Logo Kulturwissenschaften

Kulturwissenschaften

Der Studiengang Kulturwissenschaften der staatlichen FernUni Hagen vermittelt geisteswissenschaftliches Grundlagenwissen und ermöglicht die Wahl von einem der drei Fachschwerpunkte Geschichte, Literaturwissenschaft oder Philosophie.

Hochschule:  FernUni Hagen

Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum. Seit nunmehr 40 Jahren ist sie die richtige Anlaufstelle für alle diejenigen, die eine vollwertige akademische Ausbildung anstreben, sich jedoch nicht an einer Präsenzuniversität einschreiben wollen oder können. Aktuell sind dies 77.000 Studierende. Damit ist die FernUniversität zahlenmäßig die größte Hochschule in Deutschland.

Fachrichtung:  Geisteswissenschaften
Abschluss:  grundständig, Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprache:  Deutsch
Praxissemester: Praxissemester vorgesehen
ECTS:  180 ECTS-Punkte werden erworben
Dauer:  6 Semester
Studierende:  100 auf fernstudi.net
  • Johannes Lieb
  • lesewurm
  • Alex
  • Elke Audretsch
  • Tatjana
  • Sarah
  • Chris G.
  • Corina
  • Franz York Haarmann
  • Tina Benally
  • Alexander Schröder
  • Carmen
  • Ulf Cihak
  • Andrea Discher-Bayer
  • Pia
  • Uwe Pawlowski
  • Daniela Waldmann
  • JuliaBe
  • Diana K.
  • barbara maria drischler
  • cherrybabe
  • nikita86
  • Christine Kress
  • Anika
  • Eva S.
  • Horst von Stockum
  • Natalie Klein
  • Alisa V.
  • Elisabeth
  • Isabella
  • Frank N. Kade
  • saskia vinueza
  • Weltraumfrau
  • Claudio
Einschreibung:  Wintersemester und Sommersemester
Kosten:  300 EUR pro Semester
Mehr Infos: FernUni Hagen

Zulassungsvoraussetzungen

Für den Fernstudiengang Kulturwissenschaften, Bachelor of Arts, an der FernUni Hagen gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen.

Sie müssen eine amtlich beglaubigte Kopie einer Hochschulzugangsberechtigung vorlegen, die für Nordrhein-Westfalen gültig ist:

  • Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife/Abiturzeugnis (das Zeugnis über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von minstens 6 Semestern wird ersatzweise als allgemeine Hochschulreife anerkannt, dies gilt aber nicht für Abschlüsse von Fachhochschulen der öffentlichen Verwaltungen und künstlerischen Hochschulen)
  • oder Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife mit Studienberechtigungen für eines der Fächer Sozialwissenschaften/Soziologie, Philosophie, Literaturwissenschaft, Geschichte
  • oder vergleichbare ausländische Bildungsnachweise.

Falls Sie die für das Studium der Kulturwissenschaften erforderliche Zugangsberechtigung nicht besitzen, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen direkt das Bachelorstudium oder zunächst ein Probestudium beginnen oder eine Zugangsprüfung absolvieren. Weitere Informationen für beruflich qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber finden Sie auf der Website der FernUni Hagen.

Wenn Sie keine für NRW gültige Studienberechtigung haben, können Sie an der FernUniversität das Studium im gleichen oder vergleichbaren Studiengang fortsetzten, wenn sie an einer anderen deutschen Hochschule mindestens 4 Semester studiert und dort im Durchschnitt je 20 ECTS-Punkte pro Semester erworben haben (in der Summe also mindestens 4 Semester mit mindestens 80 ECTS-Punkten). Die Fortsetzung des Studiums ist auch nach Abschluss eines Vordiploms oder einer Zwischenprüfung möglich.

Notwendig für ein erfolgreiches Kulturwissenschaftren-Studium sind außerdem eine gute Englisch-Lesekompetenz sowie der Zugang zu einem internetfähigen PC. Insbesondere bei Studierenden, die nicht an Präsenzseminaren teilnehmen können, muss gewährleistet sein, dass sie an Online-Seminaren teilnehmen können.

Einen Numerus Clausus (NC) gibt es nicht.

Über den Studiengang

Fernstudium Kulturwissenschaften

Im neuen B.A. „Kulturwissenschaften mit Fachschwerpunkt Geschichte, Literaturwissenschaft, Philosophie“ bietet jedes der drei beteiligten Fächer sechs Module an. Zusätzlich gibt es einen Wahlbereich mit vier Modulen.

Im Laufe des Studiums sind insgesamt 11 Module zu studieren:

Die Studierenden wählen ein Fach als Fachschwerpunkt, in dem Sie alle sechs Module studieren. In einem zweiten Fach studieren sie mindestens drei Module, zu denen auch das Einführungsmodul 1 (in der Philosophie: 1 oder 2) gehören muß. Die Wahl der ggfs. verbleibenden zwei Module erfolgt frei.

