Fernstudium Wirtschaftsrecht online

Hamburger Fern-Hochschule, Master of Laws (LL.M.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Wirtschaftsrecht online, postgradual, Master of Laws (LL.M.). Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule Hamburger Fern-Hochschule. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Hochschule  Hamburger Fern-Hochschule
Fachrichtung  Rechtswissenschaften
Abschluss  postgradual, Master of Laws (LL.M.)
Unterrichtssprache  Deutsch
Dauer  4 Semester
Immatrikulation  zu festen Terminen
Kosten  1550 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Der Online-Studiengang Wirtschaftsrecht (Master) an der HFH richtet sich in erster Linie an Absolventen mit einem Bachelor in Wirtschaftsrecht, an Wirtschaftswissenschaftler und Juristen. Eine Mindestnote aus dem Erststudium ist nicht erforderlich.
Auch ein Erststudium in einem anderen Fach ermöglicht Ihnen den Zugang zum Online-Studium Wirtschaftsrecht. Gegebenenfalls sind Brückenkurse erforderlich, die im Rahmen des regulären Online-Masters angeboten werden.

Über den Studiengang

Der Master-Studiengang Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
Das Studienangebot ist besonders auf den juristischen Schwerpunkt ausgerichtet und immer und überall über das Internet abrufbar – rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche. Die Einsatzgebiete von Wirtschaftsjuristen sind vielfältig, z.B. als Unternehmensberater, Insolvenzverwalter oder in Personal- und Rechtsabteilungen. Sie sind immer dann gefragt, wenn Wirtschaft und Recht zusammentreffen, wenn betriebswirtschaftliche und juristische Qualifikationen erforderlich und Grundlage von Entscheidungen sind.
Via Hörfilm werden die Studieninhalte von Dozenten aus Wissenschaft und Praxis erklärt. Darüber hinaus sind die Inhalte zum besseren Verständnis visuell aufbereitet und mit Animationen versehen, Links führen direkt zu den relevanten Gesetzestexten. Über Online-Updates werden die Hörfilme stets aktuell gehalten. Der Zugriff auf juris ist integriert.
Die Studienmethode T@keLaw+ bietet zahlreiche Funktionen, die das Studieren im eigenen Lerntempo ermöglichen. Die vorgeschlagene Reihenfolge der Studienmodule ist individuell veränderbar. Innerhalb eines Hörfilms kann die Vorlesung dem individuellen Lerntempo angepasst werden. In der Practice-Funktion kann man das Gelernte sofort ausprobieren – das Besondere: Eigene Lösungsversuche werden unmittelbar interpretiert und kommentiert, so dass eine individuelle Rückmeldung über den aktuellen Wissensstand jederzeit erfolgen kann.
Studieninhalte
Semester 1
Handels- und Gesellschaftsrecht
Fallstudien mit Klausurenkurs zum Handels- und Gesellschaftsrecht
Strategisches Management
Semester 2
Herstellerhaftung und unlauterer Wettbewerb
Fallstudien mit Klausurenkurs zur Herstellerhaftung und UWG
Marketing
Kreditsicherungs- und Grundstücksrecht
Semester 3
Vertiefungen (z.T. in Planung, es ist ein Modul zu wählen): Arbeitsrecht, Bankrecht, Steuerrecht, Verbraucherrecht, Internationales Wirtschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Versicherungsrecht, Streitschlichtung und Mediation, Insolvenzrecht, Gesundheitsrecht, Internetrecht, Medienrecht
Semester 4
Methoden der mordernen Teamarbeit
Das interaktive Online-Studium an der HFH führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL.M.) und beginnt jeweils am 01. Januar, März, Mai, Juli, September und November. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.
Kosten
195,– Euro pro Monat (24 Monatsraten),
59,– Euro Prüfungsgebühr je Versuch (mind. 13 Prüfungen),
zzgl. 750,– Euro Gebühr zur Betreuung und Bewertung der Master-Thesis

Mindestkosten gesamt: 6.197,– Euro

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Wirtschaftsrecht online? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule Hamburger Fern-Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Wirtschaftsrecht online mit.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter Hamburger Fern-Hochschule gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 03.02.2017.