Fernstudium Medizinalfachberufe

DIPLOMA Hochschule, Bachelor of Arts (B.A.)

Lesen Sie hier alles zum Fernstudiengang Medizinalfachberufe, Bachelor of Arts (B.A.), grundständig. Der Studiengang wird angeboten von der Hochschule DIPLOMA Hochschule. Fragen zum Studium? Schreiben Sie Ihre Frage oder Bewertung in die Kommentare.

Auf einen Blick

Hochschule  DIPLOMA Hochschule
Fachrichtung  Gesundheit & Soziales, Medizin
Abschluss  Bachelor of Arts (B.A.), grundständig
Studieninhalte 

Medizinalfachberufliche Grundlagen, Grundlagen der Sozialwissenschaften, Therapie- bzw. Pflegeprozesse in der Praxis, Medizinalfachberufliche Fallbearbeitung, Medizinalfachberufliches Expertengespräch, Propädeutika, Wissenschaftliches Arbeiten, Clinical Reasoning I, Clinical Reasoning II, Clinical Reasoning III, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Gesundheitspolitik, Gesundheitsmanagement, Gesundheitspädagogik, Handrehabilitation, Pflegetherapie, Pflegewissenschaft, Bachelor-Thesis,

ECTS  180 ECTS-Punkte werden erworben
ZFU-Zulassung 

ZFUDie staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat den Fernstudiengang Medizinalfachberufe unter der Nummer 129903 zugelassen.

Unterrichtssprache  Deutsch
Praxissemester  Praxissemester vorgesehen
Dauer  5 Semester
Studierende  2 auf fernstudi.net
  • Jan
  • Lipke Thomas
Immatrikulation  Wintersemester und Sommersemester
Kosten  1182 EUR pro Semester

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassung
Zum Studiengang Medizinalfachberufe (B.A.) wird zugelassen, wer über nachfolgende Voraussetzungen verfügt:
Nachweis einer abgeschlossenen dreijährigen Berufsausbildung aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege (oder Medizinalfachberufen wie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Entbindungspflege, Notfallsanitätswesen, medizinisch-technische Assistenz MTA, Diätassistent/in oder weiteren auf Anfrage)Nachweis einer abgeschlossenen dreijährigen Berufsausbildung aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege (alternative Medizinalfachberufe wie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Entbindungspflege, Notfallsanitätswesen, medizinisch-technische Assistenz MTA, Diätassistenz oder weitere auf Anfrage)
                                                                         sowie
Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, bestandene Meisterprüfung oder
Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie (* gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen)Zum Studiengang Tourismusmanagement wird zugelassen, wer über eine der nachfolgenden Voraussetzungen verfügt:
Allgemeine Hochschulreife,
Fachhochschulreife,
bestandene Meisterprüfung,
Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Unterrichtsstunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie *
Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jähriger Berufstätigkeit fachlich verwandt zum Studiengang und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung * gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen
Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
Bitte beachten Sie:
Aufgrund der therapeutischen Vor-Ausbildung können 60 Credit-Points auf das Bachelor-Studium „Medizinalfachberufe“ angerechnet werden; dies entspricht zwei Semester, so dass die tatsächliche Studiendauer noch fünf Semester beträgt. Die Anrechnung erfolgt nach einer bestandenen Einstufungsprüfung zu Beginn des Studiums.
Für das Wahlpflichtmodul „Pflegetherapie“ ist eine dreijährige Ausbildung in der Gesundheits-/ Krankenpflege oder in der Altenpflege Zugangsvoraussetzung.

