Fernstudium Medien und Bildung

Universität Rostock, Master of Arts (M.A.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Medien und Bildung, Master of Arts (M.A.), postgradual. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Universität Rostock. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Hochschule  Universität Rostock
Fachrichtung  Wirtschaft & Medien, Medienwissenschaften
Abschluss  Master of Arts (M.A.), postgradual
ECTS  60 ECTS-Punkte werden erworben
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Immatrikulation  Wintersemester
Kosten  1640 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum berufsbegleitenden Masterstudiengang »Medien und Bildung« müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium: Es muss der Nachweis über ein abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium  erbracht werden. Ein Erststudium mit Bachelorabschluss muss mindestens 240 Leistungspunkte umfassen.
Nachweis über mindestens ein Jahr Berufserfahrung: Der Fernstudiengang »Medien und Bildung« zeichnet sich durch eine ausgeprägte Praxisorientierung aus. Daher ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung verpflichtende Voraussetzung für die Zulassung zum Studium.
Deutschkenntnisse: Die Studienmaterialien sowie die Lehrveranstaltungen des Masterstudiums sind in deutscher Sprache aufbereitet. Studienbewerberinnen und Studienbewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens nachweisen.
Sollte Ihr Bachelorabschluss weniger als 240 Leistungspunkte umfassen,  besteht die Möglichkeit,  über ein einzureichendes Kompetenzportfolio Ihre bereits erworbenen Fähigkeiten aus Berufstätigkeit und Weiterbildungen  in Form von Leistungspunkten  anerkennen zu lassen. Das Kompetenzportfolio ist eine Selbstbeschreibung Ihres Bildungsweges, Ihrer beruflichen Erfahrungen sowie Ihrer nebenberuflich erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen.