Die B.A.-Abschlußarbeit wird im gewählten Fachschwerpunkt geschrieben.

Struktur der Module

Jedes Modul umfasst 450 Arbeitsstunden. Davon werden jeweils 240 Std. durch das Belegen und Durcharbeiten von Kursen abgedeckt (= 8 SWS 1 SWS entspricht 30 Std. Bearbeitungszeit). 120 Std. sind für die Vorbereitung und Durchführung der studienbegleitenden Prüfung vorgesehen, 90 Std. stehen für freie Lektüre zu den Inhalten des Moduls oder für ein Präsenz- oder Online-Seminar zu diesem Modul zur Verfügung.

Für jedes erfolgreich absolvierte Modul werden 15 ECTS-Punkte (Leistungspunkte nach europäischer Norm) vergeben.

Präsenz- und Online-Seminare

Im Laufe des Studiums müssen mindestens 3 Präsenzseminare besucht werden, von denen zwei dem gewählten Fachschwerpunkt zugehören. Online-Seminare werden von Fall zu Fall angeboten und bilden eine sinnvolle Ergänzung.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Kulturwissenschaften? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule FernUni Hagen oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Kulturwissenschaften mit.

Wolf

Auch wenn ich das Studium an der FernUni abgebrochen habe, konnte ich mir doch ein genaues Bild von diesem Studiengang verschaffen und möchte ihn hier kurz bewerten.

Beim Studienmaterial ziehe ich 2 Sterne ab, zum einen sorgte die Klebebindung dafür, dass die Hefte nach einer Weile auseinanderfielen (sie sind aber gelocht, man kann sie abheften), zum anderen waren hier und da Rechtschreibfehler zu entdecken. Meines Erachtens könnten sie auch mehr Übungen und Denkanreize enthalten. Inhaltlich sind sie aber auf hohem, anspruchsvollem akademischen Niveau.

Betreuung musste ich kaum in Anspruch nehmen; als es um die Anerkennung alter Studienleistungen ging, rief ein Prof mich sogar persönlich auf dem Handy an. Ansonsten habe ich auch nur Gutes gehört, daher gebe ich hier 6 von 6 Sternen.

Berufschancen sind so eine Sache bei einem geisteswissenschaftlichen Studiengang. Weil der Studiengang durch seinen Fachgebiete-Mix sehr vielfältig ist, gibt es viele Möglichkeiten, Studierende sollten sich aber frühzeitig Gedanken machen, in welche Richtung sie sich beruflich damit bewegen möchten. Es gibt ein Praxismodul "Kulturwissenschaften in der Praxis".

Praxisbezug ist in einem geisteswissenschaftlichen Fach auch so eine Sache. Letztendlich liegt es immer beim Studenten, wie er das Wissen auf sein alltägliches Leben anwendet, Thema im Studium ist das nicht, vom Praxismodul abgesehen, das auf Berufspraxis abzielt.

Preis-Leistung gebe ich volle Punktzahl, die Gebühren, die im Semester anfallen, sind relativ gering, Studiengebühren gibt es nicht.

Alles in allem empfehle ich das Fernstudium Kulturwissenschaften der FernUni, allerdings unter Vorbehalt. Vorbehalt deswegen, weil es ein geisteswissenschaftliches Fach ist, für das Studierende hohes Interesse, viel Zeit und Muse mitbringen sollten. Wer nur auf einen Abschluss hin studieren möchte, verschwendet mit diesem Studium seine Zeit.

Sehr geehrte Damen und Herren,da sich bei mir sehr kurzfristig nach 15 Jahren als Tätigkeit einer GF Assistentin die Gelegenheit ergeben hat, ein Vollzeitstudium der Kulturwissenschaften aufnehmen zu können, stellt sich mir die Frage, zu welchem Zeitpunkt dies möglich ist. Ist es tatsächlich so, dass der Zeitpunkt zur Anmeldung für die Prüfung zum Sommersemester bereits abgelaufen ist, so dass erst ein Studienbeginn zum nächsten Wintersemester, sprich, erst in einem Jahr möglich ist? Danke für Ihre Rückmeldung! Besten Gruß, Antje vom Brocke

fernstudi.net

Das Studium an der Fernuni kann immer zum Sommersemester oder zum Wintersemester aufgenommen werden. Weitere Infos zur Einschreibung auf der Website der FernUni Hagen: https://www.fernuni-hagen.de/studium/einschreibung_rueckmeldung/
Unter https://www.fernuni-hagen.de/studium/studienangebot/bachelorstudiengaenge/zugangspruefung/ finden Sie auch Hinweise zur Zugangsprüfung für beruflich Qualifzierte.

Dieser Eintrag wird vom Anbieter FernUni Hagen gepflegt.
Letzte Aktualisierung am 27.04.2017.