Über den Studiengang

Fernstudium Medizinalfachberufe an der DIPLOMA Hochschule
Das Fernstudium Medizinalfachberufe mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) richtet sich als berufsbegleitende Weiterbildung an Personen, die in Gesundheits-, Therapie- und Pflegeberufen tätig sind. Für diesen Studiengang sind Zugangsberufe mit einer dreijährigen Ausbildungszeit zugelassen, nämlich die der Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege sowie Gesundheits- und Krankenpflege (weitere auf Anfrage). Neben einem fundierten praktischen und theoretischen Wissen aus den vielfältigen Tätigkeitsfeldern der Gesundheitsberufe vermittelt das Studium eingehende Kenntnisse im sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.
Für eine bessere Vereinbarkeit von Studium und Beruf und eine größere Ortsunabhängigkeit können Studierende an den Präsenzveranstaltungen für diesen Studiengang samstags entweder wohnortnah in einem der zahlreichen deutschlandweiten Studienzentren der DIPLOMA Hochschule oder in einer virtuellen Variante mit Online-Vorlesungen teilnehmen.
Erfahren Sie mehr in unserem YouTube Video:
Im Gesamt-Workload von 180 ECTS-Punkten sind 60 ECTS-Punkte durch die Anrechnung der absolvierten Berufsausbildung im jeweiligen Zugangsberuf enthalten, so dass die verbleibende Regelstudienzeit 5 Semester beträgt. Diese ist studiengebührenfrei um bis zu 4 weitere Semester verlängerbar. 
Der Bachelor Studiengang Medizinalfachberufe ist akkreditiert durch die Akkreditierungsagentur AHPGS.
Ziele und Inhalte im Bachelor Studium Medizinalfachberufe
Die Studierenden erwerben medizinische, psychologische, pädagogische, soziologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die auf der bisherigen Berufsqualifikation aufbauen und sie um eine wissenschaftliche Kompetenz erweitern. Im Fernstudium Medizinalfachberufe lernen die Studierenden Theorien, Prinzipien und Methoden gesundheitsrelevanter Konzepte im nationalen und internationalen Zusammenhang wissenschaftlich zu beleuchten, zu vertreten und darzustellen.
Beruf und Weiterbildung nach dem Bachelor-Abschluss in Medizinalfachberufe
Die Arbeitsmarktchancen für Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiengangs Medizinalfachberufe sind u. a. aufgrund der Bevölkerungs- und der wissenschaftlichen Entwicklung in der Medizin sehr gut. Es ergeben sich Einsatzmöglichkeiten in den folgenden Handlungsfeldern:
Erfassung praktisch bedeutsamer Problemfelder und Realisierung erster systematisch erarbeiteter Lösungsansätze als Basis für weiterführende, empirisch begründete wissenschaftliche Arbeiten
Realisierung einer reflektierten Praxis, insbesondere im Umgang mit komplexen neurologischen Krankheitsbildern, chronischen oder chronifizierten Störungsbildern sowie multifaktoriell begründeten Einschränkungen der Lebensqualität von Menschen
Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben in (Fach-)Abteilungen, Krankenhäusern, Kliniken, Einrichtungen der Frühförderung
Inhaltlich strukturierte, konzeptionelle Aufgaben, für die eine akademische Ausbildung erforderlich bzw. hilfreich ist, z. B. als Qualitätsbeauftragte/r, in der Organisation interner Fortbildungen oder zur Erarbeitung "neuer" Einrichtungen und Angebotsformen
Basis für die Einrichtung und Leitung einer eigenen Praxis unter Berücksichtigung marktwirtschaftlicher Veränderungen und Entwicklungen
Erste Orientierung für eine spätere Lehr- und Unterrichtstätigkeit an Berufsfachschulen für Gesundheitsfachberufe
Vertiefung medizinisch-therapeutischer Kenntnisse in der Handrehabilitation - besonders für Ergotherapeut/innen und Physiotherapeut/innen (z. B. in eigener Praxis)
Ausbau und Erweiterung der therapeutischen Leistungen, insbesondere im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention
Behindertenhilfe, Altenhilfe und Betreuung psychisch kranker Menschen
Weiterführende Master-Studiengänge an der DIPLOMA Hochschule
Der Bachelor-Abschluss qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für ein anschließendes Master-Studium. Die DIPLOMA Hochschule hat im vergangenen Jahr einen konsekutiven Master-Studiengang Medizinalfachberufe eingeführt, der bei erfolgreichem Abschluss zur Promotion berechtigt. Darüber hinaus können AbsolventInnen des Bachelor-Studiengangs Medizinalfachberufe auch den Weiterbildungsmaster zum Master of Business Administration (MBA) an der DIPLOMA Hochschule belegen.

Fragen und Meinungen

Fragen zum Fernstudiengang Medizinalfachberufe? Stellen Sie Ihre Frage hier, auch anonym. Ein Mitarbeiter der Hochschule DIPLOMA Hochschule oder die Redaktion wird Ihnen antworten. Oder teilen Sie anderen Ihre Meinung zum Studium Medizinalfachberufe mit.

Ähnliche Fernstudiengänge