmaterial ist meist so gut, dass man auf Zusatzliteratur verzichten kann, weiter Material im Internet
Betreuung: Betreuung sehr gut, man muss sich etwas auskennen bzw. Erfahrungen älterer

Studenten nutzen, Studienzentren unterschiedlich, abhängig von Mentoren, Betreuung an Lehrstühlen im allgemeinen sehr gut.

Christian Pinzger

hat den Kurs vor 1 Jahr bewertet

Sich einzuschreiben ist relativ einfach. Das Studium ware auch easy und man könnte über Lerngruppen Unterstützung bekommen.
Studienmaterialien: Unterschiedlich, manche Studienbriefe reichen völlig aus und sind klasse geschrieben. In manchen Disziplinien ist Sekundärliteratur aber sbsolut erforderlich.
Betreuung: Betreuung wird angeboten, habe ich nicht benötigt. Ich habe aber mitbekommen, dass zum Beiespiel Lerngruppen gerne zusammen lernen.

Kommentare und Fragen

Leon

vor 4 Monaten

Ich hätte mal eine Frage zum Anspruch des Studiengangs. Da ich im Bachelor Studium nur sehr grob Wirtschaftswissenschaftliche Theorie vermittelt bekommen habe, habe ich Bedenken, ob ich ein Studium in dem der Anspruch sehr hoch ist, überhaupt schafft. Auch wenn es sehr schwer zu sagen ist, würde ich mich über Meinungen und Erfahrungen freuen.

vor 4 Monaten

Hallo Leon,

erst einmal zu den Voraussetzungen: Du musst einen ersten Studiengang in Wirtschaftswissenschaft/Ökonomie oder VWL absolviert haben, um zugelassen zu werden. Falls das nicht der Fall ist, kannst du trotzdem eingeschrieben werden, sofern die wirtschaftswissenschaftlichen Anteile einschließlich der Hilfswissenschaften (Mathematik, Statistik, Wirtschaftsinformatik, Recht) mindestens 90 ECTS-Punkte betragen. Dabei müssen die mathematischen Inhalte (Mathematik, Statistik) einen Umfang von mindestens 10 ECTS-Punkten aufweisen. Sofern die wirtschaftswissenschaftlichen Anteile in einem Umfang von 90 ECTS-Punkten vorhanden sind und nur die mathematischen Inhalte fehlen, können die fehlenden Kenntnisse vor der Aufnahme des Masterstudiengangs durch Bestehen folgenden Moduls im Akademiestudium erbracht werden, also nachgeholt werden.



Soviel dazu, denn da du sagst, dass du nur sehr grob wirtschaftswissenschaftliche Theorie vermittelt bekommen hast, kann ich mir vorstellen, dass du den Voraussetzungen nicht entsprichst.



Davon abgesehen: Auf Facebook gibt es eine Gruppe von Master-Wiwis der FernUni. Dort würde ich mal die anderen fragen, die helfen dir sicher weiter. Einfach auf FB mal nach „Wiwi FernUni“ suchen.