Über den Studiengang

Der berufsbegleitende Masterstudiengang »Medien und Bildung« wurde speziell für Berufstätige im Bildungssektor entwickelt. Ihre Kommilitonen kommen aus Arbeitsbereichen wie: Erwachsenen- und Weiterbildung, Schule und Hochschule, Bibliotheks- und Dokumentationswesen, Vereine und Organisationen, Projekte aus dem Bereich ELearning, Kommunikations- und Mediendesign, Personalentwicklung.
Studieninhalte
In diesem Fernstudium lernen Sie, digitale Medien als didaktisches Mittel in der Wissensvermittlung richtig einzusetzen. Dabei bedenken Sie Entscheidungen der Medienwahl auch aus wirtschaftlicher Perspektive. Sie werden dazu befähigt, mediengestützte Lernszenarien zu realisieren und dabei immer Ihre Zielgruppe im Blick zu behalten. Auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und gesellschaftlicher Praxis lernen Sie, Medienbeiträge kritisch zu reflektieren. Studieninhalte wie Lernen mit digitalen Medien, Bildungstheorie und digitale Kultur oder Computervermittelte Kommunikation bieten Bezüge zu aktuellen Entwicklungen wie Web 2.0 und Social Software.
Der Studiengang »Medien und Bildung« ist in sieben Module unterteilt. Module sind Lerneinheiten, die aus mehreren Lehrveranstaltungen zu einerm gemeinsamen thematischen Bereich bestehen. Jedes Modul ist mit Leistungspunkten versehen. Jeder Leistungspunkt entspricht einem zeitlichen Arbeitsaufwand von 30 Stunden. Leistungspunkte werden für das erfolgreiche Bestehen einer Prüfung vergeben. Es sind insgesamt 60 Leistungspunkte zu erwerben.
Die Module:
Modul 1: Lernen mit digitalen Medien (9 Leistungspunkte)
Modul 2: Bildungstheorie und digitale Kultur (6 Leistungspunkte)
Modul 3: Bildungsmanagement (9 Leistungspunkte)
Modul 4: Didaktisches Design (6 Leistungspunkte)
Modul 5: Multimedia-Produktion (6 Leistungspunkte)
Modul 6: Computervermittelte Kommunikation und Kooperation (6 Leistungspunkte)
Modul 7: Masterarbeit (18 Leistungspunkte)
Ablauf
Der berufsbegleitende Masterstudiengang »Medien und Bildung« ist als Blended Learning organisiert. Damit ist eine didaktisch sinnvolle Kombination von verschiedenen Lernformen gemeint, die ein Studieren neben dem Beruf ermöglicht. Im Laufe des Studiums wechseln sich vorbereitendes Selbststudium, vertiefende Wochenendseminare, Online-Seminare und durch E-Learning gestützte Selbststudienphasen ab. In ausgewählten Modulen wird das Lernen in Lerngruppen explizit mit Hilfe von Online-Phasen gefördert und der Kontakt zu Dozentinnen und Dozenten unterstützt. Je nach thematischer Ausrichtung eines Moduls haben die einzelnen Formen unterschiedliches Gewicht im Lernprozess
Zu Beginn eines jeden Moduls erhalten Sie Ihre Lernmaterialien. Das können Lehrbriefe sein, Reader oder auch Fachbücher. Sie erarbeiten die theoretischen Grundlagen des jeweiligen Moduls im vorbereitenden Selbststudium und vertiefen Ihr Wissen in Wochenendseminaren und virtuellen Lerngruppen. In Hausarbeiten und Klausuren wenden Sie Ihr Wissen an, überprüfen Ihren Wissensstand und erhalten Feedback.
Um das Studium in der Regelstudienzeit von vier Semestern zu absolvieren, sollten Sie eine wöchentliche Arbeitszeit von etwa 15 bis 20 Stunden einplanen. Dies ist ein Richtwert, der in Abhängigkeit von individuellen Kenntnissen und Voraussetzungen variieren kann. Das vierte Semester ist für die Erstellung der Masterarbeit vorgesehen.
Für unsere Studierenden ist es wichtig, ihr Fernstudium flexibel neben Beruf und Familie absolvieren zu können. Dazu gehört zählt auch die effiziente Planung der Prüfungen. Sie haben die Möglichkeit, Klausuren nicht nur an der Universität Rostock, sondern auch in anderen Studienorten zu schreiben. Kooperationen für das Ablegen schriftlicher Prüfungen bestehen zur Zeit mit Berlin, Leipzig, Frankfurt am Main, München, Münster. Sollten Sie aus dem Ausland studieren wollen, findet Ihr Studienteam auch dafür eine Lösung. Goethe-Institute, Konsulate und Botschaften auf der ganzen Welt werden regelmäßig von unseren Studierenden als Klausurorte genutzt.
Kosten
Für den Fernstudiengang »Medien und Bildung« wird eine Gebühr von 1640 Euro pro Semester erhoben. Beenden Sie Ihr Studium in der Regelstudienzeit von vier Semestern, belaufen sich die gesamten Semestergebühren auf 6560 Euro. Sie können Ihr Studium um maximal zwei Semester verlängern. Für jedes Verlängerungssemester zahlen Sie lediglich eine Verwaltungsgebühr von 300 Euro.
Zusätzlich zu den Semestergebühren entrichten Sie einen Studentenschaftsbeitrag in Höhe von 53 Euro. Für Studierende in Rostock und der näheren Umgebung, lohnt sich das Semesterticket für Bus und Bahn. Es kostet derzeit 99 Euro. Die Reise- und Übernachtungskosten für Präsenzveranstaltungen sind ebenfalls einzuplanen.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Medien und Bildung? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Universität Rostock oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Medien und Bildung mit.

Ähnliche Fernstudiengänge

  • Creative Design

    H:G Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst
    Bachelor of Arts (B.A.), 7 Semester

  • Creative Media

    H:G Hochschule für Gesundheit und Sport, Technik und Kunst
    Bachelor of Arts (B.A.), 7 Semester

  • Digitale Medien

    Wilhelm Büchner Hochschule
    Bachelor of Science (B.Sc.), 7 Semester

  • Creative Direction

    DIPLOMA Hochschule
    Master of Arts (M.A.), 5 Semester